Tommy Haas: „Der MercedesCup ist die perfekte Vorbereitung für das Turnier in Wimbledon“

Quelle: ots.Audio

Stuttgart (ots) –

Zum ersten Mal wird beim Stuttgarter ATP-Turnier vom 6. bis 14. Juni in Stuttgart komplett auf Rasen gespielt – Dem Gewinner winkt ein Mercedes-Benz AMG GT S

MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN

Anmoderation:

Rafael Nadal, Marin Cilic, Philipp Kohlschreiber und Tommy Haas, der diesjährige MercedesCup in Stuttgart glänzt mit einem absoluten Top-Feld! Und das hat seinen Grund. Zum ersten Mal wird auf der Anlage des TC Weissenhof vom 6. bis 14. Juni nämlich komplett auf Rasen gespielt. Und damit ist das ATP-Tennisturnier die perfekte Vorbereitung für Wimbledon Ende Juni. Nach einjähriger Verletzungspause feiert Tommy Haas in Stuttgart sein Comeback. Und er ist zuversichtlich, dass nach überstandener OP seine Schulter dieses Jahr halten wird. Bei der Pressekonferenz heute in Stuttgart präsentierte sich der gebürtige Hamburger schon mal sehr zuversichtlich:

O-Ton Tommy Haas

Natürlich freut man sich, wenn es dann wieder losgehen kann, auch gerade, wenn man vor deutschem Publikum spielen kann, weil ich ja selber nicht genau weiß, wie oft sowas nochmal passieren kann. Auf der anderen Seite versucht man sich natürlich als Spieler nur auf eins zu konzentrieren, das ist, dass man wieder fit ist, dass man sich wohlfühlt, dass, wenn man da raus geht, das Gefühl hat, man hat die beste Chance wieder ein Match zu gewinnen. Klar, freut man sich, dass man hier auf Rasen spielen kann. Dann natürlich auch im Hinblick auf Wimbledon, wenn man da nochmal an den Start gehen kann, sprich, die Schulter hält. Das wäre eine tolle Sache! (0:27)

Als große Titel-Favoriten werden in Stuttgart aber der 14-fache Grand-Slam-Turniersieger Rafael Nadal und der Weltranglistenzehnte Marin Cilic gehandelt. Der Anreiz für die Weltstars, dieses Turnier zu gewinnen, ist so groß wie nie. Denn Titelsponsor Mercedes-Benz hat dafür gesorgt, dass dem Sieger des Finals am 14. Juni neben rund 100.000 Euro Preisgeld ein absoluter Traumsportwagen winkt: ein Mercedes-Benz AMG GT S im Wert von rund 150.000 EUR. Dafür kann sich natürlich auch Tommy Haas begeistern:

O-Ton Tommy Haas

Ich glaube es ist sehr, sehr wichtig, gerade bei so einem Turnier, dass man dann nochmal belohnt wird, falls man so ein tolles starkes Turnier gewinnt. Natürlich auch mit einem sehr starken Teilnehmerfeld. Gerade auch wenn Mercedes ein großer Sponsor ist. Das ist natürlich ein wunderschönes, super Auto. Ich glaube, das ist auch ein Topping, wenn man so ein Turnier gewinnt, den dann mitzunehmen. Also, nochmal eine extra große Motivation, das ist sicherlich ein tolles Auto. (0:22)

Doch nicht nur Tommy Haas ist ein Fan vom neuen AMG-Sportwagen, sondern auch Rennfahrer Bernd Mayländer. Der kennt das Fahrzeug schon von seinen Einsätzen als Safety-Car-Fahrer aus der aktuellen Formel-1-Saison. Und er ist sich sicher, dieses Auto und die Tatsache, dass zum ersten Mal auf Rasen gespielt wird, macht den MercedesCup in Stuttgart in diesem Jahr zu einem absoluten Sport-Highlight.

O-Ton Bernd Mayländer

Es wird etwas ganz Neues! Es werden natürlich auch sehr, sehr viele Spieler absoluter Weltklasse vor Ort sein. Ich selber werde auch schauen, dass ich bei einigen Spielen oben sein werde, weil, sowas hat Stuttgart noch nicht gesehen, so ein hochklassiges Tennisturnier. Und von dem her, freue ich mich extrem darauf. Und derjenige der den AMG GT S in Stuttgart gewinnen darf, der wird sehr viel Freude an dem Fahrzeug haben. Ich kann dann auch noch ein paar gute Tipps geben, wie er das Fahrzeug dann auch richtig schön bewegen kann. (0:25)

Abmoderation:

Der 37. MercedesCup auf dem Stuttgarter Weißenhof vom 6. bis 14. Juni. Tickets und mehr Infos zum Event gibt es unter www.mercedescup.de.

ACHTUNG REDAKTIONEN: Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt: Ansprechpartner: Mercedes-Benz, Claudia Merzbach, Jan Weber, 0711 17 95379 all4radio, Lennard Remesch, 0711 3277759 0

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Mercedes abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.