Mercedes-AMG setzt Modelloffensive fort: Mit dem Mercedes-Benz CLA 45 AMG Shooting Brake kommt das vierte kompakte High-Performance-Modell auf den Markt

Quelle: ots.Audio

Frankfurt am Main (ots) –

Bei der Fahrvorstellung in Frankfurt zeigen sich die Journalisten aus der ganzen Welt begeistert von der fünftürigen CLA-Variante aus Affalterbach

BEITRAG MIT O-TÖNEN

Anmoderation:

Schneller gab’s wohl selten für ein Auto einen Spitznamen: „Power-Kombi“, diesen Titel haben die Journalisten bei der Fahrvorstellung des Mercedes-Benz CLA Shooting Brake dieser Tage in Frankfurt der AMG-Variante gegeben. Was kein Wunder ist, denn mit 360 PS und einer Beschleunigung von 0 auf 100 in 4,7 Sekunden ist „Power“ ja fast noch eine Untertreibung. Und nachdem sich hinter der fünften Tür 495 Liter Kofferraumvolumen, bei umgelegten Sitzen sogar sage und schreibe 1.354 Liter verbergen, kann der Mercedes-Benz CLA 45 AMG, so sein ganzer Name, durchaus mit einem Kombi konkurrieren. Das jetzt vorgestellte Fahrzeug ist die vierte AMG-Variante auf der Basis der Mercedes-Kompaktklasse. Und alle vier aus Affalterbach sind durch und durch AMG, sagt AMG-Chef Tobias Moers:

1. O-Ton Tobias Moers

Die Autos bieten Fahrdynamik made by AMG, made in Affalterbach. Da schließen wir jetzt die Lücke mit den Kompakten und machen die Marke damit erreichbarer, auch finanziell erreichbarer. (0:13)

Schon die Ankündigung, dass eine fünftürige AMG-Version des CLA auf den Markt kommt, hat bei Kunden großes Interesse geweckt. Ganz offensichtlich gibt es viele Menschen, die ein einzigartiges Raumkonzept mit Fahrdynamik kombinieren möchten. Andrea Hülsemann aus dem AMG-Produktmanagement:

2. O-Ton Andrea Hülsemann

Der CLA Shooting Brake zielt auf dieselbe Zielgruppe wie der CLA, das Coupé, das bereits im Markt eingeführt ist, und soll dort insbesondere die lifestyleorientierten und stärker freizeit- und nutzenorientierten Kunden ansprechen. (0:14)

Ausgestattet mit dem weltweit stärksten in Serie produzierten Vierzylindermotor zeigt der CLA AMG 45 Shooting Brake, dass er auch auf einer Bergstrecke oder auf der Autobahn eine gute Figur macht. Dabei hält sich der Durst des Power-Kombis mit nur 6,9 Liter auf 100 Kilometer durchaus in Grenzen. Wie solche Verbrauchswerte möglich sind, erläutert Matthias Schöttle aus der AMG-Entwicklung:

3. O-Ton Matthias Schöttle

Wir schauen ganz genau auf Verbrennung, Ladedruck und Betriebsstrategien in unserem Motor – dort ist sehr viel Detailarbeit und Liebe an den Eckpunkten gefragt, wir drehen ja in einem relativ hohen Bereich -, um dann auch dort verbrauchsgünstig zu fahren, immer die optimale Einspritzung zu wählen, immer den maximalen Ladedruck zu bekommen. Und natürlich ist eines der wichtigen Themen auch die Allrad-Betriebsstrategie: Wann steigt der Allrad mit ein? Wenn beispielsweise die Vorderräder keinen Grip mehr haben, dann greift unser Allrad blitzschnell von hinten zu und schiebt das Auto nach vorne. (0:36)

Dass es sich beim Mercedes-Benz CLA 45 AMG Shooting Brake um ein ganz besonderes Fahrzeug handelt, das unterstreichen die Affalterbacher Sportwagenbauer im Design. Egal ob von vorne, von der Seite oder von hinten, die AMG-Version des Edel-Kombis zeigt schon im Außendesign, was in ihr steckt. Da der stolze Besitzer des CLA 45 AMG Shooting Brake ganz sicher viel Zeit am Steuer seines „Power-Kombis“ verbringen wird – die Journalisten bei der Fahrvorstellung sind gerne mal von der empfohlenen Strecke abgewichen und haben noch einen zusätzlichen Schlenker gemacht – wurde auch das Interieur sportlich-edel gestaltet. Andrea Hülsemann aus dem AMG-Produktmanagement:

4. O-Ton Andrea Hülsemann

Zunächst einmal haben Sie ganz spezifische Zierteile, Sie haben Sportsitze serienmäßig innen drin und Ihnen kommt natürlich immer wieder der AMG-Schriftzug entgegen. Die Head Unit begrüßt Sie ganz explizit als AMG-Kunde und hat auch spezielle Features. Sie haben auch über Sonderausstattungen die Option, ein ganz spezifisches AMG-Zubehör zu wählen oder eine AMG-Sonderausstattung, wie beispielsweise den Performance-Sitz. Sie haben beispielsweise rote Gurte, Sie können ein Performance-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung wählen, alles angelehnt an die typischen AMG- und Motorsport-Themen. (0:37)

Abmoderation:

In Frankfurt stellt Mercedes-Benz gerade den CLA 45 AMG Shooting Brake Journalisten aus der ganzen Welt vor. Die Performancevariante kostet inklusive des serienmäßigen Allradantrieb AMG Performance 4MATIC 57.268 EUR.

ACHTUNG REDAKTIONEN: Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt: Ansprechpartner: Mercedes-AMG, Birgit Zaiser, 07144 302 581 Mercedes-Benz, Claudia Merzbach, 0711 17 95379 all4radio, Hermann Orgeldinger, 0711 3277759 0

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Mercedes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.