Bestwertung: Fünf Sterne für den Skoda Citigo

0
171
Bestwertung: Fünf Sterne für den Citigo

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Mladá Boleslav / Weiterstadt (ots) – Der Kleinwagen SKODA Citigo hat für seine aktive und passive Sicherheitsausstattung von der Europäischen Verbraucher-Organisation Euro NCAP (European New Car Assessment Programme) die Bestwertung von fünf Sternen erhalten. Mit der Höchstnote würdigt Euro NCAP das Citigo-Gesamtpaket aus Insassenschutz, Kindersicherheit, Fußgängerschutz und Sicherheitsassistenz-Systemen. Der Citigo ist zusammen mit dem VW up! und dem Seat Mii der erste Kleinwagen überhaupt, der die Wertung von fünf Sternen erhält.

„Das exzellente Ergebnis von fünf Sternen bestätigt das hohe Sicherheitsniveau des Citigo“, sagt Dr.-Ing. Eckhard Scholz, SKODA Vorstand Technische Entwicklung. „Die Entwicklungsmannschaft hat hervorragende Arbeit geleistet und bewiesen, dass bezahlbare Sicherheit ohne Kompromisse auch im Kleinwagen-Segment möglich ist. Die Auszeichnung durch Euro NCAP ist der verdiente Lohn für dieses große Engagement.“

Sehr gut schnitt der Citigo beim Insassenschutz ab. Dabei wurde die Crashsicherheit bei Frontal- und Seitenaufpralltests, Pfahltest und dem sogenannten Whiplashtest bewertet. Whiplashtests ermitteln die Belastung der Halswirbelsäule beim Heckaufprall. Auch bei der Kindersicherheit erzielte das jüngste SKODA Modell hervorragende Resultate. Bei Tests, die den Schutz eines dreijährigen Kindes simulieren, wurde die maximal mögliche Punktzahl erreicht.

Überzeugt zeigten sich die Euro NCAP-Tester auch vom Niveau der Assistenzsysteme des Citigo. Sehr positiv flossen insbesondere die serienmäßigen Anschnallerinnerungen auf allen Sitzplätzen und das in vielen Märkten standardmäßige Angebot eines Elektronischen Stabilitätsprogramms ESP in die Bewertung ein. Auch die serienmäßige Ausstattung mit einem Kopf-Thorax-Airbag trug zum guten Euro NCAP-Ergebnis bei.

Der Citigo verfügt insgesamt über ein im Segment vorbildliches Sicherheitspaket. Ein besonderes Highlight in diesem Zusammenhang ist der neue aktive Bremsassistent „City Safe Drive“. Die optionale City-Notbremsfunktion wird automatisch bei Geschwindigkeiten von unter 30 km/h aktiv. Abhängig von Tempo und Verkehrssituation kann der automatische Bremseinsatz die Schwere eines Aufpralls verringern oder diesen sogar ganz verhindern. Der Citigo ist zusammen mit dem Up! und dem Mii von Seat das bislang einzige Fahrzeug im Kleinwagen-Segment mit dieser Notbremsfunktion.

Die aktuellen Testergebnisse sind im Internet unter http://www.euroncap.com/results/skoda/citigo/2011/473.aspx zugänglich.

Weitere Informationen: Karel Müller Telefon 06150 / 133115 Telefax 06150 / 133129 Mailto: karel.mueller@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here