Saab Deutschland steigert Zulassungen um zwölf Prozent – „Kultauto“ Cabrio mit höchstem Anteil

0
171

Rüsselsheim (ots) –

Die Saab Deutschland GmbH hat im zu Ende gehenden Geschäftsjahr
2005 die Zahl seiner Pkw-Zulassungen um zwölf Prozent gesteigert. Der
in Rüsselsheim beheimatete Importeur der schwedischen Premiummarke
wird mit zirka 5.600 verkauften Fahrzeugen das Ergebnis des Vorjahres
deutlich übertreffen. Die offiziellen Zulassungszahlen des KBA werden
im Januar veröffentlicht.

„Saab konnte sich mit diesem positiven Ergebnis in einem insgesamt
weiterhin schwierigen Marktumfeld sehr gut behaupten“, betont
Jean-Marc Gales, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und After Sales
bei der Adam Opel GmbH, verantwortlich für die Marken Opel und Saab
in Deutschland und Österreich. „Die Saab Partner haben das Momentum
von neuen Produkten und fokussierten Vertriebs- und
Marketing-Aktionen aufgenommen und erfolgreich umgesetzt.“

Das „Kultauto“ 9-3 Cabriolet war das am meisten verkaufte Saab
Modell. Es erreichte einen Anteil von über 40 Prozent (über 2.300
Einheiten). Bereits am positiven Halbjahresergebnis hatte das Cabrio
maßgeblichen Anteil. Herausragend war der Monat Juni mit 1.107
Zulassungen: Niemals zuvor wurden in diesem Monat in Deutschland mehr
Fahrzeuge angemeldet. Von den 1.107 Zulassungen entfielen 67 Prozent
auf das Cabriolet – in 19 Jahren Marktpräsenz das beste
Einzelergebnis für dieses Modell.

Die aufwändige Einführungskampagne des neuen Saab 9-3 SportCombi
war weiterer Garant für das positive Jahresergebnis. Mit rund 800
Bestellungen schon vor dem Verkaufsstart Mitte September trug Saab
Deutschland entscheidend zum weltweit besten Verkaufsstart eines
neuen Saab Modells aller Zeiten bei. Der Saab 9-3 SportCombi wurde in
nur dreieinhalb Monaten über 1.000 Mal zugelassen (18 Prozent Anteil
an allen Saab Verkäufen in Deutschland). Die 9-3 Sport-Limousine kam
ebenfalls auf zirka 1.000 Einheiten (18 Prozent), wie auch die
Modelle der Baureihe 9-5 (Modelljahr 2005 und Facelift
zusammengerechnet).

Pressekontakt:
Olaf H. Meidt
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Saab Deutschland GmbH
Tel +49 (0)6142 755345
Mobil +49 (0)160 96359782
olaf.meidt@de.saab.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here