Mit SKODA zu den Darmstädter Tagen der Fotografie (FOTO)

Mit SKODA zu den Darmstädter Tagen der Fotografie (FOTO)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Weiterstadt/Darmstadt (ots) –

– 9. Darmstädter Tage der Fotografie bieten abwechslungsreiches Programm – SKODA stellt kostenlosen Shuttle-Service für Besucher der Festtage bereit

‚Projektion – Fotografische Behauptung‘ heißt das Motto der diesjährigen Darmstädter Tage der Fotografie, die vom 22. bis 24. April 2016 an ausgewählten Orten der hessischen Großstadt stattfinden. Mit 40 Fotokünstlern, zehn Ausstellungsorten, fünf Referenten, einem Symposium sowie Workshops und Seminaren zum Thema Fotografie bietet die neunte Auflage der Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder viel Abwechslung. Als regionaler Nachbar unterstützt SKODA die Veranstaltung mit einem kostenlosen Shuttle-Service, der die Besucher bequem von einem Veranstaltungsort zum anderen bringt.

Kernstück der Darmstädter Tage der Fotografie ist eine Ausstellung im Designhaus Darmstadt mit künstlerischen Arbeiten, die sich mit dem Wesen der Fotografie und ihrem Wandel im digitalen Zeitalter auseinandersetzen. Präsentiert werden unter anderem fotografische Werke von Georg Brückmann, Philipp Toledano und Xu Gong, die die Besucher zum Reflektieren einladen. Ebenfalls hervorzuheben sind die Werke der für den Merck Preis nominierten Fotografen Stephanie Gudra, Alexander Gehring und Michael Le Belhomme, die im Museum Künstlerkolonie zu sehen sind. Wer die Künstler persönlich treffen möchte, hat dazu beim internationalen Symposium ‚Projektion – Fotografische Behauptung‘ oder beim exklusiven Künstlerdinner mit anschließender Lounge in der Centralstation Gelegenheit. Verschiedene Fotografie-Workshops zu rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekten richten sich dagegen vor allem an Interessierte, die professionell mit dem Thema Fotografie zu tun haben.

So vielfältig wie das Programm sind auch die Veranstaltungsorte: Vom Designhaus bis zur Hochschule Darmstadt finden die Events der Darmstädter Tage der Fotografie über das ganze Stadtgebiet verteilt statt. Um diese bequem zu erreichen, stellt SKODA einen kostenlosen Shuttle-Service für die Besucher der Festspieltage zur Verfügung. Dass der tschechische Automobilhersteller die Veranstaltung unterstützt, verwundert nicht. SKODA AUTO Deutschland hat seinen Sitz im benachbarten Weiterstadt und engagiert sich schon seit vielen Jahren bei Veranstaltungen in der Region. Nun setzt die Traditionsmarke bis zu zehn Modelle ihrer neuen Superb Limousine ein, um die Gäste schnell und komfortabel zu den einzelnen Veranstaltungsorten zu bringen. Mit der dritten Generation der Mittelklasselimousine wird die Fahrt dabei selbst zum Erlebnis: Der SKODA Superb begeistert mit seinem klaren Design, eleganter Linienführung und mit dem geräumigsten Innenraum seines Segments.

Die Darmstädter Tage der Fotografie sind eine der vielen renommierten Veranstaltungen aus Film, Musik und Kunst, bei denen die tschechische Traditionsmarke als Mobilitätspartner unterwegs ist. Dazu zählen beispielsweise die Verleihungen der ECHO Musikpreise, das Filmfestival goEast in Wiesbaden oder die Vernissagen der SCHIRN Kunsthalle in Frankfurt.

Pressekontakt: Ulrike Plapp Interne Kommunikation Telefon: +49 6150 133 118 E-Mail: ulrike.plapp@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Skoda, Superb abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.