Business-Diamond für den Skoda Superb

0
117

München/Weiterstadt (ots) – Der Skoda Superb ist ein echter
Siegertyp: In München wurde er nun mit dem Business-Diamond des
Busche Verlags ausgezeichnet. Überzeugter Superb-Fahrer und
Schauspieler Peter Sodann, bekannt u. a. als Tatort-Kommissar Bruno
Ehrlicher, hielt die Laudatio für den automobilen Preisträger. „Meine
Frau will am liebsten immer nur hinten sitzen“, erzählte er,
„nirgendwo sonst sitzt man so bequem wie in diesem Auto. Außerdem mag
ich den Aha-Effekt, den mein Superb auslöst.“ Mit viel Beinfreiheit
und Komfort für Fahrer und Passagiere konnte der Superb gegen seine
Mitbewerber 5er BMW und Mercedes E-Klasse auch bei der Jury punkten.
Was dem Kandidaten mit dem geflügelten Pfeil außerdem viele
Sympathien eintrug, sind seine ausgezeichnete Verarbeitungsqualität,
das hervorragende Preis-/Wertverhältnis und sein angenehmer
Understatement-Charakter. Eigenschaften, die einen Diamanten wert
sind. Der Business-Diamond würdigt besondere Qualitäts- und
Serviceleistungen und wird in vier Kategorien vergeben: Hotellerie,
Airline, Automobil und Innovation. Zu den aktuellen Preisträgern
gehören neben dem Flaggschiff der tschechischen Automobilmarke das
Münchener Arabella Sheraton Grand Hotel, die Fluglinie Air Dolomiti
und das Ostsee-Fährschiff Color Fantasy.

Pressekontakt:
Katrin Thoß
Telefon 06150 / 133128
Telefax 06150 / 133129
Mailto: katrin.thoss@skoda-auto.de

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here