Skoda mit Studie Fabia Scout bei der Essen Motorshow

0
100

Essen/Weiterstadt (ots) – Skoda präsentiert bei der Essen Motorshow vom 1. bis zum 9. Dezember die Designstudie Fabia Combi Scout. Daneben wird der neue Fabia Combi, der am 6. Dezember auf dem deutschen Markt eingeführt wird, auf dem Stand 107 in Halle 3 im Rampenlicht stehen.

Ein Skoda 110 R aus dem Jahr 1974, der direkt von der Rallye Düsseldorf-Shanghai nach sicherer Zieleinfahrt zur Essen Motorshow transportiert wurde, stellt die Zuverlässigkeit der Fahrzeuge des Automobilbauers aus Tschechien unter Beweis. Auch das Begleitfahrzeug, ein Skoda Octavia Scout ist nach der 12.689 Kilometer langen, stapaziösen Tour zwar staubbedeckt, doch bis auf einen Steinschlag unbeschadet mit von der Partie.

Bei der Essen Motor Show haben Besucher die Möglichkeit, das aktuelle Wettbewerbsumfeld komprimiert kennen zu lernen und Kaufentscheidungen zu treffen, die noch vor Jahresende in die Tat umgesetzt werden können. Skoda präsentiert sich dabei als clevere Alternative. Für alle, die es sportlich mögen, zeigt Skoda den beliebten Octavia RS und einen Fabia mit Styling Kit. Traditionell entwickelt die Marke ihre sportlichen Modelle immer mit Augenmaß. Die äußere Erscheinung ist dezent, die Technik überzeugt nicht nur durch Leistung sondern auch durch Wirtschaftlichkeit und gute Abgaswerte. „Simply clever“ macht der Octavia RS deshalb nicht nur durch sehr gute Fahrleistungen von sich reden, sondern auch durch eine ausgezeichnete Umweltbilanz. Das haben zuletzt auch die Experten des ADAC bescheinigt. Der Skoda Octavia RS TDI schnitt beim alljährlichen EcoTest als Diesel mit den besten Umwelteigenschaften ab.

Pressekontakt: Katrin Thoß Telefon 06150 / 133128 Telefax 06150 / 133129 Mailto: katrin.thoss@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here