Vom Müllfahrzeug bis zum Sprinter für das Gartenbauamt: Mehr als 100 kommunale Sonderfahrzeuge auf 72.000 Quadratmetern

0
916

Quelle: ots.Audio

Hannover-Laatzen (ots) –

Daimler Hausmesse „Kommunal Live“ in Hannover-Laatzen zeigt die komplette Nutzfahrzeugpalette von Mercedes-Benz für den kommunalen Einsatz – eVito erweist sich als prädestiniert für Städte und Gemeinden

Anmoderation:

Für Städte und Gemeinden sind sie unverzichtbar: Kehrmaschinen, Abfallsammelfahrzeuge und Transporter für das Grünflächen- und Tiefbauamt. Wir alle kennen und schätzen die meist orangefarbig lackierten Helfer auf vier Rädern – aber hätten Sie gedacht, dass es für diese Sonderfahrzeuge eigens eine Messe gibt? Auf der bereits traditionellen Daimler Hausmesse „Kommunal Live“ in Hannover/Laatzen zeigt der Stuttgarter Nutzfahrzeughersteller noch bis heute (23.05.) technische Innovationen und praxisgerechte Fahrzeuglösungen für Städte und Gemeinden. Unter dem Motto „Wir holen alles für Sie raus“ wird auf einer 72.000 Quadratmeter großen Fläche die komplette Mercedes-Benz Fahrzeugpalette – vom schweren Lkw für die Müllabfuhr bis hin zum smart für das Ordnungsamt – vorgestellt. Kersten Trieb, Leiter des Behörden-, Diplomaten- und Sonderfahrzeugverkaufs im Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland:

O-Ton Kersten Trieb

Die Kommunal Live ist unsere hauseigene Kommunalmesse, wo wir alle zwei Jahre unseren Kunden zeigen, welche Dinge es in der Branche Kommunal neu gibt. Mittlerweile ist es unsere elfte Kommunal Live, die wir durchführen. Uns gibt es also seit zwanzig Jahren und der Erfolg, den wir damit haben, gibt uns Recht, das weiter zu machen. (0:25)

Insgesamt demonstrieren mehr als 100 Fahrzeuge ihre Tauglichkeit für unterschiedliche Einsatzbereiche. Dabei dreht sich in Hannover-Laatzen alles um die Themenkomplexe Sauberkeit, Sicherheit und vor allem: Nachhaltigkeit. Denn gerade das Thema umweltfreundliche und alternative Antriebe spielt im kommunalen Einsatz eine immer wichtigere Rolle. Mercedes-Benz nimmt hier mit dem batterieelektrisch angetriebenen eVito im Transporterbereich eine wichtige Rolle ein:

O-Ton Kersten Trieb

Dieses Fahrzeug hat eine Reichweite von 150 Kilometern, er kann über Nacht relativ schnell wieder geladen werden und so kann man ja wirklich dann emissionsfrei in den Städten, im inneren Bereich unterwegs sein und trägt damit seinen Beitrag zur Umwelt auch bei. (0:17)

Und noch ein Aspekt macht den eVito zum idealen Fahrzeug für den kommunalen Einsatz. Der Midsize-Van lässt sich bei der Bestellung je nach Einsatzzweck maßgeschneidert konfigurieren, was die Höchstgeschwindigkeit angeht. Ist der Transporter beispielsweise vorwiegend im innerstädtischen Bereich unterwegs, schont eine Höchstgeschwindigkeit von 80 Kilometern pro Stunde die Energiereserven und vergrößert die Reichweite. Alternativ lässt sich aber auch eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 120 Kilometern konfigurieren. Und mit der digitalen Konnektivitäts- und Flottenlösung Mercedes PRO lässt sich der eVito auch intelligent über Nacht laden, sowie das Fahrzeug punktgenau auf den kommenden Einsatztag vorbereiten. Benjamin Walde, Produktmanager E-Transporter im Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland:

O-Ton Benjamin Walde

Ein wesentlicher Vorteil ist die Vorklimatisierung. Hier können wir das Fahrzeug vorheizen, aber auch jetzt im Sommer vorkühlen, vorklimatisieren, damit der Fahrer wirklich eine optimale Temperatur in der Fahrerkabine vorfindet, aber auch die Batterie auf Betriebstemperatur gebracht werden kann, so dass wir im Laufe des Tages keine Reichweiten verlieren. (0:20)

Alles Argumente, die bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen für den eVito sprechen. Die Akzeptanz bei den Kommunen für den E-Transporter mit dem Stern ist jedenfalls groß, sagt Benjamin Walde:

O-Ton Benjamin Walde

Wir haben jetzt erste Bestellungen, vor allem von Handwerkern, die für die Stadtwerke arbeiten, aber auch Grünflächenämter etc. sind hier klar in unserer Kundengruppe auch als Fokus gesetzt. (0:10)

Abmoderation:

Fahrzeuglösungen für Städte und Gemeinden auf 72.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche: Die Daimler AG präsentiert auf der Hausmesse „Kommunal Live“ in Laatzen bei Hannover über 100 innovative und praxisgerechte Fahrzeuglösungen für den Einsatz in Städten und Gemeinden.

Pressekontakt: Mercedes-Benz, Andreas Leo, 030 2694 3017 all4radio, Hannes Brühl, 0711 3277759 0

Original-Content von: Mercedes-Benz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here