Design trifft Power und Fahrspaß! – Sportcoupé CLA 45 AMG überzeugt Autojournalisten auch auf der Rennstrecke (MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN)

0
98

Quelle: ots.Audio

Bilster Berg (ots) –

Anmoderation:

Welches ist das schönste Auto Deutschlands? Die Leserinnen und Leser der AUTO BILD haben entschieden: der Mercedes-Benz CLA! Im Mai kürte die Zeitschrift das viertürige Coupé unter allen Automobil-Neuerscheinungen zur Nummer eins! Aber der kleine Bruder des CLS ist nicht nur schön, er ist auch verdammt schnell. Bei einer internationalen Fahrvorstellung wird in diesen Tagen gerade die 360 PS starke AMG-Version des CLA vorgestellt. Auf der nagelneuen Testrecke Bilster Berg in Westfalen kann der CLA 45 AMG zeigen, was in ihm steckt – und das ist eine ganze Menge! Die Journalisten sind schon mal schwer begeistert von dem eleganten Sport-Coupé…

O-Ton Journalistenumfrage

Man setzt sich rein und tippt aufs Gas und dann geht schon eine Wolke los, man meint, irgendwo würde ein Gewitter aufziehen. Der Klang allein ist schon saugeil von dem Auto, also richtig gut, macht Spaß! – Was mich beeindruckt hat, waren die Bremsen, die sind enorm standfest, also hier gibt es schon paar Bremszonen, da muss man zwei, drei Gänge runter schalten aus sehr hohen Geschwindigkeiten, also der kann schon auf Rennstrecken ordentlich performen. – Der Vierzylinder-Motor hat ganz schön Dampf und ich sage mal, mit dem Allradantrieb kann man es hier schon krachen lassen. Also, das Ding ist schon sehr wendig, also das ist so eine kleine Rennsemmel, macht viel Spaß! (0:33)

Spaß, den auch der fünffache DTM-Meister Bernd Schneider mit dem CLA 45 AMG hat. Der staunte nicht schlecht, als er die 360 PS auf der Rennstrecke mal in Aktion erleben konnte. Fragt sich nur, was reizt Bernd Schneider mehr: der schöne CLA 45 AMG oder der eher unauffällige, aber gleich motorisierte A 45 AMG?

O-Ton Bernd Schneider

Der CLA ist ein absoluter Hingucker und vom Design her megaschön, aber auf der Rennstrecke kann man mit beiden Teilen Spaß haben, also das ist nicht der große Unterschied, also da kann der Geschmack entscheiden, was man kauft, der Spaß bleibt der Gleiche! (0:16)

Freude bereitet alleine schon der Anblick des CLA 45 AMG. Die Silhouette schlank und elegant, die Flanken muskulös, die Front charakterstark und das Heck kurz und knackig – der CLA 45 AMG ist ein absoluter Blickfang. Dazu gibt es moderne Sportsitze, viel Chrom und ein Cockpit fast wie in einem Rennwagen. Dieses moderne Design war für die AMG-Ingenieure ausschlaggebend dafür, erstmals in der über 45-jährigen Affalterbacher Unternehmensgeschichte in das Kompaktsegment einzusteigen. Tobias Moers, Geschäftsführer und Chefentwickler der Performance-Schmiede von Mercedes-Benz:

O-Ton Tobias Moers

Der Portfolio-Wechsel, den Mercedes vollzogen hat, hat überhaupt erst ermöglicht, dass wir in dieses Segment einsteigen und es ist immer so, wenn die Serie ein sehr gutes Design hat, was man bei A und CLA sicherlich behaupten kann, dann funktioniert das auch sehr gut mit AMG. (0:14)

Entsprechend groß sind die Hoffnungen, die sowohl auf dem CLA 45 AMG als auch auf dem A 45 AMG liegen. Die wunderschönen Kraftpakete sollen der Marke AMG ganz neue Kundenschichten erschließen, ist sich Produktmanager Hendrik Hummel sicher:

O-Ton Hendrik Hummel

Für uns ist es ein ganz neuer Einstieg in ein ganz neues Segment. Bis jetzt waren wir ja nur im Achtzylinder-Segment mit der C-Klasse aufwärts vertreten und jetzt mit diesen sportlichen Kompakten von Mercedes-Benz eröffnen sich für uns ganz neue Wege, ganz neue Kunden, jüngere Kunden anzusprechen. Ganz klar, die technischen Eckdaten müssen stimmen, das tun sie bei AMG immer und ich denke, uns ist es gelungen, darüber hinaus ein sehr emotionales, sportlich dynamisches Design zu finden. (0:23)

Abmoderation

Sehr schön und ganz schön schnell. Mit dem CLA 45 AMG beweist Mercedes-Benz, dass avantgardistisches Design auch auf der Rennstrecke eine ausgesprochen gute Figur macht.

ACHTUNG REDAKTIONEN: Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt: Ansprechpartner: Mercedes-AMG, Sofia Stauber, 07144 302 581 Mercedes-Benz, Wolfgang Zanker, 0711 17 75847 all4radio, Hannes Brühl, 0711 3277759 0

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here