Mehr Luxus und Leistung für die Continental und Flying Spur Modelle von Bentley

0
115
Mehr Luxus und Leistung für die Continental und Flying Spur Modelle von Bentley (FOTO)

Quelle: obs/Bentley Motors Ltd.

Crewe (ots) –

– Optimierungen am Design und ein Leistungszuwachs machen das Flaggschiff Continental GT Speed zum stärksten serienmäßigen Bentley aller Zeiten – Einführung neuer Luxus-Ausstattungspakete für die gesamte Continental Modellfamilie – Neuer Flying Spur wendet sich mit V8-Antrieb an neue Käufergruppen – Premiere des neuen GT Speed und des Flying Spur V8 auf dem Genfer Automobilsalon 2014

Bentley präsentiert eine Reihe von Neuerungen für die Luxusausstattung und das Leistungsvermögen seiner luxuriösen Grand Tourer, die Teil der Continental Modellfamilie sind. Das Highlight bildet der Continental GT Speed mit seinen Modifizierungen hinsichtlich Design, Kraft, Drehmoment und Fahrleistungen. Parallel erfolgt die Einführung der Luxuslimousine Flying Spur in der neuen Version mit dem kraftvollen und zugleich effizienten 4,0-Liter-V8 mit Doppelturboaufladung von Bentley. In dieser Spezifikation wird der luxuriöse Viertürer neue Premiumkundengruppen für die Marke erschließen. Beide Modelle werden im Rahmen des Bentley Auftritts auf dem Genfer Automobilsalon am 4. März 2014 ihre Premiere feiern.

Mehr Leistung und optimiertes Design für den Continental GT Speed

Als Grand-Touring-Flaggschiff der Marke Bentley unterstreicht der Continental GT Speed im Jahr 2014 seinen Führungsanspruch eindrucksvoll. Dafür sorgen die Modifizierungen, mit denen die Leistung im Format eines Supersportwagens noch vehementer zu spüren ist, während die unübertroffene Eleganz an zusätzlichem Reiz gewinnt. Das legendäre von Bentley gefertigte 6,0-Liter-W12-Triebwerk mit Doppelturboaufladung leistet nach der Überarbeitung nun 635 PS (467 kW) und liefert ein Drehmoment von überragenden 820 Nm. Das neue Bentley GT Speed Coupé erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 331 km/h und avanciert damit zum schnellsten Serienfahrzeug, das Bentley je gefertigt hat. In der Cabrioversion liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 327 km/h. Das Fahrwerk profitiert in der Speed Ausführung von einem abgesenkten Niveau und einer strafferen Dämpfung, so dass die stärkste Version aller Continental Modelle ein Fahrerlebnis bietet, das in puncto Leistungsfähigkeit und luxuriösem Grand Touring neue Maßstäbe setzt.

Der Leistungszuwachs für das Spitzenmodell der Continental Modellfamilie spiegelt sich in dessen visuellem Auftritt, der für noch markantere Präsenz sorgt. Die scharfe Spoilerlippe an der Front ist ebenso wie die dezenten Seitenschwellerleisten und der elegante Diffusor am Heck erstmals in Wagenfarbe lackiert. Zusätzlich hebt sich der neue GT Speed mit den dunkel getönten Oberflächen, die für die Gestaltung der 21-Zoll-Leichtmetallrädern im Speed-Design und der Front- sowie Heckscheinwerfer eingesetzt wurden, noch deutlicher ab. Das überarbeitete Exterieurdesign erfährt seine Vollendung in den Rot lackierten Bremssätteln und den stilvollen, verchromten Speed Emblemen an beiden vorderen Kotflügeln. Als Modellbesonderheit ist zudem die neue Speed Lackierung Candy Red verfügbar.

