J.D. Power-Studie: SKODA Fabia und Superb siegen mit höchster Produktqualität (FOTO)

J.D. Power-Studie: SKODA Fabia und Superb siegen mit höchster Produktqualität (FOTO)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

J.D. Power-Studie: SKODA Fabia und Superb siegen mit höchster Produktqualität (FOTO)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

J.D. Power-Studie: SKODA Fabia und Superb siegen mit höchster Produktqualität (FOTO)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Weiterstadt (ots) –

– Markenflaggschiff SKODA Superb siegt in der Kategorie ‚Mittelklasse‘ mit bestem Qualitätsindex – Kompakter SKODA Fabia liegt mit den wenigsten Mängeln im Segment ‚Kleinwagen‘ vorn – SKODA erreicht in der Markenwertung für Produktqualität Rang drei – SKODA einzige Marke mit zwei Siegen

SKODA Fabia und SKODA Superb weisen die höchste Produktqualität in ihren jeweiligen Segmenten auf. Das ist das Ergebnis der neu konzipierten Kundenbefragung des renommierten Marktforschungsunternehmens J.D. Power and Associates. Der Fabia erhielt die besten Kundenbewertungen im Segment ‚Kleinwagen‘. Das Topmodell Superb siegte in der Kategorie ‚Mittelklasse‘. In der Markenwertung holte SKODA auf Anhieb Rang drei unter 27 bewerteten Marken. Mit dem Doppelerfolg für Fabia und Superb ist SKODA die einzige Marke, die gleich in zwei der fünf untersuchten Fahrzeugkategorien siegte.

Die Studie basiert auf der Befragung von 14.605 Autofahrern, die ihr Fahrzeug zwischen April 2012 und März 2014 neu zugelassen haben. Sie erfasst Probleme und Defekte, die an diesen Autos in vergangenen zwölf Monaten aufgetreten sind. Bewertet werden die acht Kategorien Motor/Getriebe, Karosserie, Fahrerlebnis, Bedienelemente/Displays, Infotainment/Kommunikation/Navigation, Sitze, Klimatisierung und Innenraum. Die Fahrzeugnutzer gaben die Anzahl der Mängel an und gewichteten sie danach, wie sehr sie ihre Zufriedenheit beeinträchtigten.

Besonders gute Qualitätswerte erzielten SKODA Fabia und Superb für ihre Antriebsaggregate. In keiner einzigen Kategorie erlaubten sich die beiden Preisträger eine Schwäche: Beide SKODA Modelle liegen in sämtlichen Qualitätskriterien klar im positiven Bereich.

„Es ist eine tolle Bestätigung für die Entwicklungs- und Fertigungsqualität bei SKODA, dass Deutschlands Autofahrer gleich zwei unserer Modelle als die zuverlässigsten ihres Segments bewerten“, sagt Imelda Labbé, Sprecherin der Geschäftsführung von SKODA AUTO Deutschland. „Wenn unsere Kunden ihren Fahrzeugen eine hohe Qualität bescheinigen, haben wir ein sehr wichtiges Ziel erreicht. Denn wir möchten die Bedürfnisse unsere Kunden mit zuverlässigen, modernen und erschwinglichen Modellen erfüllen.“

Beide Produktqualitätssieger von SKODA sind kürzlich mit der jeweils dritten Modellgeneration durchgestartet. Seit November 2014 ist der komplett neue SKODA Fabia in Deutschland am Start. Der neue SKODA Superb rollte im Juni 2015 auf den deutschen Markt.

Die deutsche Fahrzeug-Zuverlässigkeitsstudie 2015 von J.D. Power (Vehicle Dependability Study, VDS) sowie der ebenfalls neue Kundenzufriedenheitsindex 2015 (Germany Customer Service Index, CSI) ersetzen die renommierte, in Deutschland seit 2002 durchgeführte J.D. Power-Kundenzufriedenheitsbefragung (Vehicle Ownership Satisfaction Study, VOSS). J.D. Power and Associates gilt als eine der renommiertesten Marktforschungs-Institutionen der Welt. Das 1968 von James David Power III. gegründete Unternehmen untersucht seit 2002 jährlich, wie zufrieden die Autofahrer in Deutschland mit ihrem Fahrzeug sind.

Pressekontakt: Katrin Thoß Printmedien Telefon: +49 6150 133 128 E-Mail: Katrin.Thoss@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Fabia, Skoda, Superb abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.