AUTO TEST und J.D. Power: Das sind die Gewinner der Kundenzufriedenheitsstudien 2016

Hamburg (ots) – Befragungen zu Servicezufriedenheit und Fahrzeugqualität / Volvo und Toyota sind die besten Automarken / AUTO TEST Sieger 2016 sind der Audi Q7 und der Skoda Superb / Connectivity-Sonderpreis geht an BMW

Wie zufrieden sind die Deutschen mit ihren Autos? AUTO TEST, Europas Kaufberater Nr. 1, zeigt, welche Modelle in puncto Attraktivität, Qualität, Service und Unterhaltskosten die Nase vorn haben. Am Abend des 20. Juli 2016 kürt die Fachzeitschrift im Berliner Axel-Springer-Haus die Gewinner der Kundenzufriedenheitsstudien 2016. Diese führt das renommierte amerikanische Marktforschungsunternehmen J.D. Power jährlich im Automobilbereich durch. Die besten Marken in diesem Jahr: Volvo und Toyota. Außerdem verleiht AUTO TEST eigene Redaktionspreise: AUTO TEST Sieger 2016 in der Gesamtwertung ist der Audi Q7. Der Skoda Superb holt die meisten Punkte in der Importwertung. „In diesem Jahr vergeben wir erstmals einen Sonderpreis in der Kategorie ‚Connectivity'“, so Michael Iggena, Chefredakteur von AUTO TEST. „Hier räumt BMW mit der Fahrzeugstudie i Vision Future Interaction ab.“

J.D. Power hat dieses Jahr zwei Befragungen von insgesamt über 15.000 Autofahrern durchgeführt: In der ersten Studie zur Servicezufriedenheit bewerteten Kunden anhand verschiedener Kriterien ihren letzten Besuch einer Vertragswerkstatt. Daraus wurde für jede Automarke ein Gesamtzufriedenheitswert errechnet. Ausgezeichnet werden die am besten bewerteten Marken aus dem Premium- und Volumensegment. In der zweiten Studie zur Fahrzeugqualität berichteten Autofahrer, auf welche Probleme sie bei der Nutzung ihrer Fahrzeuge stoßen. Daraus wurden sogenannte Problemwerte je Modell ermittelt und Ranglisten erstellt. Prämiert wird das am besten bewertete Modell je Fahrzeugsegment.

Gewinner der Kundenzufriedenheitsstudien 2016 von J.D. Power: Servicezufriedenheit: Beste Automarke Premium: Volvo Beste Automarke Volumen: Toyota Fahrzeugqualität: Kleinstwagen: Opel Adam Kleinwagen: Skoda Fabia Kompaktklasse: Toyota Auris Mittelklasse: Skoda Superb Kompakt-SUV: Kia Sportage

Für den Redaktionspreis AUTO TEST Sieger testet die Redaktion pro Jahr rund 500 Fahrzeugmodelle in allen Klassen und legt dabei über eine Million Kilometer zurück. Bei den Vergleichstests und Kaufberatungen fließen klassische Testkriterien wie Beschleunigung, Bremsweg und Verbrauch, aber auch Fahrzeugqualität, Sicherheit und Betriebskosten in die Bewertung ein.

AUTO TEST Sieger 2016: Gesamtwertung: Audi Q7 3.0 TDI quattro Importwertung: Skoda Superb Combi 2.0 TDI Sonderpreis der Redaktion – Technische Innovation: Schaeffler Elektromechanischer Wankstabilisator Sonderpreis der Redaktion – Connectivity: BMW i Vision Future Interaction (Fahrzeugstudie) Preis-Leistungs-Sieger: Kleinstwagen: Mitsubishi Space Star 1.0 Kleinwagen: Mazda 2 Skyactive-G 90 Kompakte: Seat Leon ST 1.4 TSI Mittelklasse: Opel Insignia 1.6 CDTI Obere Mittelklasse: Audi A6 Avant 2.0 TDI ultra Vans: Honda Jazz 1.3i-VTEC SUV: Mazda CX-3 Skyactiv-D 105 AWD

Die AUTO TEST Sieger 2016 werden in AUTO TEST in SPORT BILD (Ausgabe 7/2016, EVT: 20.7.2016) veröffentlicht. Alle Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsstudien von J.D. Power können Sie in AUTO TEST der Kaufberater (Ausgabe 5/2016, EVT: 27.7.2016) nachlesen.

Abdruck mit Quellenangabe „AUTO TEST“ honorarfrei

Über AUTO TEST:

AUTO TEST ist Europas Kaufberater Nr. 1 und informiert jeden Monat über Neuigkeiten rund um das Thema Automobil. Fundierte Kaufberatungen mit geldwerten Tipps liefern dem Leser praktische Entscheidungshilfen für den Kauf von Neu- und Gebrauchtwagen. AUTO TEST erscheint 22 Mal im Jahr, davon jeden Monat in Sport Bild, zweimonatlich als Einzelheft am Kiosk und viermal in Computer Bild. AUTO TEST erreicht damit monatlich über vier Millionen Leser. AUTO TEST im Internet: www.autobild.de/autotest.

Pressekontakt:

Katharina Krimmer John Warning Corporate Communications GmbH Telefon: (040) 533 088 78 E-Mail: k.krimmer@johnwarning.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter 2, 3, 5, 6, A6, Adam, Audi, Auris, BMW, Fabia, Honda, Insignia, Jazz, Kia, Leon, Mazda, Mitsubishi, Opel, Q7, Seat, Skoda, Sportage, Superb, Toyota, Volvo abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.