Im Innenraum des GT Speed setzt sich das überarbeitete Design fort. Eigens für die Speed Versionen wurde eine neue Farbkombination zur Interieurgestaltung entwickelt. Der einfarbig dunkel gehaltene Innenraum wird akzentuiert durch Streifen in einer kontrastierenden Farbe, die über die Türverkleidungen, die hinteren Seitenverkleidungen, das flügelförmige Armaturenbrett, die Mittelkonsole und den Schalthebel verlaufen. Passend dazu sind zahlreiche Details des Interieurs mit Kontrastnähten veredelt. Darüber hinaus können die Kontrastnähte gegen Aufpreis auch für die diamantförmige Steppung der Sitzbezüge und Türverkleidungen geordert werden. Der Speed Schriftzug ist als Bestickung auf den vorderen und hinteren Kopfstützen zu finden, während ein dezentes und elegantes Speed-Chromemblem das Armaturenbrett auf der Beifahrerseite ziert.

2014 bringt mehr Luxus in die Continental Modellfamilie

Neben der Premiere der neuen Speed Modelle markiert 2014 auch die Einführung weiterer Verbesserungen für die gesamte Continental Modellfamilie. Neu verfügbar sind sieben ausdrucksstarke Ausstattungspakete, deren Elemente auch weiterhin einzeln bestellbar sind:

– Premier Specification: bereichert die Qualität des Innenraums der Continental Modelle mit zusätzlichen Technologie- und Komfortfeatures. Das Paket beinhaltet die Massage- und Belüftungsfunktion für die Sitze, das Naim for Bentley Premium-Audiosystem, die Rückfahrkamera, die Doppelarmlehne vorn sowie den Valet-Schlüssel. – Interior Style Specification: vereint das Beste aus der Handwerkskunst von Bentley für einen unvergleichlich niveauvoll gestalteten Innenraum. Das Paket bietet Kontrastnähte im gesamten Interieur, hochflorige Fußmatten und die Ledereinfassung der Teppiche in einer Kontrastfarbe. Auf Wunsch sind zudem Nähte im Kreuzstich-verfahren spezifizierbar, mit denen der Grad der Detailvollendung eine überlegene Qualität erfährt. Dieses Verfahren erfordert 37 zusätzliche Stunden aufwändiger Handarbeit sowie mehr als 600 Meter Faden. – GT Classic Specification: verfügbar für die GT W12 Modelle zur Betonung der klassischen Designmerkmale. Das Paket umfasst die glänzend verchromten Matrix-Grills für die Fahrzeugfront, Einsätze in Holzfurnier für die Türverkleidungen und die Seitenverkleidungen im Fond, den farblich zur Interieurgestaltung passenden Kofferraum-teppich und das handgefertigte Etui für die Mittelkonsole. – All-Seasons Specification: lässt die offene Fahrt in den Continental Convertible Modellen bei niedrigen Temperaturen noch komfortabler werden. Zum Umfang des Pakets gehören die in die Sitze integrierten Nackenwärmer, das abnehmbare Windschott und das beheizte Lenkrad. – Mulliner Driving Specification: verfügbar für alle Continental Modelle. Dieses Paket erweitert die Fahrzeugausstattung um verschiedene sportliche Elemente, dazu zählen die diamantförmig gesteppten Sitzbezüge und Türverkleidungen, der geriffelte Schalthebel, die Pedalerie aus gelochtem Leichtmetall sowie die „Jewel“-Schmuckdeckel für Tankverschluss und Öleinfüllstutzen. – GT V8 S Sport Specification: Das Paket beinhaltet Carbon-Keramik-Bremsen mit Rot lackierten Bremssätteln, den Sport-Auspuff und Carbonfaser-Einlagen für das Armaturenbrett. – Classic Mulliner Styling Specification: verfügbar für die GT W12 und GT Speed Modelle. Dieses Paket unterstreicht den eleganten Auftritt des Continental mit einer Spoilerlippe an der Front, Seiten-schwellerleisten und einem Heckdiffusor, die allesamt aus Carbonfasern gefertigt sind.

Die Auslieferungen der neuen Continental Modelle beginnen im Sommer.

