Nissan ist neuer Sponsor der UEFA Champions League weltweit

1
370
Nissan ist neuer Sponsor der UEFA Champions League weltweit (FOTO)

Quelle: obs/NISSAN CENTER EUROPE GMBH

Brühl (ots) –

Nissan lässt künftig den Ball in der europäischen Königsklasse rollen: Ab der kommenden Fußballsaison 2014/2015 ist Nissan offizieller Partner der UEFA Champions League und des UEFA Super Cups. Die über vier Jahre bis einschließlich der Saison 2017/2018 laufende Partnerschaft repräsentiert die größte Sponsorentätigkeit in der Geschichte des japanischen Automobilherstellers.

„Nissan begeistert mit Innovationen, und daher wollen wir auch als Partner der UEFA nach neuen Wegen suchen, das Erlebnis UEFA Champions League zu bereichern“, sagte Roel de Vries, Nissan Corporate Vice President und Global Head of Marketing and Communications. „Der wichtigste europäische Fußballwettbewerb wird eine bedeutende globale Plattform für Nissan. Wir wollen den Fans in der ganzen Welt die Begeisterung näher bringen, die sowohl der Fußball als auch unsere Autos auslösen. Hinter beidem stehen viele Menschen, die das, was sie tun, mit großer Leidenschaft tun.“

Als offizieller Partner erhält Nissan umfassende Rechte für die Spiele, Trainings, Inhalte, Medien, Hospitality, Veranstaltungen und für das Finale.

„Wir freuen uns, dass Nissan ab der kommenden Saison als offizieller Partner der UEFA Champions League mit an Bord ist“, sagte Guy-Laurent Epstein, Marketing Director UEFA Events SA. „Als Teil einer der weltweit größten Automobilkonzerne ist Nissan ein global führendes Unternehmen. Wir sind überzeugt, dass Nissan die Plattform nutzen kann, die die UEFA Champions League bietet, um auf dem aktuellen Erfolg des Unternehmens weiter aufzubauen.“

Mehr als vier Milliarden Fernsehzuschauer verfolgen pro Saison die Spiele der UEFA Champions League. Mit der Zusammenarbeit erreicht Nissan ein neues Publikum und rückt die Marke über den gesamten Jahreskalender des europäischen Fußballs in den Mittelpunkt.

„Zusätzlich zur Nachricht, meistverkaufte japanische Marke in Deutschland zu sein, untermauert die Partnerschaft mit der UEFA unseren Anspruch, bis 2016 als dann größter asiatischer Automobilhersteller in die deutsche automobile Champions League aufzusteigen“, sagte Thomas Hausch, Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH. „Wir freuen uns schon jetzt auf die neue Saison, die am 12. August mit dem UEFA Super Cup in Cardiff beginnt.“

Das Sponsoring der UEFA Champions League ist ein weiterer Beleg für die Sportbegeisterung von Nissan. Das Unternehmen unterstützt bereits die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro, die Olympiamannschaften von Großbritannien und Mexiko, den Afrika Cup, NCAA Football, die Heisman Trophy, die kanadische Football League und den als Fußball-Fan und schnellsten Mann der Welt bekannten Nissan GT-R Botschafter Usain Bolt.

Über Nissan

Der japanische Automobilhersteller Nissan ist seit mehr als 40 Jahren in Deutschland aktiv. Heute verantwortet die in Brühl bei Köln beheimatete Nissan Center Europe GmbH die Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das umfassende Produktportfolio reicht vom Micra, dem Kleinwagen-Klassiker und Sieger der ADAC-Pannenstatistik 2013 über die Segment-definierenden Crossover Juke und Qashqai bis hin zum Transporter NV400 oder den Nissan GT-R – dem Supersportwagen mit einem Einstiegspreis unter 100.000 Euro, der in knapp drei Sekunden von 0-100 km/h beschleunigt. Eine Vorreiterrolle nimmt Nissan bei der grünen Mobilität ein: Der kompakte Nissan Leaf ist mit mehr als 100.000 Einheiten das mit Abstand meistverkaufte Elektroauto der Welt.

2013 verzeichnete Nissan mit weltweit 5,1 Millionen verkauften Einheiten erneut einen Rekordabsatz, die 1999 begründete Renault-Nissan Allianz ist mit fast 8,3 Millionen Einheiten der viertgrößte Automobilhersteller der Welt. Der ambitionierte Geschäftsplan NISSAN POWER 88 ist der seit 2011 gültige Fahrplan für ein profitables Wachstum des japanischen Unternehmens. Für Deutschland beinhaltet dies 15 neue Modelle bis 2016. Mit den zu über 80 Prozent aus europäischen Werken stammenden Fahrzeugen will Nissan in diesem Zeitraum absatzstärkste asiatische Marke in Europa sein.

Kontakt: Michael Bierdümpfl Tel (02232) 572255 michael.bierduempfl@nissan.de

Alexander Sellei Tel (02232) 572403 alexander.sellei@nissan.de

Quelle: news aktuell GmbH

1 Kommentar

  1. Dass Nissan jetzt Sponsor der UEFA Champions League ist, ist auf jeden Fall eine tolle Nachricht für alle Nissan Fans. Die japanische Marke wird auf dem europäischen Markt immerhin immer stärker und konnte 2013 ein neuen Wachstumsrekord einstellen. Sponsor für die UEFA zu sein, wird den Marktwert von Nissan noch einmal steigern.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here