Neuer SKODA Superb Combi ab sofort bestellbar (FOTO)

Neuer SKODA Superb Combi ab sofort bestellbar (FOTO)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Neuer SKODA Superb Combi ab sofort bestellbar (FOTO)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Weiterstadt (ots) –

– Zum Bestellstart: Neuer Raumriese in drei Ausstattungslinien sowie mit drei TDI-Turbodieseln und drei TSI-Turbobenzinern erhältlich – Ausstattungslinie Active ab 25.590 Euro und weitere Motorvarianten folgen ab Juli – Neues Topmodell steht mit Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und Allradantrieb zur Wahl – SKODA Superb Combi überzeugt mit größtem Innen- und Kofferraum seiner Klasse – Gesamtladevolumen erreicht fast 2.000 Liter – Marktstart im Anschluss an die Messepremiere auf der IAA im September

Ab sofort können Kunden in Deutschland den neuen SKODA Superb Combi bestellen. Zum Start stehen mit Ambition, Style und der besonders luxuriösen L&K-Variante drei Ausstattungslinien bereit. Die Bestellbarkeit der Ausstattungsvariante Active zum Einstiegspreis von 25.590 Euro ist für Juli geplant. Die Antriebspalette umfasst zum Bestellstart je drei moderne Diesel- und Benzintriebwerke, die durchgehend die strenge Emissionsnorm EU 6 erfüllen und mit Start-Stopp-Automatik sowie Bremsenergierückgewinnung ausgestattet sind.

Der beste SKODA der Unternehmensgeschichte setzt in seinem Segment neue Maßstäbe in puncto Raum, Komfort, Sicherheit, Konnektivität und Umweltfreundlichkeit. So verfügt der neue SKODA Superb Combi über den größten Innen- und Kofferraum seiner Klasse. Das Gesamtladevolumen erreicht fast 2.000 Liter. Das expressive Design verleiht dem emotional gezeichneten SKODA Topmodell einen dynamisch-eleganten Charakter. Kennzeichnend dafür sind der lange Radstand, der verkürzte vordere Überhang, eine schwungvolle Dachlinie und die schräg stehenden Heckscheibe.

Die dritte Generation des großzügigen Mittelklasse-Kombis ist dank neuer EU-6-Motoren leistungsstärker und gleichzeitig um bis zu 30 Prozent sparsamer als das Vorgängermodell. Alle Aggregate sind mit den kraftstoffsparenden Green tec-Merkmalen Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung ausgerüstet. Basismotorisierung ist der 1,4 TSI-Benziner mit 92 kW (125 PS)*. Der mit aktivem Zylindermanagement ausgestattete 1,4 TSI ACT leistet 110 kW (150 PS)*. Derzeitiger Spitzenbenziner ist der 162 kW (220 PS) starke 2,0 TSI*, der grundsätzlich mit Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) kombiniert ist.

Die Dieselaggregate des neuen SKODA Superb Combi starten mit dem neuen 1,6 TDI und 88 kW (120 PS)*. Der 2,0 TDI mit 110 kW (150 PS)* ist auch mit DSG erhältlich. Aus dem gleichen Hubraum erzielt der Topdiesel 2,0 TDI SCR* eine Leistung von 140 kW (190 PS). Er steht wahlweise mit manueller Sechsgangschaltung, mit Sechsgang-DSG sowie als DSG-Version mit 4×4-Allradantrieb bereit. Der SCR-Katalysator (Selective Catalytic Reduction) dieses Aggregats wandelt die Stickoxidemissionen (NOx) in Stickstoff und Wasser um. SKODA wird die Antriebspalette des Superb Combi zu einem späteren Zeitpunkt um weitere Antriebsoptionen erweitern.

Der neue SKODA Superb Combi erscheint zunächst in den Ausstattungslinien Ambition, Style und L&K. Alle haben ein umfassendes Paket an aktiven und passiven Sicherheitsfeatures an Bord. Dazu gehören beispielsweise sieben Airbags, Elektronische Stabilisierungskontrolle (ESC), Elektronische Querdifferenzialsperre (XDS+) und der Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion. Allen gemeinsam sind auch die SKODA typischen ,Simply Clever‘-Details wie beispielweise Regenschirme in den vorderen Türen, der Eiskratzer im Tankdeckel und eine abnehmbare LED-Akkutaschenlampe im Kofferraum.