Der Einstieg in die Welt der weltbesten Luxuslimousine

Mit der Einführung des neuen V8-Antriebs für den Bentley Flying Spur erhalten Kunden die Möglichkeit, die Luxuslimousine auf eine ganz neue Art zu erfahren. Die neben dem W12-Spitzenmodell des Flying Spur neu verfügbare V8-Version erlaubt den Genuss der einzigartigen Kombination aus straff geformtem Karosseriedesign, exklusiver Handwerkskunst und modernster Fahrzeugtechnologie, die den Flying Spur auszeichnet. Der Flying Spur V8 wendet sich an eine neue Kundengruppe, die von einer Premiumlimousine in die Welt von Bentley aufsteigen wollen.

Der vielfach gerühmte Bentley 4,0-Liter-V8 mit Doppelturboaufladung sorgt mit 507 PS (373 kW) und einem Drehmoment von 660 Nm für den Antrieb des Flying Spur V8. Er lässt den Wagen innerhalb von 5,2 Sekunden die 100 km/h-Marke passieren und ermöglicht in der Spitze die Fahrt mit einer Geschwindigkeit von 295 km/h. Dieses eindrucksvolle Leistungsvermögen wird ergänzt von einer Reichweite, die 840 km beträgt. Sie wird ermöglicht durch die effiziente Motorentechnologie mit Zylinderabschaltung, intelligentem Wärmemanagement und Energierückgewinnung.

Analog zum Flying Spur W12 überträgt der Motor die Kraft über ein 8-Gang-Automatikgetriebe von ZF an den permanenten Allradantrieb, der für Traktion und Fahrstabilität unter allen Straßen- und Witterungsbedingungen sorgt. Der Flying Spur V8 garantiert ebenso maximalen Fahrkomfort mittels der computergesteuerten Luftfederung, die das Fahren über Fahrbahnunebenheiten besonders unbeschwert gestaltet.

Kleine aber markante Designkniffe unterscheiden den Flying Spur V8 von seinem W12-Stallgefährten. Die Auspuffendrohre im Design einer liegenden Acht verweisen auf den neuen Antrieb und das berühmte Bentley Logo ist im Stil der V8-Modelle mit einem roten Einsatz versehen. Die Gitter für die Lufteinlässe in der Frontschürze sind in Schwarz gefertigt und verfügen über einen schwarzen Einsatz in Flügelform.

Der Flying Spur V8 bietet serienmäßig eine Fülle an Technologien, die ihn gleichermaßen dazu befähigen, als rollendes Büro oder erholsame Ruheoase zu agieren. Die innovative Touchscreen-Fernbedienung lässt sich einfach aus der furnierten Mittelkonsole im Fond entnehmen und bietet den Passagieren per Knopfdruck Zugriff auf die Steuerung der Klimaautomatik und des Infotainmentsystems. Die optionale Multimedia Specification erweitert das Erlebnis um eine umfangreiche Rear-Seat-Entertainment-Anlage.

Der Flying Spur V8 ist ausgestattet mit einem einfarbigen Interieur, Holzfurnier der Sorte Dark Fiddleback Eucalyptus, einer einteiligen 3-Sitz-Rückbank, einer einfachen Armlehne für Fahrer und Beifahrer und lackierten 19-Zoll-Leichtmetallrädern im Classic-Design. Kunden haben standardmäßig die Auswahl zwischen sieben Lackvarianten und vier Innenraumfarben.

Neben dem Flying Spur V8 ist der Flying Spur V8 Mulliner mit erweitertem Ausstattungsumfang verfügbar. Mit der Mulliner Driving Specification verfügt diese Modellversion über diamantförmig gestepptes Leder, einen geriffelten Schalthebel, eine Pedalerie aus gelochtem Leichtmetall, einen Innenraumhimmel aus geprägtem Leder, die „Jewel“-Schmuckdeckel für Tankverschluss und Öleinfüllstutzen sowie Kopfstützen, die mit dem Bentley Logo bestickt sind. Die Serienausstattung dieser Version beinhaltet ferner 20-Zoll-Leichtmetallfelgen im 5-Speichen-Design und die 4+1-Sitz-konfiguration mit einzeln verstellbaren Sitzen inklusive Lendenwirbelstütze und Sitzheizung. Neben dem serienmäßigen Holzfurnier umfasst die Auswahl die Sorten Dark Stained Burr Walnut und Piano Black. Für die Innenraumgestaltung können Kunden zwischen allen 17 verfügbaren Lederfarben und vier zusätzlichen Farbkombinationen wählen.

