SKODA bei Jubiläumsausgabe der Vattenfall Cyclassics als Hauptsponsor am Start (FOTO)

SKODA bei Jubiläumsausgabe der Vattenfall Cyclassics als Hauptsponsor am Start (FOTO)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Weiterstadt (ots) –

– Größtes Jedermann-Radrennen Europas findet zum 20. Mal statt – SKODA unterstützt die Veranstaltung zum vierten Mal als Hauptsponsor – Im Jubiläumsjahr setzt die tschechische Traditionsmarke die Vattenfall Cyclassics in Hamburg zum neunten Mal als Fahrzeugpartner in Bewegung – Rund 40 Organisations- und Begleitfahrzeuge für Jedermann- und Profirennen – SKODA Roadshow präsentiert den neuen SKODA Superb und weitere aktuelle Modelle der Marke – SKODA Jedermann-Team bereichert das Teilnehmerfeld

„Auf die Sättel, fertig, los“, lautet am 23. August das Motto in Hamburg. Dann setzt sich die Radsport-Karawane bei der Jubiläumsausgabe der Vattenfall Cyclassics wieder in Bewegung. SKODA ist zum neunten Mal als offizieller Fahrzeugpartner mit am Start und tritt das vierte Mal als Hauptsponsor auf. Damit setzt die tschechische Traditionsmarke ihre Partnerschaft als ,Motor des Radsports‘ bei Europas größtem Radrennen für Hobbysportler konsequent fort. Für die Mammutveranstaltung stellt die Marke mit dem geflügelten Pfeil im Logo den Verantwortlichen rund 40 Organisations- und Begleitfahrzeuge zur Verfügung. Die SKODA Flotte – darunter auch der neue Superb – kommt sowohl beim Jedermann- als auch beim Profirennen zum Einsatz.

Bei den Vattenfall Cyclassics gehen rund 22.000 Hobbysportler und bis zu 160 Weltklasse-Radprofis an den Start. Dabei wird SKODA auch selbst aktiv und schickt ein großes Radteam ins Jedermann-Rennen: Rund 250 Sportler können im SKODA Team-Trikot in die Pedale treten. Einen Teil der begehrten Teilnehmerplätze für das SKODA Jedermann-Team verlost die Marke im Vorfeld des Hamburger Traditionsrennens und regelmäßig bei allen anderen SKODA Jedermann-Wettbewerben unter www.skoda-radsport.de. Produktpräsentationen im Start- und Zielbereich sowie der Einsatz der Roadshow-Bühne zur Unterhaltung der Zuschauer an der Strecke ergänzen den Auftritt von SKODA bei der 20. Ausgabe der Vattenfall Cyclassics.

Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit der SKODA Roadshow beginnt bereits am 21. August ab 14 Uhr auf dem Rathausmarkt der Hansestadt. Dabei können Zuschauer und Besucher auf Tuchfühlung zu den aktuellen Modellen der Marke gehen – allen voran der neue SKODA Superb. Mit bestechenden Technikqualitäten, innovativen Assistenzsystemen und dem besten Raumangebot seiner Klasse setzt das neue Flaggschiff Maßstäbe in seinem Segment und rückt ans obere Ende der Mittelklasse. Gleichzeitig zeigt sich der beste SKODA der 120-jährigen Unternehmensgeschichte so attraktiv wie nie zuvor: Der neue Superb besticht mit modernen, ausdrucksstarken und emotionalen Formen und Linien.

SKODA mit großer Tradition als ‚Motor des Radsports‘

SKODA unterhält in Deutschland ein weitreichendes Engagement im Breitensport. Dazu gehören einige der größten Jedermann-Rennen für Hobbyradsportler. Die Marke unterstützt als Namensgeber den SKODA Velodom in Köln, die SKODA Velotour in Frankfurt am Main, das SKODA Velorace Dresden sowie als Fahrzeugpartner den Sparkassen Münsterland Giro und den Garmin Velothon Berlin. Bei allen Profi-Rennen ist die Marke mit dem geflügelten Pfeil im Logo auch Fahrzeugpartner und stellt bis zu 40 Fahrzeuge für Organisation und Rennleitung zur Verfügung.

Übrigens: Die Geschichte von SKODA begann mit dem Fahrrad. 1895 – also vor genau 120 Jahren – gründeten Václav Laurin und Václav Klement eine Fahrradmanufaktur im böhmischen Mladá Boleslav, dem Stammsitz der Marke. Schon zehn Jahre später rollte mit der Voiturette A das erste Automobil der jungen Firma aus den Werkshallen. 1925 fusionierte Laurin & Klement mit SKODA. Heute engagiert sich SKODA auf vielen Ebenen als ‚Motor des Radsports‘ und war in diesem Jahr zum zwölften Mal Hauptsponsor der Tour de France. SKODA AUTO Deutschland pflegt zudem eine erfolgreiche Partnerschaft mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR).

Pressekontakt: Karel Müller Neue Medien Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Skoda, Superb abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.