Nissan geht mit dem e-NV200 Concept in die Offensive

0
315

Auf der diesjährigen North American Auto Show (Detroit, 09.-22. Januar) stellt Nissan ein leichtes Nutzfahrzeug mit Elektroantrieb vor. Der e-NV200 Concept wurde auf Basis des gleichnamigen NV200 entwickelt. Allerdings ist man mit der Elektroversion „lokal“ emissionsfrei unterwegs, was besonders für den innerstädtischen Lieferverkehr interessant sein dürfte.

Nissan e-NV200 Concept

Nissan e-NV200 Concept – Foto: © Nissan Deutschland

Leistungsstarker Antriebsstrang

Angetrieben wird der Nissan e-NV200 Concept von einem 80 kW starken Elektromotor, der auch im LEAF verwendet wird. Das maximale Drehmoment gibt der Hersteller mit 280 Nm an und liegt (wie bei Elektroautos üblich) bereits mit der Leerlaufdrehzahl voll an.

Der Energiespeicher (Fahrbatterie) besteht aus insgesamt 48 Lithium-Ionen-Batterie-Modulen. Die mögliche Reichweite soll ähnlich hoch sein wie beim Nissan LEAF. Dieser schafft unter optimalen Bedingungen rund 175 Kilometer.

Kleintransporter ganz groß

Obwohl das Elektroauto e-NV200 zusätzlich die schweren Fahrbatterien mitführen muss, soll sowohl das Ladevolumen als auch die Nutzlast ähnlich hoch sein wie beim preisgekrönten NV200. Gedacht ist der Elektrolieferwagen für den gewerblichen Einsatz in Großstädten. Aber auch Privatkunden (zum Beispiel Familien) könnten eine mögliche Zielgruppe sein.

Noch handelt es sich beim e-NV200 um ein Konzeptfahrzeug. Bereits seit Sommer 2011 führt Nissan zahlreiche Feldversuche durch. Der Logistikspezialist FedEx testet das elektrische Nutzfahrzeug derzeit erfolgreich in der Londoner Innenstadt.

Nissan treibt die Elektromobilität weiter voran

Der japanische Autobauer hat sich schon sehr früh auf die Entwicklung von Elektrofahrzeugen konzentriert. So gibt es das Elektroauto Nissan LEAF bereits seit Anfang 2012 in 10 europäischen Ländern zu kaufen. Für Deutschland hat der Hersteller die Markteinführung zum April dieses Jahres angekündigt.

Quelle: Der Neuwagen Blog

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here