Skoda Velothon Berlin im Herzen der Hauptstadt

0
125

Weiterstadt/Berlin (ots) – Skoda Auto Deutschland stärkt sein Engagement für Radsportbegeisterte. Mit dem Skoda Velothon Berlin bekommt nun auch die Bundeshauptstadt unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit ein Straßenradrennen für Jedermann: Was in Hamburg, Frankfurt oder Köln längst gelebte und geliebte Tradition ist, soll nun auch in der sportbegeisterten Metropole wachsen und an die bedeutende Radsport-Historie Berlins anknüpfen.

Zur Premiere am 25. Mai 2008 werden über 5.000 Teilnehmer erwartet. Seit dem 15. Januar kann man sich unter www.skoda-velothon-berlin.de anmelden. Nach nur zwei Tagen haben sich hier schon mehr als 3.000 Sportler für dieses Rennen registrieren lassen.

Die Radsportler können sich auf ein einmaliges Erlebnis freuen: Für den Skoda Velothon Berlin werden die großen Chausseen und Straßen gesperrt. So führt der Kurs mitten durch die Hauptstadt, vorbei an geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten. Vom Start am Brandenburger Tor geht es zum Roten Rathaus, danach zum Gendarmenmarkt und zum Potsdamer Platz, entlang des Kurfürstendammes zur Eastside-Gallery, über den Alexanderplatz zum Reichstag und zum Bundeskanzleramt sowie zum Schloss Charlottenburg. Der Tegeler See sowie die Siegessäule sind weitere Stationen bis zum Ziel auf der Straße des 17. Juni.

Zwei Distanzen stehen zur Wahl: Ein 60 km und ein 105 km langer Kurs – auf beiden wird der Puls dieser faszinierenden Weltstadt auf unvergleichliche Art und Weise spürbar. Ab 49.90 Euro für die Kurzstrecke und ab 54.90 Euro für die Langstrecke kann der Skoda Velothon in Angriff genommen werden.

Zu diesem Radmarathon verlost Skoda unter www.skoda-radsport.de noch weitere begehrte Teilnehmerplätze: Interessierte können sich dort ab 1. März für das Skoda Jedermann Team bewerben.

Professionelle Teilnehmerbetreuung im medizinischen wie auch im technischen Bereich, moderne Transponderzeitnahme, aktuelle Ergebnislisten und viele weitere Servicedienste zählen dabei zu selbstverständlichen Organisationsstandards dieses in seiner Art einmaligen Rennens.

Das einzigartige Flair Berlins auf völlig neue Weise kennenlernen und sich zeitgleich einer sportlichen Herausforderung stellen – beim Skoda Velothon Berlin wird dies möglich. Darauf können sich die Berliner und alle Besucher an der Straße des 17. Juni mit einem umfangreichen Rahmenprogramm vom 23. bis zum 25. Mai einstimmen. Mit dabei ist auch die Skoda Roadshow.

Mit dem Fahrrad begann die Massenbewegung des Menschen. 1895 waren es Vaclav Laurin und Vaclav Klement, die eine Fahrradmanufaktur im böhmischen Mlada Boleslav gründeten. Vor mehr als 100 Jahren rollte das erste Automobil, die Voiturette A, aus den Werkshallen, 1925 fusionierte die Firma mit Skoda. Das Jubiläumsjahr 2005 beging Skoda Auto daher in der Erinnerung an die eigenen Wurzeln. Heute fühlt Skoda sich auch dem Radsport verpflichtet und ist stolz, Partner des Velothon in der traditionsreichen Hauptstadt Berlin zu sein.

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Christoph Ludewig Telefon 06150 / 133121 Telefax 06150 / 133129 Mailto: christoph.ludewig@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here