Klassik-Rallye der Superlative: Schloss Bensberg Supersports Classics vom 30.6. bis 2.7. / AUTO ZEITUNG, Classic Cars und Althoff Hotel Collection präsentieren hochkarätiges Event für Sportwagen-Fans

0
241

Köln (ots) – Sportwagen faszinieren – und das nicht nur leidenschaftliche Auto-Fans. Ein Event, das sich ausschließlich Sport- und Supersportwagen widmet, ist bisher einmalig: Die Schloss Bensberg Supersports Classics (SBSC) kombinieren in diesem Jahr Sportwagen-Legenden mit aktuellen, teils brandneuen Supersportwagen. Die Veranstaltung findet vom 30. Juni bis 2. Juli im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg in Bergisch-Gladbach statt.

Rallye-Parcours durch das Bergische Land

Ein Highlight der SBSC ist eine fahrerisch anspruchsvolle Rallye durch das Bergische Land am 1. Juli. Insgesamt 260 Kilometer müssen die straßenzugelassenen Sportwagen-Klassiker in fünf Wertungsklassen absolvieren. Die modernen Boliden werden dem Feld vorausfahren und das Publikum begeistern. Die erste Etappe führt von Bensberg über Wermelskirchen und Lindlar nach Schloss Ehreshoven. Nach einer Mittagspause geht die zweite Etappe dann über Blankenberg und Rösrath zurück nach Schloss Bensberg. Die Zuschauer dürfen sich entlang der Route auf fachkundige Moderationen freuen.

Prominente Fahrer, Rennlegenden und Sportwagen

Ein einzigartiges Teilnehmerfeld von Sportwagen der Baujahre bis 1997 erwartet die Zuschauer. Außerdem werden aktuelle und teils vorher nie gezeigte Sportwagen bei einer exklusiven Sonderschau gezeigt. Probefahrten mit ausgewählten Fahrzeugen werden für die Besucher möglich sein. Beim Thema Sportwagen dürfen Gäste, die sich mit der Materie auskennen, natürlich nicht fehlen: Prominente Rennlegenden wie Marc Lieb, Klaus Ludwig, Hans-Joachim Stuck und Jan Seyffarth nehmen aktiv am Geschehen teil.

Und auch VIPs aus anderen Bereichen reisen für die SBSC an: Tatort-Star und Hobby-Rennfahrer Richy Müller fährt im Porsche 911 GT3 im Vorausfeld der Rallye mit. Sein Beifahrerplatz ist noch frei – dieser wird in einem Gewinnspiel der AUTO ZEITUNG vergeben: Bewerbungen können noch bis zum 12. Mai unter www.autozeitung.de/sbsc eingereicht werden.

Treffen der Generationen

Wer mit seinem Fahrzeug teilnehmen möchte, sollte einen Supersportler oder ein sportliches Fahrzeug besitzen. Zugelassen sind jetzt auf vielfachen Wunsch auch Vorkriegssportler, außerdem Automobile der Baujahre 1945 bis 1997. Neben den Oldtimern sind also auch Youngtimer herzlich willkommen. Der Anmeldeschluss ist der 12. Juni 2017.

Auf weitere Informationen, Teilnahmebedingungen, Preise und Unterlagen kann unter www.schlossbensberg-supersportsclassics.de zugegriffen werden.

Über Schloss Bensberg Supersports Classics

Vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 präsentiert das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg zum ersten Mal gemeinsam mit den Autofachmagazinen AUTO ZEITUNG und Classic Cars aus der Bauer Media Group die „Schloss Bensberg Supersports Classics“. Das Automobil-Event versammelt hochkarätige historische und moderne Sportwagen in einem herausragenden Starterfeld. Dazu präsentieren Automobilhersteller wie Alpine, AMG, Aston Martin, Audi, Bentley, BMW, Ferrari, Ford, Jaguar, Lamborghini, McLaren, Mercedes, Porsche und RUF aktuelle Sportwagenmodelle. Neben diesen Marken wird die Veranstaltung von ADAC, GTÜ, Moll Gruppe Auto Performance, OCC, Pirelli und Rowe Motoröl gesponsert.

Pressekontakt: Bauer Media Group Unternehmenskommunikation Katrin Hienzsch T + 49 40 30 19 10 28 sbsc-presse@autozeitung.de katrin.hienzsch@bauermedia.com www.bauermedia.com

Original-Content von: Bauer Media Group, AUTO ZEITUNG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here