Der ab 28.090 Euro erhältliche SKODA Superb Combi Ambition rollt je nach Motorisierung auf 16-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design Orion oder den 17 Zoll großen Stratos-Rädern. Das in die Nebelscheinwerfer integrierte Abbiegelicht ist ebenso Serie wie der Fahrlichtassistent – mit Tunnellicht, Coming- und Leaving-Home-Funktion – plus Regensensor. Parksensoren hinten erleichtern das Manövrieren. Die vollautomatische 2-Zonen-Klimaanlage Climatronic lässt sich für Fahrer und Beifahrer getrennt regeln und beinhaltet auch die Klimatisierung des Handschuhfachs. Das Musiksystem Swing mit SD-Kartenslot, 3,5-mm-Line-in-Audioanschluss sowie USB-Anschluss in der Mittelkonsole sorgt mit acht Lautsprechern für guten Ton. Radiodaten und Informationen wie Uhrzeit, Außentemperatur, momentaner Verbrauch, Durchschnittsverbrauch etc. werden auf dem der Multifunktionsanzeige mit Maxi-Dot-Display abgebildet. Das Lenkrad mit Multifunktionstasten ist ebenso mit Leder bezogen wie Schalt- und Handbremshebel. Serie ist in der Ambition-Version auch die Geschwindigkeitsregelanlage inklusive Speedlimiter. ,Simply Clever‘ sind die geschlossenen Ablagefächer hinter den Radhauskästen im Kofferraum inklusive Cargoelementen oder auch der serienmäßige Ladekantenschutz aus Metall.

Der SKODA Superb Combi Style mit einem Einstiegspreis von 30.850 Euro ist an den markanten Bi-Xenonleuchten mit LED-Tagfahrlicht und Scheinwerferreinigungsanlage sowie den LED-Rückleuchten in Kristallglasoptik zu erkennen. Er verfügt über adaptive Frontscheinwerfer (AFS), ein Lichtsystem mit vollautomatischer und situationsabhängiger Lichtsteuerung mit Stadt-, Überland-, Autobahn- sowie Schlechtwettermodus. Dynamisches Kurvenlicht und automatische Leuchtweitenregulierung verbessern Sicht und Sichtbarkeit zusätzlich. Äußere Merkmale der Style-Ausstattung sind auch die LED-Kennzeichenbeleuchtung, 17 Zoll große Leichtmetallfelgen Stratos und die eloxierte Dachreling. Über das Ambition-Niveau hinaus besitzt diese Version beheizbare Vordersitze, die sich elektrisch einstellen lassen, wobei der Fahrersitz eine Memoryfunktion mitbringt. Elektrisch anklappbare Außenspiegel mit Boarding-Spots, automatische Abblendung von Innen- und Außenspiegeln und Fußraumbeleuchtung vorn und hinten sind ebenso angenehme Komfortmerkmale wie die Lehnenfernentriegelung der Rücksitzlehnen im Kofferraum. Das 6,5 Zoll große Musiksystem Bolero verfügt über die Komfort-Freisprecheinrichtung Bluetooth mit Sprachbedienung. Per SmartLink lassen sich über die Standards MirrorLinkTM, Apple CarPlay und Android Auto viele aktuelle Smartphones mit dem Infotainmentsystem koppeln. Die Anzeige erfolgt über ein farbiges Maxi-Dot-Display.

Der SKODA Superb Combi L&K – erhältlich ab 37.450 Euro – verwöhnt darüber hinaus mit besonders edlen und luxuriösen Ausstattungen. Zu den technischen Highlights zählt das serienmäßige Adaptive Fahrwerk DCC mit verstellbarer Dämpfereinstellung. Vom Cockpit aus lassen sich die Fahrprofile ,Normal‘, ,Comfort‘, ,Eco‘, ,Sport‘ und ,Individual‘ auswählen. Zudem ist das Fahrwerk des Superb Combi L&K um zehn Millimeter tiefergelegt, was dem Fahrzeug in Kombination mit den anthrazit/glanzgedrehten 18-Zoll-Leichtmetallfelgen Pegasus einen besonders souveränen Auftritt verleiht. Heckscheibe und hintere Seitenscheiben sind dunkel getönt (Sunset), Parksensoren vorn und hinten helfen beim Rangieren. Im Innenraum trifft die Lederausstattung Executive-Braun oder Executive-Beige – kombiniert mit hochwertigen Materialien – auf eine Armaturentafel in Schwarz/Braun und Türverkleidungen in edlem Braun und Dekoreinlagen in Piano-Schwarz. Komfortfußmatten mit Lounge Step-Fußstützen und das Netzprogramm im Kofferraum verbinden Komfort mit ,Simply Clever‘-Nutzwert. Das Musiksystem Bolero wird in der L&K-Variante durch das 610 Watt starke CANTON Soundsystem mit elf Lautsprechern, einem Zentrallautsprecher, einem Subwoofer und Digital Equalizer veredelt. Eine weitere Besonderheit der Topversion ist die LED-Innenraumbeleuchtung mit Mood-Light, Leselampen sowie beleuchteten Türgriffen, Fußraumbeleuchtung und Make-up-Spiegeln.

