Renault zeigt in Brüssel aktualisierten Kangoo Z.E. und neuen Master Z.E.

Brühl (ots) – Renault setzt seine Elektroauto-Offensive fort: Auf der European Motor Show in Brüssel (14. bis 22. Januar 2017) zeigt der französische Hersteller gleich zwei Neuheiten mit Batterieantrieb: den aktualisierten City-Lieferwagen Kangoo Z.E. und den komplett neu entwickelten Elektrotransporter Master Z.E. Der technisch gründlich überarbeitete Kangoo Z.E. ermöglicht dank neuem E-Motor und neuem Akku eine um über 50 Prozent auf 270 Kilometer gestiegene Reichweite. Damit weist das Renault Modell den größten Aktionsradius in der Klasse der rein elektrisch betriebenen leichten Nutzfahrzeuge auf. Der Master Z.E. im Segment der großen Transporter bietet je nach Aufbau bis zu 1.400 Kilogramm Zuladung und 200 Kilometer Reichweite. Mit den beiden Neuerscheinungen untermauert Renault seine Position als führender Anbieter von Elektrofahrzeugen. Marktstart für den Kangoo Z.E. ist Mitte 2017. Der Master Z.E. ist voraussichtlich ab Ende 2017 verfügbar.

Mit insgesamt 3.900 Zulassungen legten die Renault Verkäufe von Elektrofahrzeugen in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr um rund 57 Prozent zu. Der Renault Marktanteil bei den Elektrofahrzeugen betrug per Ende November 26,8 Prozent – damit ist jedes vierte neu zugelassene E-Fahrzeug in Deutschland ein Renault. Renault bleibt auf dem deutschen Markt mit klarem Vorsprung die Nummer eins bei den Elektrofahrzeugen. Deutschlands bestverkauftes Elektromodell ist der Renault ZOE mit 2.800 Neuzulassungen.

Die Renault Neuzulassungen bei den leichten Nutzfahrzeugen stiegen 2016 in Deutschland um 9,5 Prozent auf die neue Rekordmarke von 21.300 Fahrzeugen (2015: 19.500 Einheiten). Mit einem Marktanteil von 8,1 Prozent liegt die Marke auf dem deutschen Markt in der Nutzfahrzeugklasse als stärkster Importeur auf Rang vier unter allen Anbietern. Alle Renault Nutzfahrzeug-Modelle verkauften sich besser als im Vorjahr. Der Master erreichte 8.600 Einheiten, der Trafic 6.300 Zulassungen und der Kangoo Rapid 5.500 Einheiten.

Pressekontakt: Caroline Engelhardt Unternehmenskommunikation Tel. 02232/73-9270 Fax 02232/73-9395 E-Mail: caroline.engelhardt@renault.de www.renault-presse.de

Original-Content von: Renault Deutschland AG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Kangoo, Master, Renault, Trafic, Zoe abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.