Aktuelle Umfrage: Mehrheit der Autofahrer glaubt an Erfolg von Alfas neuer Giulia

Hamburg (ots) – Mit der Wiederauferstehung der Alfa Romeo Giulia kehrt ein Mythos auf die Straßen zurück. Zugleich sind mit der Ikone viele Hoffnungen verknüpft. Denn die sportliche Mittelklasse-Limousine soll Alfa zurück in den europäischen Auto-Olymp führen. Doch hat die Giulia das Potential, mit den deutschen Premium-Marken mitzuhalten? Eine aktuelle Umfrage der AUTO ZEITUNG (Heft 16/2015; EVT 15. Juli) unter 1.339 Lesern und Usern auf www.autozeitung.de kommt zu einer überraschenden Antwort: Die Mehrheit der Autofahrer (57 Prozent) ist überzeugt, dass die rassige Italienerin Audi, BMW und Mercedes Paroli bieten kann. Lediglich ein Drittel der Befragten (35 Prozent) meint, dass Alfas Angriff auf die deutschen Premium-Marken nicht gelingen wird.

Hinweis für die Redaktionen:

Die Umfrageergebnisse finden sich in der neuen AUTO ZEITUNG Ausgabe 16/2015, die morgen im Handel erscheint. Das aktuelle Cover der AUTO ZEITUNG kann unter torsten.schulz@bauermedia.com. angefordert werden. Die Veröffentlichung ist bei Nennung der Quelle „AUTO ZEITUNG“ honorarfrei.

Pressekontakt: Bauer Media Group Unternehmenskommunikation Torsten Schulz T +49 40 30 19 10 34 torsten.schulz@bauermedia.com http://twitter.com/bauermediagroup

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Alfa Romeo, Audi, BMW, Mercedes abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.