SKODA macht Deutschen Theaterpreis ‚Der Faust‘ mobil

0
134
SKODA macht Deutschen Theaterpreis 'Der Faust' mobil (FOTO)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Hamburg/Weiterstadt (ots) –

– Neunte Verleihung des einzigen deutschen Theaterpreises – Bühnenverlegerin Maria Müller-Sommer wird für ihr Lebenswerk geehrt – SKODA fährt die Gäste mit eleganten Superb-Limousinen zur Gala

Die Schauspieler Katharina Schüttler, Brigitte Hobmeier und Martin Wuttke haben ihn bereits entgegennehmen dürfen: Deutschlands einzigen Theaterpreis ‚Der Faust‘. Am 8. November werden Künstlerinnen und Künstler zum neunten Mal für ihre herausragenden Leistungen für das deutsche Theater ausgezeichnet. Bei der Verleihung in der Hamburgischen Staatsoper nimmt Bühnenverlegerin Maria Müller-Sommer den Preis für ihr Lebenswerk entgegen. Glamourös wird neben der Veranstaltung auch der Shuttle-Service sein: SKODA bringt die VIPs mit eleganten Superb*-Limousinen zur Preisverleihung.

Ob Goethe oder Schiller – Deutschland ist bekannt für seine Dichter, Denker und Theaterstücke. Und trotzdem gibt es erst seit 2006 einen nationalen Theaterpreis, der außergewöhnliche Leistungen von Theaterschaffenden würdigt. „Wir von SKODA freuen uns, bei Deutschlands einziger Ehrung von Theaterschaffenden mit unserem Shuttle-Service einen Beitrag zum Gelingen der Feier leisten zu können“, erklärt Imelda Labbé, Sprecherin der Geschäftsführung von SKODA AUTO Deutschland. „Der Theaterpreis ‚Der Faust‘ steht für Qualität auf der Bühne, unser Flaggschiff, der Superb, steht für Qualität auf der Straße“, so Labbé. Wie die Künstler ist auch das Topmodell der tschechischen Automarke vielseitig und überzeugend: Als umweltfreundlicher und komfortabler Raumriese fährt die Superb-Limousine in einem attraktiven Design durch die Straßen.

2014 wird die Verleihung von Schauspieler Ulrich Matthes moderiert und musikalisch durch Beiträge der Philharmoniker Hamburg begleitet. Erst im Laufe der Veranstaltung werden die von den Mitgliedern der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste ausgewählten Gewinner in acht Kategorien bekanntgegeben, darunter ,beste Regie Schauspiel‘, ‚beste/r Darstellerin/Darsteller Schauspiel‘, ‚beste Choreographie‘ und ‚beste Bühne/Kostüm.‘ Für die 1922 geborene Maria Müller-Sommer steht hingegen bereits fest, dass dieser Abend ein bedeutendes Ereignis in ihrer Karriere sein wird. Die Berliner Theaterwissenschaftlerin wurde 1950 alleinige Geschäftsführerin der Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH. Es gelang ihr, sich in einer anfangs durch Männer dominierten Branche durchzusetzen und bis dato wenig bekannte deutsche und noch namenlose internationale Theaterautoren wie Günter Grass oder George Tabori nach Berlin zu holen. Durch ihr Gespür und Engagement wurde die deutsche Theaterlandschaft wesentlich geprägt. Bei der feierlichen Veranstaltung in der Hamburgischen Staatsoper wird Maria Müller-Sommer mit dem Preis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Superb 2015 Limousine innerorts 13 – 5,2 l/100km, außerorts 7 – 3,6 l/100km, kombiniert 9,3 – 4,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 215 – 109 g/km, CO2-Effizienzklasse F – A

Pressekontakt: Karel Müller Neue Medien Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here