Sieger der Renault-Aktion „safety stars“ stehen fest / Deutschlands beste Fahranfänger ausgezeichnet

0
97

Berlin (ots) –

– Alexander Etzdorf aus Berlin, Sarah Lentes aus Köln und Donata
v. Samson-Himmelstjerna aus Henstedt-Ulzburg sind die besten
Fahranfänger in Deutschland

– „safety stars“: eine Aktion von Renault, stern und der
Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände für mehr Sicherheit im
Straßenverkehr

Alexander Etzdorf aus Berlin ist Deutschlands bester Fahranfänger.
Mit seinem sicheren Fahrstil überzeugte der 19-Jährige beim Finale
des bundesweiten Wettbewerbs „safety stars – Deutschlands beste
Fahranfänger“ in Berlin und gewann den ersten Preis, einen nagelneuen
Renault Mégane. Die Plätze zwei und drei belegen Sarah Lentes aus
Köln und Donata v. Samson-Himmelstjerna aus Henstedt-Ulzburg Sie
wurden mit einem neuen Renault Modus (2. Platz) bzw. einem Renault
Twingo (3. Platz) ausgezeichnet. Die Siegerehrung fand am 20.
September 2005 im Rahmen einer großen Abschluss-Gala mit rund 250
Gästen in der Akademie der Künste in Berlin statt.

„Die Wahl ist der Jury nicht leicht gefallen, denn alle 20
Finalisten sind vorbildliche Fahrerpersönlichkeiten, die sicher und
gelassen am Steuer agieren“, lobte Jacques Rivoal,
Vorstandsvorsitzender der Renault Nissan Deutschland AG, die jungen
Fahranfänger. Sie mussten im Hauptstadtverkehr und auf
Überlandfahrten anspruchsvolle Aufgaben in Theorie und Praxis
bewältigen. Dazu waren sie jeweils zu zweit in einem Auto unterwegs
und wurden von zwei Fahrlehrern begleitet. In die Bewertung gingen
fahrerisches Können, souveränes Verhalten in schwierigen Situationen
sowie das Teamverhalten der Fahranfänger gleichermaßen ein.

Bereits zum dritten Mal hatte Renault gemeinsam mit der
Zeitschrift stern und der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände
(BVF) den „safety stars“-Wettbewerb ausgerufen. Er steht unter der
Schirmherrschaft von Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe. Ziel ist
es, junge Fahranfänger zu einem verantwortungsvollen Fahrstil zu
motivieren und so ihre Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen.
Jacques Rivoal: „Wir wollen junge Menschen davon überzeugen, dass
vorausschauendes Fahren und Gelassenheit am Steuer viel cooler sind
als Geschwindigkeit oder riskante Überholmanöver.“ Mit Erfolg:
Bislang bewarben sich rund 15.000 junge Menschen um den begehrten
Titel des besten Fahranfängers.

Weitere Informationen unter www.safetystars.de

Pressekontakt:
Martin Zimmermann, Leiter Unternehmenskommunikation
Tel: 02232/73-9270
Fax: 02232/73-9792
E-Mail: martin.zimmermann@renault.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here