Mark Wallenwein/Stefan Kopczyk im SKODA Fabia S2000 Deutsche Rallyemeister 2012

0
257
Mark Wallenwein/Stefan Kopczyk im SKODA Fabia S2000 Deutsche Rallyemeister 2012 (BILD)

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Weiterstadt (ots) – Glückwunsch an Mark Wallenwein und Stefan Kopzyk zum Gewinn der Deutschen Rallye Meisterschaft 2012! Mit ihrem SKODA Fabia S2000 liegen sie nach einem dritten Platz bei der ADAC Saarland-Rallye vor dem DRM-Finale in der Lausitz nach Punkten uneinholbar in Führung.

Die letztjährigen SKODA AUTO Deutschland-Piloten Mark Wallenwein und Stefan Kopzyk vertrauen auch dieses Jahr auf einen Fabia S2000 und gewinnen damit vorzeitig die DRM 2012. Ein taktisch klug herausgefahrener dritter Platz bei der ADAC Saarland-Rallye sichert ihnen bereits vor dem Finale bei der Lausitzrallye (12. – 13. Oktober 2012) genügend Punkte, um von ihren Verfolgern nicht mehr eingeholt werden zu können. Für den 25-jährigen Stuttgarter Mark Wallenwein ist es der erste DRM-Titel – entsprechend groß die Freude bei dem jüngeren Bruder von Vorjahres-Champion Sandro Wallenwein.

Erneut erweist sich der tschechische Hightech-Allradler damit als extrem konkurrenzfähiges Sportgerät auch in den nationalen Rallye-Meisterschaften: Raimund Baumschlager/Klaus Wicha haben im SKODA Fabia S2000 bereits den Titel in Österreich gewonnen, Jan Kopecký/Pavel Dresler siegten in Tschechien und Aleks Humar/Florian Rus in Slowenien.

Außerdem stehen mit den SKODA Werkspiloten Juho Hänninen und Mikko Markkula bereits die diesjährigen Rallye-Europameister fest. Damit ist Juho Hänninen weltweit der erste Fahrer, dem es gelang, die IRC (2010), die Weltmeisterschaft S-WRC (2011) und die noch laufende Rallye-Europameisterschaft zu gewinnen.

Möchten Sie auf Motorsport wetten? Auf der Website von bwin finden Sie ausführliche Informationen. Sie können auf verschiedene Autorennen, Teams und Fahrer wetten.

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here