Rallye Sibiu: Wiegand/Gottschalk mit WP-Bestzeit zu Beginn von Tag 2

0
101
Rallye Sibiu: Wiegand/Gottschalk mit WP-Bestzeit zu Beginn von Tag 2

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Weiterstadt/Sibiu (ots) – Gleich auf der ersten Prüfung des heutigen Tages machen sich Sepp Wiegand und Co-Pilot Timo Gottschalk im wahrsten Sinn des Wortes aus dem Staub: Bestzeit in WP acht! Damit können sie ihren Vorsprung auf den an Platz drei folgenden französischen Altmeister Francois Delecour fast verdreifachen. Der Fight um das Podium ist vier Prüfungen vor Ende der Rallye Sibiu voll entbrannt!

Brennende Sonne, Außentemperaturen deutlich über 30 Grad Celsius und Staub wie bei einem Sandsturm in der Sahara – den Teams bleibt bei der Rallye Sibiu nichts erspart! Sepp Wiegand/Timo Gottschalk suchen gleich zu Beginn des Finaltags ihr Heil in der Flucht: Prüfungsbestzeit gleich in WP 8! Dazu setzen sie auf die weicheren der beiden zur Verfügung stehenden Michelin-Schotterreifen – ein Poker, der aufgeht. Ihr ärgster Verfolger, der langjährige WM-Pilot Francois Delecours verliert in seinem Peugeot 207 S2000 knapp 42 Sekunden auf der 28,5 Kilometer langen Prüfung

Stand nach acht von zwölf Wertungsprüfungen

1.Mikkelsen/Floene SKODA Fabia S2000 1:26:04,8 2.Wiegand/Gottschalk SKODA Fabia S2000 + 2:33,4 min 3.Delecour/Savignoni Peugeot 207 S2000 + 3:39,9 min 4.Flodin/Bergsten Ford Fiesta S2000 + 5:52,2 min 5.Porcisteanu/Dobre Mitsubishi Lancer Evo X + 5:57,4 min 6.Szabó/Borbely SKODA Fabia S2000 + 7:11,8 min

Pressekontakt: Andreas Leue Telefon: 06150 / 133 126 E-Mail: andreas.leue@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here