„Das C-Klasse Coupé fügt sich nahtlos in unsere Traumwagen-Collection und wird garantiert ein Sammlerstück“

Quelle: ots.Audio

Malaga (ots) –

Mercedes-Benz präsentiert in Spanien das neue Mercedes-Benz C-Klasse Coupé

INTERVIEW MIT ENTWICKLUNGSVORSTAND PROF DR THOMAS WEBER

Anmoderation:

Es war der Star der IAA vor wenigen Wochen in Frankfurt: Das Mercedes-Benz C-Klasse Coupé. Alle Fachleute waren sich einig, dieses Coupé sorgt für einen rasanten Auftritt. Jetzt haben Journalisten aus der ganzen Welt die Gelegenheit, Coupés mit unterschiedlicher Motorisierung an der Costa del Sol in Spanien auf Herz und Nieren zu testen. Mit dabei auch der Entwicklungschef und Daimler-Vorstand Prof. Dr. Thomas Weber. Wie wichtig das Coupé für die C-Klasse-Familie ist, welchen Stellenwert dieses neue Modell im Portfolio hat und wie es im Wettbewerb bestehen wird, das haben wir Prof. Weber am Rand der Veranstaltung gefragt:

1. Frage: Herr Dr. Weber, das neue C-Klasse Coupé vervollständigt die C-Klasse-Familie. Welche Bedeutung hat das Coupé neben Limousine und T-Modell Es fügt sich wirklich nahtlos in unsere Traumwagen-Collection ein, in die Sammlung der Autos, wo ich heute schon sicher bin: Das wird ein Sammlerobjekt, weil es unglaublich schön aussieht. Und deswegen haben wir es ja auch gemacht, etwas Außergewöhnliches in all seinen Facetten, vom Design beginnend über die Fahrperformance ein Traumwagen, ein Traumcoupé, wie es es in diesem Segment noch nicht vergleichbar gab. (0:30)

2. Frage: Und wie wichtig ist das neue C-Klasse Coupé für Mercedes-Benz? Ich glaube, dieses Auto hat eine ganz bestimmte Aufgabe: Es verjüngt dieses Segment nochmal dramatisch. Die Kunden, die so ein Coupé kaufen, sind im Durchschnitt zehn Jahre jünger. Also das passiert und funktioniert nicht nur bei der A-Klasse, wo es uns super gelungen ist, sondern auch da. Es ist das sportlichste Auto im C-Klasse-Segment. Erstaunlicherweise kaufen dieses Auto 20 Prozent Frauen. Also mit diesem Auto treffen wir den Nagel direkt auf den Kopf. Das macht diese C-Klasse noch attraktiver. (0:33)

3. Frage: Das Design des Coupés wird von allen Journalisten gelobt. War das ein Hauptaugenmerk bei diesem Auto? Wir haben ein Coupé noch nie so spezifisch konstruiert, weil uns klar war: Dieses Auto muss etwas ganz Besonderes werden. Es steht sagenhaft auf der Straße, man sieht diesem Auto die Sportlichkeit, die Eleganz, die Dynamik an und auch unterm Blech tut sich viel. (0:18)

4. Frage: Aber auch ein Coupé muss Alltagstauglich sein. Und dazu gehören niedrige Verbrauchswerte. Wie sieht es damit aus? Wir investieren viel in Aerodynamik, wir haben einen tollen Aerodynamik-Beiwert von 0-26, per se schon super. Wir haben viel Leichtbau in das Coupé gesteckt. Und dann haben wir natürlich bei den Motoren alles reingepackt, was wirklich für Effizienz sorgt. Im Durchschnitt sind diese Motoren um 20 Prozent effizienter als der Vorgänger und gleichzeitig leistungsfähiger. Und damit beginnt das Fahren in einem solchen Coupé schon bei 4.1 Liter pro 100 Kilometer, das ist schon beeindruckend. (0:32)

5. Frage: Und wie sieht es mit der Praxistauglichkeit aus? Coupés gelten als schick, aber meist sind sie höchstens für zwei Passagiere bequem… Wir haben an den wichtigen Punkten der größer werdenden Menschen genug Platz auch im Fond entsprechend investiert, so dass sich wirklich diese Passagiere auch am Fahrersitz, Beifahrersitz und im Fond wohlfühlen. Wir wissen, dass natürlich die meisten Coupé-Fahrer alleine zu zweit unterwegs sind, aber man kann wirklich zu viert fahren und man hat einen sensationell-großen Kofferraum, so dass man das Gepäck mitnehmen kann, was man mitnehmen will. Man hat eine Durchlade, man kann sogar zum Skifahren fahren, unterstützt von Allrad. Man kann beide Sitze umklappen und dann unendlich viel Stauraum in einem wunderschönen Coupé. Sowas gab es noch nie. (0:42)

Abmoderation:

Daimler-Entwicklungschef Prof. Dr. Thomas Weber im Interview. Mercedes-Benz präsentiert in Spanien derzeit das neue C-Klasse Coupé sowie die beiden AMG-Versionen C 63 Coupé mit 476 PS und C 63 S Coupé mit 510 PS.

ACHTUNG REDAKTIONEN: Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt: Ansprechpartner: Mercedes-Benz, Koert Groeneveld, 0711 17 92311 Mercedes-Benz, Claudia Merzbach, 0711 17 95379 all4radio, Hermann Orgeldinger, 0711 3277759 0

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter A-Klasse, C-Klasse, Mercedes abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.