Peugeot 3008 HYbrid4 / Erster Full-Hybrid-Diesel erhält „Goldenen Öltropfen“

Saarbrücken (ots) – Der Peugeot 3008 HYbrid4 erhält als weltweit erster Full-Hybrid- Diesel mit der HYbrid4-Technologie des PSA-Konzerns den KS-Energie- und Umweltpreis 2011 – auch bekannt als „Goldener Öltropfen“. Mit der Auszeichnung würdigt der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz e. V. seit 1981 Unternehmen, die sich in den Bereichen Energiesparen und Umweltschutz profilieren. Der Gewinner wird von einer neutralen Expertenjury ermittelt. Schirmherr ist der Bundeswirtschaftsminister.

In seiner Begründung lobt der Automobilclub, dass die von PSA entwickelte Technologie einen eindrucksvollen Beitrag zum sparsameren Umgang mit der Ressource Mineralöl leiste. Besonders bemerkenswert sei die Tatsache, dass die modular aufgebaute Full- Hybrid-Diesel-Technik schon bald auch in weiteren Fahrzeugen des Konzerns eingesetzt werde. Der Crossover Peugeot 3008 HYbrid4 ist der weltweit erste Full-Hybrid-Diesel. Der Preis wird am 1. Juli 2011 in München übergeben.

Der 3008 HYbrid4 verfügt über einen 120 kW (163 PS) starken HDi- Motor vorne sowie einen 27 kW (37 PS) starken Elektromotor hinten, was den Antrieb aller Räder erlaubt. Durch die Kombination von Diesel- und Elektromotor spart der 3008 HYbrid4 im Vergleich zu einem Dieselfahrzeug mit vergleichbarer Leistung bis zu 35 Prozent Kraftstoff und Emissionen ein. Der Verbrauch von lediglich 3,8 Liter/100 km entspricht einem CO2-Ausstoß von nur 99 g/km. Im Elektrobetrieb werden keine Abgase freigesetzt. Der HDi-Motor ist serienmäßig mit dem Rußpartikelfiltersystem FAP ausgerüstet. „Mit diesem System hatte Peugeot schon vor 10 Jahren eine Vorreiterrolle eingenommen und wurde dafür mit dem Goldenen Öltropfen ausgezeichnet. Mit dem HYbrid4-Antrieb ist Peugeot erneut ein Technikvorsprung gelungen. Wir freuen uns deshalb sehr über die Anerkennung dieser Leistung durch diese Auszeichnung“, betont Thomas Bauch, Geschäftsführer der Peugeot Deutschland GmbH.

Wichtigstes strategisches Ziel von Peugeot ist die kontinuierliche Verbesserung aller Modelle im Sinne einer nachhaltigen Mobilität. Durch konsequentes Downsizing der Triebwerke sowie die flächendeckende Einführung der Stop & Start-Technologie „e-HDi“ optimiert Peugeot die Umwelteffizienz seiner Modelle weiter. Parallel besitzt Peugeot mit rein batteriebetriebenen Fahrzeugen wie dem i0n oder dem Mobilitätskonzept „Mu by Peugeot“ Lösungen für die umweltfreundliche Mobilität der Zukunft. Peugeot bietet als einziger Hersteller mit einem breiten Angebot von Pkw und Nfz, Scootern, Fahrrädern und Dienstleistungen wie „Mu by Peugeot“ Mobilität für jede Lebenslage. Die Löwenmarke ist in 160 Ländern über 10.000 Mal vertreten und steht mit einer neu gestalteten Designsprache und neuer Corporate Identity weltweit für eine gelungene Symbiose aus Umwelteffizienz und Emotionen.

www.peugeot-presse.de

Pressekontakt: Bernhard Voß Produktpresse Telefon +49 (0)681 879-893 Telefax +49 (0)681 879-545 bernhard.voss@peugeot.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter 3008, Peugeot abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.