Die Ausstattungslinie SKODA Superb Combi Active mit Preisen ab 25.590 Euro ist voraussichtlich ab Juli bestellbar. Insgesamt wird die dritte Generation des SKODA Superb in den vier Ausstattungslinien Active, Ambition, Style und L&K sowie mit acht EU-6-Motoren zur Verfügung stehen.

Im September feiert der neue SKODA Superb Combi Messepremiere auf der 66. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main. Noch im selben Monat rollt das neue Modell in die deutschen SKODA Autohäuser.

Superb Combi Active** Ambition Style L&K 1,4 TSI 92 kW (125 PS) 25.590 EUR 28.090 EUR 30.850 EUR 1,4 TSI ACT 110 kW (150 PS) 26.790 EUR 29.290 EUR 32.050 EUR 2,0 TSI DSG 162 kW (220 PS) 34.990 EUR 37.750 EUR 40.750 EUR 1,6 TDI 88 kW (120 PS) 27.490 EUR 29.990 EUR 32.750 EUR 2,0 TDI 110 kW (150 PS) 29.190 EUR 31.690 EUR 34.450 EUR 37.450 EUR 2,0 TDI DSG 110 kW (150 PS)* 31.190 EUR 33.690 EUR 36.450 EUR 39.450 EUR 2,0 TDI SCR 140 kW (190 PS) 33.290 EUR 36.050 EUR 39.050 EUR 2,0 TDI SCR DSG 140 kW (190 PS)* 35.290 EUR 38.050 EUR 41.050 EUR 2,0 TDI SCR DSG 4×4 140 kW (190 PS)* 37.290 EUR 40.050 EUR 43.050 EUR

** Bestellstart Juli

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Superb Combi 1,4 TSI 92 kW (125 PS) innerorts 7,0 – 6,8 l/100km, außerorts 4,6 – 4,4 l/100km, kombiniert 5,5 – 5,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 127 – 123 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Superb Combi 1,4 TSI ACT 110 kW (150 PS) innerorts 6,3 – 6,1 l/100km, außerorts 4,6 – 4,4 l/100km, kombiniert 5,2 – 5,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 120 – 116 g/km, CO2-Effizienzklasse B – A

Superb Combi 2,0 TSI DSG 162 kW (220 PS) innerorts 7,9 l/100km, außerorts 5,4 l/100km, kombiniert 6,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 146 – 145 g/km, CO2-Effizienzklasse C

Superb Combi 1,6 TDI 88 kW (120 PS) innerorts 4,9 – 4,7 l/100km, außerorts 3,8 – 3,6 l/100km, kombiniert 4,2 – 4,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 – 105 g/km, CO2-Effizienzklasse A – A+

Superb Combi 2,0 TDI 110 kW (150 PS) innerorts 4,9 – 4,7 l/100km, außerorts 3,8 – 3,6 l/100km, kombiniert 4,2 – 4,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 – 105 g/km, CO2-Effizienzklasse A – A+

Superb Combi 2,0 TDI DSG 110 kW (150 PS) innerorts 5,5 – 5,3 l/100km, außerorts 4,3 – 4,1 l/100km, kombiniert 4,7 – 4,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 122 – 118 g/km, CO2-Effizienzklasse A

Superb Combi 2,0 TDI SCR 140 kW (190 PS) innerorts 5,0 l/100km, außerorts 3,8 l/100km, kombiniert 4,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 – 109 g/km, CO2-Effizienzklasse A – A+

Superb Combi 2,0 TDI SCR DSG 140 kW (190 PS) innerorts 5,4 l/100km, außerorts 4,1 l/100km, kombiniert 4,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 120 – 119 g/km, CO2-Effizienzklasse A

Superb Combi 2,0 TDI SCR DSG 4×4 140 kW (190 PS) innerorts 6,1 l/100km, außerorts 4,6 – 4,5 l/100km, kombiniert 5,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 135 – 134 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Pressekontakt: Karel Müller Neue Medien Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Skoda, Smart, Superb abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.