Ulrich Bethscheider-Kieser wird neuer Leiter Produkt- und Markenkommunikation bei SKODA AUTO Deutschland

0
396
Ulrich Bethscheider-Kieser wird neuer Leiter Produkt- und Markenkommunikation bei SKODA AUTO Deutschland

Quelle: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Weiterstadt (ots) –

– Ulrich Bethscheider-Kieser ab dem 1. Februar 2018 in neuer Funktion – Rainer Strang scheidet am 30. Juni 2018 aus dem Unternehmen aus

Ulrich Bethscheider-Kieser (53) wird zum 1. Februar 2018 in das Team der Unternehmenskommunikation von SKODA AUTO Deutschland wechseln. Er folgt dort Rainer Strang (65) als Leiter Produkt- und Markenkommunikation. Strang wird nach siebenjähriger erfolgreicher Tätigkeit für SKODA am 30. Juni 2018 in den Ruhestand wechseln. Strang steht dem Unternehmen vom 1. Februar bis 30. Juni beratend und für Sonderaufgaben zur Verfügung. Bethscheider-Kieser wird in der neuen Aufgabe an Christof Birringer (47), Leiter Unternehmenskommunikation, berichten. Er war seit 2013 für die Peugeot Deutschland GmbH tätig, zuletzt als Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit. Vor dem Wechsel in die Automobilindustrie war der gelernte Journalist unter anderem als Leiter der Redaktion Sonderthemen bei der Zeitungsgruppe Stuttgart tätig.

„Wir freuen uns, mit Ulrich Bethscheider-Kieser einen erfahrenen Kommunikations- und Branchenexperten für SKODA in Deutschland gewonnen zu haben. Gleichzeitig möchte ich Rainer Strang im Namen von SKODA AUTO Deutschland für sein engagiertes langjähriges Wirken und die Bereitschaft, den Arbeitsvertrag aufgrund laufender Projekte bis Ende Juni zu verlängern, meinen ausdrücklichen Dank aussprechen“, sagt Christof Birringer.

Seit 1. Dezember verstärkt Julia Felling das PR-Team von SKODA AUTO Deutschland als Sachbearbeiterin Content Koordination und Publikationen. Die 29-jährige Medienkauffrau war zuvor als PR-Beraterin in einer Agentur tätig.

Pressekontakt: Christof Birringer Leiter Unternehmenskommunikation Telefon: +49 6150 133 120 E-Mail: christof.birringer@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here