SKODA ist Partner des Licht-Test ’16 (FOTO)

SKODA ist Partner des Licht-Test '16 (FOTO)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA ist Partner des Licht-Test '16 (FOTO)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Weiterstadt (ots) –

– Größte deutsche Verkehrssicherheitsaktion feiert 60. Geburtstag – Jeder dritte Pkw ist mit defektem oder falsch eingestelltem Licht unterwegs – In diesem Jahr gibt es einen SKODA Rapid Spaceback JOY zu gewinnen

Der Licht-Test steht für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. In diesem Jahr feiert die größte deutsche Verkehrssicherheitsaktion ihren 60. Geburtstag – und SKODA ist dabei. Im Jubiläumsjahr unterstützt der tschechische Automobilhersteller den Licht-Test, der gemeinsam vom Deutschen Kfz-Gewerbe und der Deutschen Verkehrswacht unter Schirmherrschaft von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt durchgeführt wird, als Mobilitätspartner. Das Besondere: Unter allen Teilnehmern, die im kommenden Oktober zum kostenlosen Licht-Test in eine teilnehmende Werkstatt kommen, wird ein SKODA Rapid Spaceback JOY im Wert von 22.500 Euro verlost. Wie in den Vorjahren beteiligt sich auch SKODA mit seinen über 1.400 deutschen Servicepartnern am Licht-Test ’16.

Die Beleuchtung moderner Automobile hat sich in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich verbessert. Aktueller Maßstab: Xenon- und Bi-Xenonscheinwerfer, deren Verbreitung in allen Fahrzeugklassen immer weiter steigt. Viele Pkw verfügen inzwischen über dynamisches Kurvenlicht oder Fernlicht, das sich bei Gegenverkehr automatisch abblendet. Die meisten Autos sind mit Warnsymbolen im Instrumententräger ausgestattet, die auf eine defekte Beleuchtung aufmerksam machen. „Trotz des großen Fortschritts bei der Lichttechnik belegt die Statistik, wie wichtig der Licht-Test auch heute noch ist“, sagt Imelda Labbé, Sprecherin der Geschäftsführung von SKODA AUTO Deutschland. „Deshalb unterstützen wir die Aktion in ihrem Jubiläumsjahr aus voller Überzeugung.“

Im vergangenen Jahr ist beim Licht-Test fast jeder dritte Pkw mit Mängeln an der Beleuchtung aufgefallen. Auf den Pkw-Bestand hochgerechnet würde dies bedeuten, dass in Deutschland über 14 Millionen Autos mit defektem Licht unterwegs sind. Bei den Lkw ist die Quote mit rund 36 Prozent noch höher. Besonders häufig (23 Prozent) fallen Pkw mit defekten Hauptscheinwerfern auf. Bei knapp 18 Prozent sind die Hauptscheinwerfer zu hoch oder zu niedrig eingestellt. Bei rund 7,6 Prozent ist die rückwärtige Beleuchtung defekt.

Der Licht-Test, der traditionell mit Beginn der dunklen Jahreszeit im Oktober durchgeführt wird, beinhaltet auch die kostenlose Beseitigung kleiner Mängel. Nur Ersatzteile und umfangreichere Einstellarbeiten müssen bezahlt werden. Wie in den Jahren zuvor werden sich auch die über 1.400 deutschen SKODA Servicepartner an der Aktion beteiligen. Autos, die den Licht-Test bestanden haben, erhalten eine entsprechende Plakette für die Windschutzscheibe, auf die die Polizei bei Kontrollen besonders achtet.

Verbunden ist die Jubiläumsaktion mit einem Gewinnspiel, für das SKODA dem Deutschen Kfz-Gewerbe und der Deutschen Verkehrswacht einen SKODA Rapid Spaceback JOY 1,2 TSI mit 81 kW (110 PS)* im Wert von 22.500 Euro zur Verfügung stellt. Der Sieger kann sich über ein tolles Auto mit einer super Ausstattung freuen. Zum All-inclusive-Paket zählen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Klimaanlage Climatronic, beheizbare Vordersitze, Telefon-Freisprecheinrichtung, Tablet-Halter sowie getönte hintere Seiten- und Heckscheiben (Sunset). Zusätzlich verfügt der Licht-Test Rapid Spaceback selbstverständlich über das Ausstattungspaket ,Licht und Sicht‘ mit Xenonscheinwerfern, Licht- und Regensensor sowie Scheinwerferreinigungsanlage.

Was ist zu tun, um den SKODA Rapid Spaceback JOY zu gewinnen? Im Oktober am Licht-Test ’16 teilnehmen, dort eine von drei Fragen richtig beantworten, die Antwort einsenden und Glück bei der Ziehung haben.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

SKODA Rapid Spaceback 1,2 TSI 81 kW (110 PS): innerorts 6,2 – 6,1 l/100km, außerorts 4,2 – 4,1 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 – 108 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Pressekontakt: Rainer Strang Leiter Motor- und Wirtschaftspresse Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: Rainer.Strang@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Rapid, Skoda abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.