Die Kundenauslieferungen für den neuen Flying Spur V8 werden im Frühjahr beginnen.

– ENDE –

Hinweise für Redaktionen (Auch abrufbar unter: http://www.bentleymedia.com)

Bentley Continental GT Speed Motor Typ 6,0-Liter-W12 mit Doppelturboaufladung Maximale Leistung 635 PS / 467 kW bei 6.000 U/min Maximales Drehmoment 820 Nm bei 1.700 U/min

Getriebe Typ ZF-8-Gang-Automatik mit Quickshift, Block Shifting und Lenkrad-Schaltwippen Antrieb Permanenter Allradantrieb (40:60 hecklastig) Übersetzungsverhältnisse 1. Gang: 4,71; 2. Gang: 3,14; 3. Gang: 2,1; 4. Gang: 1,67; 5. Gang: 1,29; 6. Gang: 1,00; 7. Gang: 0,839; 8. Gang: 0,667 Achsantrieb 2,85

Bremsen Vorn 405 mm große belüftete Scheiben (optional: 420 mm große gelochte Scheiben aus Carbon-Siliziumkarbid) Hinten 335 mm große belüftete Scheiben (optional: 356 mm große gelochte Scheiben aus Carbon-Siliziumkarbid)

Räder und Reifen Räder 9.5 J x 21″ Reifen 275/35 ZR 21

Lenkung Typ Zahnstangenlenkung, Servounterstützung, geschwindigkeitsabhängige ZF-Servotronic Lenkradumdrehungen von Anschlag zu Anschlag 2,6 Umdrehungen Wendekreis 11,3 m

Aufhängung Vorn Vierpunkt-Doppel-Querlenker, Luftfederung mit computergesteuerter, automatischer Niveauregulierung, Stabilisator Hinten Multilink-Trapezlenker, Luftfederung mit computergesteuerter, automatischer Niveauregulierung, Stabilisator Dämpfer Kontinuierliche Dämpferregelung mit sportlich orientierter Abstimmung

Abmessungen Radstand 2.746 mm Gesamtlänge 4.806 mm Breite (über Karosserie) 1.944 mm Breite (inklusive Außenspiegel) 2.227 mm Gesamthöhe 1.394 mm Tankvolumen 90 Liter Kofferraumvolumen 358 Liter Leergewicht (EU) 2.320 kg Zulässiges Gesamtgewicht 2.750 kg

Leistung Höchstgeschwindigkeit 331 km/h 0-100 km/h 4,2 Sekunden 0-160 km/h 9,0 Sekunden Kraftstoffverbrauch (EU-Fahrzyklus)* Innerorts 22,2 l/100 km Außerorts 10,1 l/100 km Kombiniert 14,5 l/100 km CO2 Emissionen 338 g/km Kraftstoffverbrauch (EPA-Fahrzyklus – US)** Innerorts (US mpg) 13 Außerorts (US mpg) 20 kombiniert (US mpg) 15 Emissionsklassen EU 6 und US LEV II

Bentley Flying Spur V8 Motor Typ 4,0-Liter-V8 mit Doppelturboaufladung Maximale Leistung 507 PS / 373 kW bei 6.000 U/min Maximales Drehmoment 660 Nm bei 1.700 U/min

Getriebe Typ ZF-8-Gang-Automatik mit Quickshift, Block Shifting und Lenkrad-Schaltwippen Antrieb Permanenter Allradantrieb (40:60 hecklastig) Übersetzungsverhältnisse 1. Gang: 4,71; 2. Gang: 3,14; 3. Gang: 2,1; 4. Gang: 1,67; 5. Gang: 1,29; 6. Gang: 1,00; 7. Gang: 0,839; 8. Gang: 0,667 Achsantrieb 2,85

Bremsen Vorn 405 mm große belüftete Scheiben (optional: 420 mm große gelochte Scheiben aus Carbon-Siliziumkarbid) Hinten 335 mm große belüftete Scheiben (optional: 356 mm große gelochte Scheiben aus Carbon-Siliziumkarbid)

