Rallye Monte Carlo, Halbzeit Tag 2: Führung in WRC 2 ausgebaut

0
86
Rallye Monte Carlo, Halbzeit Tag 2: Führung in WRC 2 ausgebaut

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Valence/Weiterstadt (ots) – „We had one small big moment“, macht sich Sepp Wiegand im Ziel der zweiten Prüfung des heutigen Tages Luft. In einer scharfen Rechtskurve hätte es ihn beinahe außen in den Graben geworfen. Aber irgendwie krallten sich die Spikes doch noch rechtzeitig ins Eis am Rand der Piste. Wiegand/Christian haben ihren Rhythmus gefunden und geniessen – ebenso wie die Fans – die „Monte on Ice-Show“.

„Die heutigen Prüfungen sind wieder mächtig „tricky“, aber ich mag das“ – Sepp Wiegand findet trotz des einen oder anderen Aha-Moments mehr und mehr Gefallen am Nagel-Tanz auf eisiger Piste. Auch das kurz vor der Monte absolvierte Eistraining in Val Thorens zahlt sich nun aus: Immer routinierter geht`s quer rein in die Kurven, Blick durch die Frontscheibe zu den Fans, mit Hüftschwung in die andere Richtung raus auf die nächste Kurve zu. Und das oft kilometerweit.

Ein Blick auf die Zeitenlisten verrät: Schnell sind Wiegand/Christian auch. Sie verteidigen nicht nur den zwölften Gesamtrang, das Team von SKODA AUTO Deutschland baut auch den Vorsprung auf die Verfolger in der WRC 2 aus. In den ersten drei Prüfungen des Tages konnten sich Wiegand/Christian um weitere 75 Sekunden auf nunmehr gut anderthalb Minuten von ihren engsten Konkurrenten, den Schweizern Burri/Duval in einem Peugeot 207 S2000 absetzen.

Eine mindestens ebenso gute Nachricht: Der 270 PS starke Fabia S2000 läuft wie geschmiert. Im Mittagsservice hatten die Mechaniker nicht viel zu tun. Technik-Check, putzen, Räderwechsel – fertig. Ringsum bespikt geht es nun erneut raus auf die selben drei Wertungsprüfungen wie am Morgen.

Der Fernsehsender Sport 1 bringt um 17:30 Uhr eine Tageszusammenfassung des Geschehens vom heutigen Tag.

Für die nächsten Tage sind folgende TV-Übertragungen von der ‚Monte‘ geplant:

Freitag, 18. Januar 17:30 Uhr Sport 1 Tageszusammenfassung

Samstag, 19. Januar 10:35 Uhr Servus TV Tag 3 16:15 Uhr Sport 1 Tageszusammenfassung

Sonntag, 20. Januar 00:10 Uhr Servus TV Tag 4 18:30 Uhr Sport1 Tageszusammenfassung 19:30 Uhr n-tv PS Rallye WM

Montag, 21. Januar 22:35 Uhr Servus TV Highlights

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Andreas Leue Telefon: 06150 / 133 126 E-Mail: andreas.leue@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here