Neue Mitglieder im Fachbeirat für die AutoMobility LA der Los Angeles Auto Show

0
319

Vier neue Branchenexperten unterstützen das Gremium bei der Weiterentwicklung des Medien- und Fachbesuchertreffens

Los Angeles (ots/PRNewswire) – Die Los Angeles Auto Show (https:// c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2434488-1&h=3562578301&u=https%3A%2F%2Fla autoshow.com%2F&a=Los+Angeles+Auto+Show) (LA Auto Show®) und die AutoMobility LA (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2434488-1&h=3673 355098&u=http%3A%2F%2Fwww.automobilityla.com%2F&a=AutoMobility+LA)TM, das internationale Medien- und Fachbesuchertreffen der Messe, haben vier neue Mitglieder ihres Fachbeirates vorgestellt. Die Mischung aus Industrieprofis und Vordenkern setzt sich für die Weiterentwicklung einer der meistbesuchten internationalen Automessen ein. Die neuen Mitglieder im Fachbeirat decken eine breite Spanne an Expertise in den Bereichen Automobil, Technologie und Design ab: Danny Stillion, Partner und Geschäftsführer Design bei der Design- und Innovationsberatung IDEO; Kerry Lebel, Marketingchef für Alexa Auto bei Amazon; Manny Lopez, führender Analyst der Mobility Group von General Motors und Mike Dosenbach, Geschäftsführer Cloud und Konnektivität bei MBRDNA (Mercedes-Benz Research & Development North America, Seattle).

„Wir bieten als Vorreiter im Automesse-Sektor mit der AutoMobility LA eine einzigartige Plattform für Führungskräfte aus den Bereichen Automobil, Technologie und nun auch Lifestyle. Hier können sie zusammen lernen, wachsen und Verbindungen ausbauen – mit dem Ziel, die Mobilität wie wir sie heute kennen, weiterzudenken und neu zu gestalten“, sagte Lisa Kaz, Eigentümerin und Vorstandsvorsitzende von ANSA Productions. „So stellen wir uns seit jeher den Herausforderungen und etablieren mit der AutoMobility LA eine Veranstaltung, die ein unbedingtes Muss in der Branche ist. Unser Team arbeitet hart daran, Top-Talente und Vordenker verschiedenster wichtiger Industriezweige aufzuspüren und als aktive Mitglieder unseres Fachbeirats zu gewinnen.“

Danny Stillion (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2434488-1&h=19 3374368&u=https%3A%2F%2Fautomobilityla.com%2Fadvisory-board%2F&a=Dann y+Stillion), Partner und Geschäftsführer Design bei IDEO, kommt aus dem Interaktionsdesign und ergänzt damit perfekt die Geschäftsbereiche Verkehr und Mobilität bei IDEO. In seiner über 20-jährigen Karriere hat Stillion mit den weltweit führenden Automobilherstellern und wichtigsten Start-ups der Mobilitätsbranche zusammengearbeitet. Hier gestaltete er eine breite Palette an Mensch-Maschine-Oberflächen, Fahrzeugeigenschaften, Eigentumsmodellen und Telematik-Diensten.

Kerry Lebel (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2434488-1&h=33541 19459&u=https%3A%2F%2Fautomobilityla.com%2Fadvisory-board%2F&a=Kerry+ Lebel), Marketingchef für Alexa Auto bei Amazon, verantwortet Wachstum und Anpassung von Amazon Alexa im Automobilsektor. Er hat 20 Jahre Erfahrung in der Tech-Branche, überwiegend bei Top 500-Unternehmen. Dabei war er von der Unternehmens- bis zur Produktberatung tätig und hatte im Bereich Global Trade Management (GTM) strategische Führungspositionen inne.

Manny Lopez (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2434488-1&h=85101 8543&u=https%3A%2F%2Fautomobilityla.com%2Fadvisory-board%2F&a=Manny+L opez), führender Analyst für die Abteilung Vernetztes Fahrzeug, Infotainment und Shared Mobility bei General Motors (GM), verfolgt einen investigativ-analytischen Denkansatz. Er war mehr als 15 Jahre Motor-Journalist und Herausgeber für verschiedene Medien in den USA. Vor seinem Eintritt bei GM hat Lopez bei einem Politik-Think-Tank in Michigan gearbeitet.