Räder und Reifen Räder 9.0 J x 19″ Reifen 275/45 ZR 19

Lenkung Typ Zahnstangenlenkung, Servounterstützung, geschwindigkeitsabhängige ZF-Servotronic Lenkradumdrehungen von Anschlag zu Anschlag 2,6 Umdrehungen Wendekreis 11,3 m

Aufhängung Vorn Vierpunkt-Doppel-Querlenker, Luftfederung mit computergesteuerter, automatischer Niveauregulierung, Stabilisator Hinten Multilink-Trapezlenker, Luftfederung mit computergesteuerter, automatischer Niveauregulierung, Stabilisator Dämpfer Kontinuierliche Dämpferregelung mit sportlich orientierter Abstimmung

Abmessungen Radstand 3.065 mm Gesamtlänge 5.295 mm Breite (über Karosserie) 1.976 mm Breite (inklusive Außenspiegel) 2.208 mm Gesamthöhe 1.488 mm Tankvolumen 90 Liter Kofferraumvolumen 475 Liter Leergewicht (EU) 2.425 kg Zulässiges Gesamtgewicht 2.972 kg

Leistung Höchstgeschwindigkeit 295 km/h 0-100 km/h 5,2 Sekunden 0-160 km/h 11,2 Sekunden Kraftstoffverbrauch (EU-Fahrzyklus)* Innerorts 15,6 l/100 km Außerorts 7,9 l/100 km Kombiniert 10,7 l/100 km CO2 Emissionen 250 g/km

Kraftstoffverbrauch (EPA-Fahrzyklus – US)** Innerorts (US mpg) 14 Außerorts (US mpg) 24 kombiniert (US mpg) 17 Emissionsklassen EU 6 und US LEV II

* Die Angaben zum Kraftstoffverbrauch sind vorläufig und vorbehaltlich der Typenzulassung. ** Die Angaben zum Kraftstoffverbrauch sind vorläufig und vorbehaltlich der EPA-Zertifizierung.

Anmerkungen:

– Bentley Motors ist die begehrteste Luxusautomobilmarke der Welt. Im Jahr 2013 war jedes vierte weltweit ausgelieferte Luxusfahrzeug ein Bentley. Zugleich markierte das Jahr 2013 einen Rekord in der 95-jährigen Geschichte von Bentley. Die Zahl der weltweiten Kundenauslieferungen stieg im Vergleich zu 2012 um 19 % auf 10.120 Fahrzeuge. Der gesamtamerikanische Markt verzeichnete 3.140 Kundenauslieferungen und blieb damit der bedeutendste Markt für Bentley. Mit 2.191 Fahrzeugen verteidigte China seine Position als zweitwichtigste Absatzregion. In Europa lag das Absatzvolumen bei 1.480 Fahrzeugen. Im britischen Heimatmarkt registrierte Bentley 1.381 Auslieferungen, während die Zahl im Mittleren Osten 1.185 Fahrzeuge erreichte. Mit dem Ende des Jahres 2013 verfügte Bentley über fast 200 Partnerbetriebe in 54 Ländern.

– Der Firmensitz von Bentley Motors im englischen Crewe beheimatet alle wichtigen Unternehmensbereiche, darunter das Design, Forschung und Entwicklung, die technische Erprobung sowie die Fertigung der drei Modellreihen Continental, Flying Spur und Mulsanne. Das Zusammenspiel von handwerklichem Können, das über Generationen hinweg weitergegeben wird, technischer Expertise und modernster Technik zeichnet britische Luxusautomobilhersteller wie Bentley aus. Es ist außerdem ein Beispiel für die außergewöhnliche Qualität hochwertiger britischer Fertigungstechnik. Bentley beschäftigt in Crewe rund 3.700 Mitarbeiter.

Pressekontakt: Mike Sayer Pressesprecher Produkt und Motorsport mike.sayer@bentley.co.uk +44(0)7507 846782

Andrea Baker Leiterin Medienkommunikation andrea.baker@bentley.co.uk +44(0)7415 499252

www.bentleymedia.com communications@bentley.co.uk @BentleyComms

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here