SKODA stärkt Radsport-Engagement: Neuer offizieller Partner des Grünen Trikots der Tour de France und der Vuelta (FOTO)

SKODA stärkt Radsport-Engagement: Neuer offizieller Partner des Grünen Trikots der Tour de France und der Vuelta (FOTO)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Mladá Boleslav (ots) –

– Trikot-Partnerschaft im Rahmen des SKODA Sponsorings beider Radrennen – Grünes Trikot: Auszeichnung für den besten Sprinter – Enge Verbundenheit: SKODA seit 2004 offizieller Tour de France-Partner – Tradition: SKODA Erfolgsgeschichte begann 1895 mit dem Bau von Fahrrädern

SKODA ist ab sofort neuer offizieller Partner des Grünen Trikots für den jeweils besten Sprinter der Tour de France und der Spanien-Rundfahrt (La Vuelta). Bislang sponserte SKODA das Weiße Trikot für den besten Nachwuchsfahrer der Tour de France, bei der Vuelta erfolgte bisher keine SKODA Trikot-Partnerschaft. Mit dem Sponsoring des Grünen Trikots beider Radrennen stärkt der tschechische Autohersteller sein umfassendes Engagement im internationalen Radsport.

Bereits seit 2004 ist SKODA offizieller Partner, offizieller Fahrzeugpartner und offizieller Partner des Weißen Trikots der legendären Tour de France. Hier erfolgt jetzt der Wechsel der Trikot-Partnerschaft von Weiß auf Grün. Die Spanien-Rundfahrt (La Vuelta) unterstützt SKODA seit 2011, allerdings bisher ohne die Partnerschaft für ein Trikot.

„SKODA ist für den internationalen Radsport ein starker und verlässlicher Partner“, sagt Werner Eichhorn, SKODA Vorstand Vertrieb und Marketing. „Mit dem Sponsoring des Grünen Trikots der Tour de France und der Vuelta machen wir unser Engagement noch sichtbarer, gehört doch der intensiver Wettbewerbskampf um die Sprinter-Krone zu den absoluten Highlights dieser Radrennen“, so Eichhorn.

Radsport ist ein Eckpfeiler der SKODA Sponsoringstrategie. Neben der Tour de France und der Vuelta umfasst die mit der A.S.O. vereinbarte Zusammenarbeit acht weitere internationale Radrennen. Darüber hinaus setzt SKODA auf die Unterstützung des Rad-Breitensports. Unterstützt werden unter anderem die tschechische Veranstaltung ‚Rad fürs Leben‘, der ‚Ride London‘ und der Berliner ‚Velothon‘.

Auch über das reine Sponsoring hinaus zeigt sich das Bekenntnis der Marke zum Radsport. Seit Jahren zählen entsprechende Accessoires zum erweiterten SKODA Produktangebot.

Die enge Verbindung des Unternehmens zum Radsport hat historische Wurzeln: Die Gründerväter des heutigen Unternehmens SKODA AUTO, Laurin und Klement, starteten im Jahr 1895 mit der Fahrradproduktion.

Pressekontakt: Karel Müller Neue Medien Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Skoda abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.