Bestwertung: Fünf Sterne für Sicherheit im SKODA Rapid

0
175
Bestwertung: Fünf Sterne für Sicherheit im SKODA Rapid

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Mlada Boleslav/Weiterstadt (ots) – Fünf Sterne für die Sicherheit des SKODA Rapid: Die neue SKODA Kompaktlimousine erhält für ihr hohes Sicherheitsniveau die Bestwertung im Euro NCAP-Crashtest. Damit würdigt Euro NCAP die guten Testergebnisse des SKODA Rapid in den Bereichen Insassenschutz für Erwachsene und Kinder, Fußgängerschutz und sicherheitsunterstützende Systeme.

„Der SKODA Rapid zählt zu den sichersten Fahrzeugen seines Segments“, sagt Dr. Frank Welsch, SKODA Vorstand Technische Entwicklung. „Die Euro NCAP Ergebnisse bestätigen dies von unabhängiger Seite. Unsere neue Kompaktlimousine ist ein ideales Familienauto: Sie bietet viel Platz für fünf Passagiere und ihr Gepäck, ist funktional, qualitativ hochwertig und verfügt über Top-Sicherheitsstandards“, so Dr. Welsch.

Der SKODA Rapid überzeugt daneben mit einem ausdrucksstarken Design, einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis und effizienten Motoren. Das Modell setzt neue Maßstäbe im Segment der Kompaktlimousinen als ein geräumiges, elegantes und zugleich erschwingliches Familienauto. Die Kompaktlimousine bietet ihren Kunden clevere Lösungen, modernste Technik, hohe Wirtschaftlichkeit und umfassende Sicherheitsausstattung. Der Rapid ergänzt die SKODA Modellpalette zwischen dem kleineren Fabia und dem größeren Octavia.

Die Euro NCAP-Ergebnisse unterstreichen dies nachdrücklich. Der Insassenschutz für Erwachsene und Kinder erhält durchgängig gute Bewertungen. „SKODA baut Autos für die Menschen. Technik ist kein Selbstzweck, sondern erhöht die Sicherheit und den Komfort für Fahrer und Insassen. Wir freuen uns, dass dieser Aspekt durch Euro NCAP besonders gewürdigt wird“, so Dr. Welsch.

Erste Auszeichnungen des SKODA Rapid spiegeln die guten Qualitäten des Fahrzeugs wider: So wählten über 110.000 Leserinnen und Leser des Fachmagazins AUTO ZEITUNG die neue Kompaktlimousine von SKODA zum Sieger in der Kategorie ‚Preiswertestes Auto‘. Damit erhält der Rapid die begehrte ‚Auto Trophy 2012‘. Bei der Verleihung des ‚Goldenen Lenkrads 2012‘ von AUTO BILD zeichnete die Jury den Rapid in der Kategorie ‚Mittel-/Oberklasse‘ nach dem BMW 3er und dem Lexus GS als das beste Fahrzeug der Klasse aus.

Euro NCAP erteilte dem SKODA Rapid Top-Noten für seinen umfassenden Insassenschutz für Erwachsene: Die Kompaktlimousine erreichte in diesem Bewertungsfeld 94 Prozent der maximal möglichen Punktzahl. Bestwerte für den Schutz vorn sitzender Erwachsener gab es sowohl bei Frontal-, als auch beim Seitenaufprall. Auch beim anspruchsvollen Pfahltest zeigten sich die Crashtest-Dummies nahezu unversehrt.

Sehr gut schneidet der SKODA Rapid bei der Kindersicherheit ab. So erzielte die Kompaktlimousine die maximal mögliche Punktzahl für den Schutz dreijähriger Kinder bei dynamischen Tests. Weder Frontal- noch Seitencrash konnte den in Isofix-Kindersitzen aus dem SKODA Original Zubehör fixierten, hinten sitzenden Test-Dummies etwas anhaben. Insgesamt erreichte der Rapid im Bewertungsfeld Kindersicherheit 80 Prozent der maximal möglichen Punktzahl.

Positiv bewertete Euro NCAP auch den Fußgängerschutz des SKODA Rapid. Für das Crashverhalten des Stoßfängers gab es die maximal mögliche Punktzahl. Der Stoßfänger ist so konstruiert, dass im Falle einer Kollision die Einwirkungen auf die Beine des Fußgängers so weit wie möglich reduziert werden. Die Motorhaube weist vor allem in den Bereichen, in denen der Kopf eines Kindes aufprallen kann, eine gute Bewertung auf.

Auch die gute Ausstattung der Sicherheits-Assistenzsysteme im SKODA Rapid trug zur Fünf-Sterne-Note bei. Hervorgehoben wurden insbesondere die in den EU-Ländern zur Serienausstattung zählende Elektronische Stabilitätskontrolle ESC und die Anschnall-Erinnerungen für Fahrer und Beifahrer.

Die Euro NCAP Bestwertung bestätigt von unabhängiger Seite das insgesamt hohe Sicherheitsniveau des SKODA Rapid. Im Bereich der passiven Sicherheit werden die Insassen im Fall eines Aufpralls durch ein umfangreiches Sicherheitspaket geschützt. Dazu gehören unter anderem Front-, Seiten- und Kopfairbags, höhenverstellbare Dreipunkt-Sicherheitsgurte mit Gurtstraffer und Kopfstützen. Die steife Karosserie bewirkt ein exzellentes Verformungsverhalten des Fahrzeugs bei einem Aufprall.

Serienmäßig an Bord des SKODA Rapid ist in den EU-Ländern das System ESC inklusive ABS. Der lange Radstand, ein präzises Fahrwerk und die steife Karosseriestruktur bieten die Basis für eine stabile Fahrdynamik. Funktionen wie die Reifendruckkontrolle, Nebelscheinwerfer mit so genannter ‚Corner-Funktion‘ oder der Berganfahrassistent ‚Hill-Hold-Control‘ verstärken das aktive Sicherheitsniveau des SKODA Rapid.

Euro NCAP (European New Car Assessment Programme) ist ein unabhängiges Konsortium europäischer Verkehrsministerien, Automobilclubs, Versicherer und Verbraucherschützer. Die Organisation führt Crashtests mit neuen Automobil-Typen durch und bewertet ihre Sicherheit.

Pressekontakt: Katrin Thoß Telefon: 06150-133 128 katrin.thoss@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here