S wie Spa – die neue Mercedes-Benz S-Klasse wird zur Wohlfühl-Oase auf Rädern! Individuelle Beduftung, Hot Stone-Massagesitze und Konzertsaal-Atmosphäre im neuen Flaggschiff des Stuttgarter Autobauers

1
196

Quelle: ots.Audio

Sindelfingen (ots) –

Anmoderation:

Wäre das nicht schön? Einfach mal entspannen, eine wohltuende Massage genießen oder sich mit sanfter Musik und aromatischen Duftstoffen berieseln zu lassen? Und das nicht bei einem Wellness-Wochenende sondern auf vier Rädern! In der neuen Mercedes-Benz S-Klasse wird das Realität. Am 15. Mai feiert das Flaggschiff des Stuttgarter Autoherstellers Weltpremiere und ein erster Blick in den Innenraum des Luxusliners verspricht Komfort in höchster Perfektion. Dr. Götz Renner, Leiter des Customer Research Centers bei Mercedes-Benz:

O-Ton Dr. Götz Renner

Ein komfortables Auto zu bauen ist die schwierigste Aufgabe, weil Komfort so facettenreich ist. Und viele Facetten heißt: Sie müssen ein delikates Gleichgewicht vieler einzelner Faktoren bewahren. Das ist der Unterschied zu einem Fahrzeug, das zum Beispiel nur Sportlichkeit ausdrückt. Das wäre einfacher. Aber die S-Klasse steht für Komfort und das heißt: Sehr, sehr viele Faktoren. So vielfältig, wie die menschliche Wahrnehmung ist. (0:23) Die Aufgabe für die Mercedes-Benz-Entwickler war es, ein rollendes Büro und eine Wellness-Oase gleichzeitig zu bauen. Und der Spagat ist ganz offensichtlich gelungen, wie Fachjournalisten bei einem ersten Blick ins S-Klasse-Interieur bestätigen. Beheizte Mittel- und Türarmlehnen, Hot-Stone-Massage-Sitze, mächtige Farbdisplays, Innenraumparfüm und Lümmelsitze im Fond – die Mercedes-Benz-Vorzeige-Limousine zeigt, was im Innenraum technisch heute machbar ist. Noch einmal Dr. Götz Renner:

O-Ton Dr. Götz Renner

Zeitgemäßer Komfort heißt auch Maximierung von Wohlbefinden. Und das gelingt nur, indem das Auto aktiv etwas anbietet, damit man sich wohlfühlt. So etwas ist Massage, so etwas ist eine Beduftung, so etwas ist ein super Sound-System. Wir nennen das den leistungsfördernden Komfort. Der Grundgedanke, der uns da letztendlich leitet, ist: Sie sollten fitter aus dem Auto aussteigen als Sie eingestiegen sind. (0:25)

Und dafür sorgen unter anderem die High-Tech-Sitze der Limousine. Eine echte Weltneuheit stellt die sogenannte „Energizing-Massagefunktion“ nach dem „Hot-Stone-Prinzip“ dar: In Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten und Psychologen haben die Sitzexperten eine Massage mit 14 separat steuerbaren Luftkissen in der Lehne, sowie einer integrierten Wärmefunktionalität entwickelt. Warum dieser Aufwand nicht nur angenehm, sondern auch mehr als sinnvoll ist, erläutert Frank Kirschen, Sitze-Entwickler bei Mercedes-Benz:

O-Ton Frank Kirschen

Sie verbringen heute einfach viel mehr Zeit im Auto und in der Zeit sollten Sie sich eben auch entspannen. Nicht erst wenn Sie zu Hause sind, sondern vielleicht sogar schon auf dem Weg, auf dem Nachhauseweg oder auf einen langen Autostrecke wirklich entspannt ankommen. Und wenn Sie aus dem Auto aussteigen wirklich das Gefühl haben, relaxt zu sein, fit zu sein für das, was sie dann erwartet, wenn Sie aus dem Auto aussteigen. (0:21)

Und damit sich die Insassen im wahrsten Sinne des Wortes „dufte“ fühlen, haben die S-Klasse-Ingenieure eine weitere Weltneuheit entwickelt. Um im Innenraum einen stets angenehmen Geruch zu realisieren erhält die Limousine eine aktive Beduftung, die individuell Duftmoleküle in das Fahrzeug einsprüht. Mit dem altbekannten Wunderbaum hat das aber nichts mehr zu tun, betont Trendforscherin und Mitentwicklerin Sabine Engelhard:

O-Ton Sabine Engelhard

Was dahinter steht, ist relativ schlicht. Weil der Wunderbaum auch ein Fahrzeugbeduftungssystem ist. Was wir machen: Wir benutzen Parfum. Die Grundlage ist bei uns Parfum als die höchste Qualität, die höchste Ausgangslage, um etwas zu beduften. Das ist der Unterschied. (0:16) Individueller Duft, High-Tech Massagesitze, ein Soundystem, das seinesgleichen sucht – das „S“ der S-Klasse steht mehr denn je für Spa. Aber nicht nur, unterstreicht Dr. Götz Renner, Leiter des Customer Research Centers:

O-Ton Dr. Götz Renner

Das S steht ja noch für sehr, sehr viele andere Kernwerte, die die S-Klasse natürlich beinhaltet. Höchste Technologie, höchste Sicherheit. Das heißt, das Thema Komfort ist sicherlich eine Königsdiziplin, aber noch längst nicht alles. (0:13) Abmoderation: Die neue S-Klasse von Mercedes nimmt einmal mehr eine Sonderstellung in der Automobilwelt ein. Dieses Mal als eine Art Wohlfühl-Oase auf vier Rädern. Weltpremiere des Luxusliners mit dem Stern ist am 15. Mai.

ACHTUNG REDAKTIONEN: Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt: Mercedes-Benz, Wolfgang Zanker, 0711 17 75847 Mercedes-Benz, Norbert Giesen, 0711 17 6422 all4radio, Hannes Brühl, 0711 3277759 0

Quelle: news aktuell GmbH

1 Kommentar

  1. Das ist ein Traum aller Frauen ein Wellness SPA auf vier Rädern. Da ich Mercedes Liebe hört sich das für mich als Frau sehr verlockend und sehr vielversprechend an.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here