Mike Dosenbach (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2434488-1&h=37 9134292&u=https%3A%2F%2Fautomobilityla.com%2Fadvisory-board%2F&a=Mike +Dosenbach), Geschäftsführer Cloud und Konnektivität beim MBRDNA Hub in Seattle, hat seinen Schwerpunkt in der Softwareentwicklung und im Cloud-Computing für die vernetzten Fahrzeuge von Mercedes-Benz. Mit über 23 Jahren Software- und Management-Erfahrung leitet Dosenbach heute das Büro in Seattle, zu dem auch zwei Teams in Long Beach (Kalifornien) gehören. Hier konzentriert er sich auf Cloud-Technologien für das Fahren sowie neue Rechenparadigmen für Daimler.

Neben den Neuzugängen sitzen folgende Mitglieder im Fachbeirat der AutoMobility LA: Alex Roy, Geschäftsführer Special Operations bei der Ford-Tochter Argo.AI und Editor-at-Large für The Drive; Anupam Malhotra, Geschäftsführer Vernetzte Fahrzeuge und Daten bei Audi of America; Bryan Biniak, Gründer und Geschäftsführer von ConnectedTravel(TM); John Ellis, Gründer und Geschäftsführer von Ellis & Associates; Justin Fishkin, ehemaliger Chefstratege von Local Motors; Manuela Papadopol, CEO von Designated Driver; Olabisi Boyle, Abteilungsleiterin IoT, Connected Car VISA und Roger Lanctot, Direktor für den Automobil-Bereich beim Marktforschungsinstitut Strategy Analytics.

Mehr Informationen zur AutoMobility LA sowie den Fachbeirat der AutoMobility LA gibt es auf https://automobilityla.com/advisory-board/.

Über die Los Angeles Auto Show und die AutoMobility LA

Die AutoMobility LA 2019 findet vom 18. bis 21. November im Los Angeles Convention Center statt, parallel zu den Presse-Vorstellungen der Fahrzeug-Hersteller der Los Angeles Auto Show. Die 1907 gegründete und 112 Jahre alte Los Angeles Auto Show öffnet vom 22. November bis 1. Dezember 2019 für das Publikum.

2016 fusionierten die Medien- und Fachbesuchertage der LA Auto Show und die Connected Car Expo (CCE) zur AutoMobility LA. Sie führt als erste Messe auf dem Markt den Automobilsektor sowie neue Technologien zusammen und lanciert neue Produkte und Technologien. Ihr Kernthema ist die Zukunft der Mobilität.

Die AutoMobility LA eröffnet Perspektiven, wie Fahrzeuge in Zukunft gebaut, verkauft, bedient und genutzt werden. Sie ist Marktplatz der neuen Autoindustrie, zeigt innovative Produkte und ist Plattform für Unternehmensmeldungen vor einem internationalen Medienpublikum.

Die LA Auto Show wird von der Greater Los Angeles New Car Dealer Association (Vereinigung der Neuwagenhändler von Los Angeles) unterstützt und von ANSA Productions betrieben. Aktuelle Informationen zur Show erhalten Sie bei Twitter (https://c212.net/c/l ink/?t=0&l=de&o=2434488-1&h=3931435948&u=https%3A%2F%2Ftwitter.com%2F LAAutoShow&a=Twitter), Facebook (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o= 2434488-1&h=984347040&u=https%3A%2F%2Ffacebook.com%2FLosAngelesAutoSh ow&a=Facebook) oder Instagram (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=24 34488-1&h=2901473795&u=https%3A%2F%2Fwww.instagram.com%2Flaautoshow%2 F&a=Instagram). Registrieren Sie sich für zusätzliche Hinweise zur Show unter http://www.LAAutoShow.com.

Mehr Infos zur AutoMobility LA finden Sie auf http://www.automobilityla.com/. Folgen Sie AutoMobility LA auf Twitter (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2434488-1&h=1633680141&u =https%3A%2F%2Ftwitter.com%2Fautomobilityla%3Flang%3Den&a=Twitter), Facebook (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2434488-1&h=1708964209& u=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fautomobilityla%2F&a=Facebook) und Instagram (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2434488-1&h=3311378470 &u=https%3A%2F%2Fwww.instagram.com%2Fautomobilityla%2F&a=Instagram).

Pressekontakt: Antonia Stahl M.A. Kommunikationsberatung Tel.: +49 176 49 19 68 38 media@LAAutoShow.de Logo – https://mma.prnewswire.com/media/479829/Automobility_LA_and_LA _Auto_Show.jpg

Original-Content von: Greater Los Angeles Auto Show, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here