Skoda: Bewegte Geschichte seit über 100 Jahren

0
111

Weiterstadt/Berlin (ots) –

Am Ende des 19. Jahrhunderts kam überall in Europa automobile Bewegung in die Geschichte der individuellen Mobilität. Vor über 110 Jahren waren es im böhmischen Mladá Boleslav Vaclav Laurin und Vaclav Klement, die mit einer großen Portion Pioniergeist zunächst in die Produktion von Fahrrädern einstiegen. Bereits 1905 fuhr mit der Voiturette Typ A das erste Automobil aus den Werkshallen.

Das älteste Fahrzeug aus Mladá Boleslav ist nun auch das Highlight der Ausstellung zur Geschichte von Skoda im Automobil Forum Unter den Linden. Am 20. September wird sie um 19 Uhr eröffnet. Bis zum 26. Oktober sind insgesamt elf historische Automobile des tschechischen Herstellers hier zu sehen.

Alle Meilensteine der Modellgeschichte sind vertreten: vom Popular aus den 30er Jahren über Felicia und Octavia bis zum ersten Heckmotorfahrzeug, dem legendären 1000 MB. Das jüngste gezeigte Auto in der Ausstellung ist der Skoda Favorit von 1994, mit dem das Werksteam die Rallyeweltmeisterschaft für Formel 2-Fahrzeuge gewann. Der Rallye-Favorit wird mit drei weiteren Fahrzeugen vom Werksmuseum in Mladá Boleslav für die Ausstellung im Automobil Forum zur Verfügung gestellt. Dazu gehört auch das Kronjuwel der Sammlung: einer von insgesamt nur 49 gebauten Skoda 860.

Als roter Faden dient der Skoda Zeitstrahl, der chronologisch über die Firmenhistorie sowie parallele zeitgeschichtliche Fakten informiert und den Besuchern eine Orientierungshilfe für die Ausstellung im Automobil Forum bietet. Vertiefende Informationen zur langen Tradition von Skoda ermöglicht das Buch „Skoda. Bewegte Geschichte seit über 100 Jahren“, das als Ausstellungskatalog im Skoda Showroom des Automobil Forum zum Sonderpreis von 20 Euro erhältlich ist.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Sie ist während der Öffnungszeiten des Automobil Forums zu sehen: von Montag bis Freitag zwischen 9 und 20 Uhr, Samstag und Sonntag, sowie an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr.

Pressekontakt: Dirk Johae Telefon 06150 / 133126 Telefax 06150 / 133129 Mailto: dirk.johae@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here