SKODA Auslieferungen legen im Oktober 2012 zu

0
135

Mlada Boleslav / Weiterstadt (ots) – SKODA AUTO verzeichnet im Oktober 2012 ein Auslieferungsplus von 1,2 Prozent. Die Auslieferungen an Kunden lagen im Oktober bei 78.000 Einheiten nach 77.000 Fahrzeugen im Vorjahresmonat. Das ist das bisher beste Ergebnis von SKODA in einem Oktober. In China erzielte die Marke mit 22.900 Auslieferungen eine neue Bestmarke. Von Januar bis Oktober steigerte der tschechische Autobauer die Verkäufe um 7,2 Prozent auf das Rekordniveau von 795.100 ausgelieferten Fahrzeugen (Januar bis Oktober 2011: 741.800).

„Trotz der anhaltend schwierigen Marktsituation in Europa bleibt SKODA weltweit auf Kurs“, sagt Werner Eichhorn, SKODA Vorstand Vertrieb und Marketing. „Wir wollen weiter solide wachsen. Dazu haben wir die größte Modelloffensive unserer Unternehmensgeschichte gestartet. Ganz neu ist der SKODA Rapid auf dem Markt, Anfang 2013 kommt der neue SKODA Octavia. Die neuen Modelle werden entscheidend dazu beitragen, auch bei widrigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen unsere Wachstumsstrategie erfolgreich umzusetzen“, so Eichhorn.

In Westeuropa lieferte SKODA im Oktober 27.600 Fahrzeuge aus (Oktober 2011: 29.200). Der SKODA Marktanteil stieg in den ersten zehn Monaten auf über drei Prozent (Januar bis Oktober 2011: 2,8 Prozent). Die Auslieferungen erreichten zeitgleich mehr als 303.700 Einheiten, zwei Prozent unter Vorjahr. Das höchste Auslieferungsplus in Westeuropa verzeichnete SKODA im Oktober 2012 in Großbritannien – ein Plus von rund 69 Prozent auf über 4.600 Einheiten (Oktober 2011: 2.700).

In Osteuropa steigerte SKODA die Auslieferungen im Oktober um 11,5 Prozent auf 11.600 Fahrzeuge (Oktober 2011: 10.400). Nach zehn Monaten beträgt der SKODA Marktanteil 2012 in Osteuropa über vier Prozent (Januar bis Oktober 2011: 3,5 Prozent), die Auslieferungen nahmen mit plus 29,2 Prozent auf über 111.100 Einheiten zu. Erneut stark wuchs SKODA in Russland: Die Auslieferungen an Kunden stiegen dort im Oktober um 17,0 Prozent auf 8.300 Fahrzeuge, nach 7.100 Einheiten im Oktober 2011. In den ersten zehn Monaten legte SKODA in Russland um 40 Prozent auf rund 80.100 Fahrzeuge zu (Januar bis Oktober 2011: 57.200).

Die SKODA Auslieferungen in Zentraleuropa lagen im Oktober bei 9.800 Einheiten (Oktober 2011: 10.800). Von Januar bis Oktober 2012 konnte SKODA die Auslieferungen in der Region um 1,8 Prozent auf über 103.800 Einheiten (Januar bis Oktober 2011: 102.000) erhöhen und den Marktanteil auf rund 18,8 Prozent steigern. Damit belegt SKODA die führende Position in dieser Region und möchte diese Marktführerschaft in Zentraleuropa auch künftig weiter ausbauen. Im Heimatmarkt Tschechien wuchsen die SKODA Auslieferungen an Kunden im Oktober 2012 um 3,2 Prozent auf 5.300 Einheiten (Oktober 2011: 5.100).

Kräftig steigern konnte SKODA die Oktober-Auslieferungen in China. Sie legten im Vergleich zum Vorjahresmonat um 9,5 Prozent auf 22.900 Einheiten zu (Oktober 2011: 20.900). In den ersten zehn Monaten 2012 lieferte die Marke 204.800 Fahrzeuge in China aus, ein Plus gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 7,3 Prozent (Januar bis Oktober 2011: 190.800). In Indien verkaufte SKODA im Oktober 2012 über 2.000 Fahrzeuge (Oktober 2011: 2.300). In den ersten zehn Monaten wuchsen die indischen Auslieferungen um 28,3 Prozent auf über 30.100 Einheiten (Januar bis Oktober 2011: 23.500).

Auslieferungen der Marke SKODA an Kunden im Oktober 2012 (in Einheiten, gerundet, nach Modellen; +/- in Prozent gegenüber Vorjahresmonat):

SKODA Octavia* (33.900; -2,3 %) SKODA Fabia* (18.800; -18,4 %) SKODA Superb* (9.400; -5,4 %) SKODA Yeti* (7.050; +11,9 %) SKODA Roomster* (2.800; -9,4 %) SKODA Rapid Indien (Verkauf nur in Indien: 1.300; neues Modell) SKODA Citigo* (Verkauf nur in Europa: 3.800; neues Modell)

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, die an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Octavia Combi: Kraftstoffverbrauch Außerorts 6,2-3,5 (l/100km), Innerorts 10,4-5,3 (l/100km), kombiniert 7,7-4,1 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 180-107 (g/km), Energie-Effizienzklasse E-A

Fabia: Kraftstoffverbrauch Außerorts 5,2-3,0 (l/100km), Innerorts 8,0-4,1 (l/100km), kombiniert 6,2-3,4 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 148-89 (g/km), Energie-Effizienzklasse E-A+

Superb: Kraftstoffverbrauch Außerorts 7,8 – 3,8 (l/100km), Innerorts 14,7 – 5,4 (l/100km), kombiniert 10,2 – 4,4 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 235 – 114 (g/km), Energie-Effizienzklasse G – A

Yeti: Kraftstoffverbrauch Außerorts 6,8 – 4,2 (l/100km), Innerorts 10,6 – 5,2 (l/100km), kombiniert 8,0 – 4,6 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 189 – 119 (g/km), Energie-Effizienzklasse F – B

Roomster: Kraftstoffverbrauch Außerorts 5,3-3,7 (l/100km), Innerorts 8,3-5,0 (l/100km), kombiniert 6,4-4,2 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 149-109 (g/km), Energie-Effizienzklasse E-A

Citigo: Kraftstoffverbrauch Außerorts 4,0 – 3,6 (l/100km), Innerorts 5,9 – 5,0 (l/100km), kombiniert 4,7 – 4,1 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 108 – 95 (g/km), Energie-Effizienzklasse C-B

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen: Karel Müller Telefon: 06150-133 115 karel.mueller@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here