Effizienz trifft Eleganz – das Forschungsfahrzeug F 800 Style von Mercedes-Benz Oberklasselimousine mit „grüner“ Technologie und wegweisenden Sicherheits- und Komfortfunktionen

0
125

Quelle: ots.Audio

Stuttgart (ots) –

Anmoderation: Wir werden auch in 10, 20 oder 30 Jahren Autofahren, da sind sich alle Wissenschaftler einig. Doch wie werden dann unsere Autos aussehen? Wie werden sie angetrieben? Mercedes-Benz hat jetzt einen Blick in die Zukunft ermöglicht und das Forschungsfahrzeug F 800 Style präsentiert, ein Zukunftsauto der Premiumklasse. Die Studie einer fünfsitzigen Oberklasselimousine kombiniert hocheffiziente Antriebstechnologien mit einzigartigen Sicherheits- und Komfortfunktionen sagt Dr. Thomas Weber, Mitglied des Vorstands der Daimler AG und verantwortlich für Konzernforschung und Entwicklung Mercedes-Benz Cars:

1. O-Ton Dr. Thomas Weber Der F 800 Style setzt einen weiteren Meilenstein, insbesondere in Sachen nachhaltiger Mobilität. Damit verbinden wir auf der einen Seite Effizienz und Eleganz – wie toll sieht ein solches Auto aus. Und damit ist der F 800 Style eine wirkliche Oberklasse-Limousine, die einerseits grüne Technologien eingebaut hat, die ein einzigartiges Sicherheits- und Komfortniveau garantiert. Und das in einem emotionalen Kleid, sieht toll aus und ist richtig begehrenswert. (0’32)

Herzstück der Studie ist die neu entwickelte, sehr flexible Multiantriebsplattform. Sie eignet sich sowohl für einen Elektroantrieb mit Brennstoffzelle, der fast 600 Kilometer Reichweite ermöglicht, als auch für den Einsatz eines Plug-in-Hybriden, der bis zu 30 Kilometer weit rein elektrisch fahren kann. Diese Kombination stellt weltweit ein absolutes Novum dar, betont Prof. Dr. Herbert Kohler, Leiter E-Drive & Future Mobility Daimler AG:

2. O-Ton Prof. Dr. Herbert Kohler Weil normalerweise das Unterbringen, das „Package“ wie wir sagen sehr unterschiedlich auf den Antrieb zugeschnitten ist. Diese Flexibilität gibt es bei diesem Fahrzeug. Und dann sind eben beide Antriebsarten für sehr unterschiedliche Anwendungen für die Zukunft von morgen und übermorgen gedacht. Und wir können damit auch zeigen, dass komfortbetontes, sicheres Fahren mit einer solchen sehr energieeffizienten Antriebsart der Zukunft durchaus vereinbar ist. (0’26)

Die erreichten Verbrauchs- und Abgaswerte sind atemberaubend: die 4 Meter 75 große Oberklasse-Limousine verbraucht auf 100 Kilometer nur 2,9 Liter Benzin und stößt nur 68 Gramm CO2 aus. Neben der innovativen Antriebstechnologie beeindruckt die Studie auch in Sachen Sicherheit und Komfort. Modernste Elektronik wie das Schutzsystem „PRE-SAFE 360°“ gewährleistet noch mehr passive Sicherheit. Und das innovative Bedien- und Anzeigensystem HMI sorgt für bestmögliche Bedienerfreundlichkeit. Der Clou: Die Bedieneinheit besteht aus einem Cam-Touch-Pad in der Mittelkonsole. Mit den Fingern oder der Hand können durch Wischen, Schieben, Drehen oder Zoomen Klimatisierung, Telefon, Audio- und Navigationssystem sowie das Internetangebot intuitiv gesteuert werden. Da die Bedienung sehr einfach und komfortabel erfolgt und den Fahrer somit weniger vom Verkehrsgeschehen ablenkt, trägt das System auch zur weiteren Verbesserung der aktiven Fahrsicherheit bei.

3. O-Ton Prof. Dr. Herbert Kohler Der Vorteil liegt schlicht und ergreifend darin, dass wir die vielen Bedienoberflächen, die ein modernes Fahrzeug mittlerweile hat, zusammenfassen und in einer Bedienoberfläche dem Kunden, dem Fahrer entsprechend anbieten. Das heißt, dass wenn sie fahren keine Ablenkung dadurch entsteht, das ist eigentlich das Geheimnis dieses Cam-Touch-Pad. Damit gelingt es, dieses in Einklang zu bringen. (0’21)

Abmoderation: Die automobile Zukunft von morgen: Das Forschungsfahrzeug Mercedes-Benz F 800 Style kombiniert effiziente Antriebstechnologie von morgen mit wegweisenden Komfort- und Sicherheitsfunktionen.

ACHTUNG REDAKTIONEN: Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt: Mercedes-Benz, Claudia Merzbach, 0711 17 95379 all4radio, Hannes Brühl, Hermann Orgeldinger, 0711 3277759 0

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here