Peugeot auf der AMI Leipzig – Pressekonferenz mit Geschäftsführer Thomas Bauch

Saarbrücken (ots) – Insgesamt feiern 2012 zehn Peugeot Modelle ihr Debüt in Deutschland. Die wichtigste Premiere verkörpert darin der Peugeot 208 – und nimmt dementsprechend den größten Raum des Peugeot-Standes auf der AMI ein. Als besonderes Highlight können die Messebesucher den „GTi Concept“ bewundern. Ein besonders sportliches Modell auf Basis des 208, das eindeutige Reminiszenzen an den legendären Peugeot 205 GTI besitzt.

Der Geschäftsführer von Peugeot Deutschland, Thomas Bauch, präsentiert am Pressetag der AMI

Freitag, 01. Juni 2012, um 12:20 Uhr,

auf dem Messestand der Löwenmarke in Halle 3 (Stand C02) die Highlights.

Zwei Deutschlandpremieren der Löwenmarke bietet das Ausstellungs-programm auf der diesjährigen Auto Mobil International vom 2. bis 10. Juni in Leipzig – das kompakte Allrad-SUV Peugeot 4008 und die 508 HYbrid4 Limousine. Mit dem dritten HYbrid4-Modell seit Jahresbeginn baut Peugeot seine Marktführerschaft bei Full-Hybrid-Diesel deutlich aus: Kein anderer Hersteller hat eine solche Vielfalt dieser Sparwunder im Angebot.

Insgesamt zeigt die Löwenmarke auf dem Messestand C02 in Halle 3 auf 1.080 Quadratmetern 16 Modelle.

„Mu by Peugeot“: Ideen für die Zukunft der Mobilität

In Leipzig ist auch dem Mobilitätsservice „Mu by Peugeot“ ein eigener Ausstellungs- und Infobereich gewidmet. Als einer der ersten Hersteller hat Peugeot erkannt, dass die Mobilität der Zukunft nicht mehr zwingend an den Besitz eines Automobils gebunden sein wird. Mit „Mu by Peugeot“ bietet Peugeot Kunden deshalb schon heute die Möglichkeit, ihren Mobilitätsbedarf flexibel über ein Online-Konto zu decken. Dabei können sie die gesamte Modellpalette – vom Fahrrad über Scooter, Pkw, Transporter bis hin zu Elektromodellen und Zubehör – in Anspruch nehmen. Aktuell gibt es bereits über 3.000 aktive „Mu“-Nutzer. In Deutschland wird der Mobilitätsservice derzeit an 16 Standorten angeboten. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.mu.peugeot.de.

Pressekontakt: Bernhard Voß Tel.: 0681-879 893 Fax: 0681-879 516 E-Mail: bernhard.voss@peugeot.com Redaktionsservice: www.peugeot-presse.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter 205, 208, 4008, 508, Peugeot abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.