Peugeot Bipper: Zum zweiten Mal „KEP-Transporter des Jahres“ / Klassensieg für Bipper bei Kompakt-Lieferwagen / Expertenwahl zum 10. Mal veranstaltet / Bipper, Partner, Expert und Boxer auf AMI ausgestellt

0
123

Saarbrücken (ots) – Der Peugeot Bipper erzielte bei der Wahl zum „KEP-Transporter des Jahres 2010“ den Gesamtsieg in der Klasse der Kompakt-Lieferwagen – bereits zum zweiten Mal in Folge. Bei dieser Expertenwahl kürten 30 Spezialisten aus der Kurier-, Express- und Postbranche (KEP) die besten Nutzfahrzeuge aus fünf Klassen. In den Kategorien Kompakt-Lieferwagen, Lieferwagen, Transporter bis drei Tonnen, Transporter bis 3,5 Tonnen und erstmals Transporter mit Gasantrieb bis 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht traten 18 Fahrzeuge zum Modellvergleich an.

Die Tester bewerteten neben Fahrkomfort und Fahrverhalten auch die Wirtschaftlichkeit und Alltagstauglichkeit der Fahrzeuge. Sie legten auf 450 Testfahrten mehr als 7.000 Kilometer rund um Leipzig zurück. Der Peugeot Bipper unterstreicht mit dem Gesamtsieg in seiner Klasse sein gelungenes Konzept als besonders kompaktes und wirtschaftliches Nutzfahrzeug für den innerstädtischen Lieferverkehr, so das Urteil der KEP-Profis.

Vier Peugeot-Modelle auf dem „KEP“-Messestand in Halle 1

Die Wahl zum „KEP-Transporter des Jahres 2010“ wurde bereits zum zehnten Mal von den Fachzeitschriften „KEP aktuell“, „trans aktuell“ und „Transporter Magazin“ organisiert. Sie wurde im Rahmen der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig durchgeführt. Dort haben die Messebesucher noch bis zum 18. April 2010 die Gelegenheit, vier Modelle von Peugeot, den Bipper Tepee Outdoor, Partner Doppelkabine, Expert Cool Edition und Boxer L1H2 Avantage, auf dem Ausstellungsstand von „KEP“ in Halle 1 unter die Lupe zu nehmen.

Pressekontakt: Bernhard Voß Produktpresse

Tel. +49 681 879-893 Fax. +49 681 879-516 E-Mail: bernhard.voss@peugeot.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here