DEKRA: Der Skoda Octavia beweist hohe Langzeitqualität

0
120

Weiterstadt (ots) – Der Skoda Octavia gehört in der Kompaktklasse zu den Fahrzeugen mit der höchsten Qualität. Bester ist er beim Vergleich von Autos dieses Segments mit Laufleistungen zwischen 100.000 und 150.000 Kilometern. Dies ergibt der neue DEKRA Mängelreport, bei dem die getesteten Modelle nicht nach Baujahren sondern nach Kilometerleistungen sortiert werden. Zudem flossen ausschließlich gebrauchtwagenspezifische Beanstandungen in die Bewertung ein. Der Wartungszustand wurde als Kriterium hingegen ausgeklammert, um den Gebrauchtwagenkäufern mit einer typgenauen Auswertung eine echte und sachlich fundierte Kaufberatung geben zu können.

DEKRA, der Weltmarktführer bei Fahrzeugprüfungen, nutzt als Datenbasis Informationen aus rund 15 Millionen Hauptuntersuchungen der vergangenen zwei Jahren. Dabei werden nur die Fahrzeugtypen ausgewertet, die mehr als tausendmal pro Laufleistungsbereich geprüft wurden.

Die Unterteilung nach Kilometerleistung ermöglicht laut DEKRA gegenüber Altersgruppen-Einteilungen eine bessere Vergleichbarkeit und verhindert so die Gegenüberstellung von wenig gefahrenen Kleinwagen mit Oberklasse-Limousinen mit hoher Laufleistung.

Druckfähiges Bildmaterial zum Skoda Octavia finden Sie unter:

http://bilddatenbank.dpa.de http://www.picture-alliance.com http://multimedia.mecom.eu/ http://www.presseportal.de/pm/28249/1320418

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen: Dirk Johae Telefon 06150 / 133126 Telefax 06150 / 133129 Mailto: dirk.johae@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here