Der neue Range Rover Sport: der Fahrdynamiker unter den Offroadern

Der neue Range Rover Sport: der Fahrdynamiker unter den Offroadern

Quelle: obs/Jaguar Land Rover Deutschland GmbH – Presse Land Rover

Schwalbach/New York, (ots) –

Die Bühne könnte nicht glanzvoller sein: Auf den Straßen von Manhattan präsentiert Land Rover den jüngsten Zugang in seiner Modellpalette – den komplett neuen Range Rover Sport. Und der ordnet sich gleich ganz oben ein, nämlich als schnellster, agilster und fahraktivster Land Rover aller Zeiten. Nach der spektakulären Weltpremiere in New York müssen die Kunden in aller Welt nicht mehr allzu lange warten, denn bereits im dritten Quartal 2013 wird der neue Range Rover Sport die Ausstellungsräume der Vertragshändler schmücken.

Mit übergroßer Bescheidenheit will sich der neue Range Rover Sport nicht aufhalten. Er trumpft vielmehr mit Superlativen auf. So wirft er die beste Straßen-Dynamik in die Waagschale, mit der jemals ein Modell der britischen Marke aufwarten konnte. Und dies in Kombination mit den herausragenden Fähigkeiten im Gelände, die Modelle des Hauses Land Rover seit Jahrzehnten prägen. Der neue Range Rover Sport präsentiert sich den Kunden nicht nur als moderner, mit Technik gespickter Sport-SUV. Ihn kennzeichnen zudem ein muskulöses und dabei elegantes Karosseriedesign und ein Innenraum, in dem Hochwertigkeit und Flexibilität gleichermaßen zu Hause sind – bis hin zur neuen Option der praktischen 5+2-Sitzkonfiguration.

Selbstverständlich nutzt der neue Range Rover Sport in vollem Umfang die Vorzüge des bahnbrechenden Leichtbaus, den Land Rover für Karosserie und Fahrwerk einsetzt. So erhielt der Neuling als erster Vertreter seiner Klasse die Aluminium-Karosseriearchitektur, die ihm sage und schreibe mehr als 420 Kilogramm Gewicht sparen hilft. Diese Entwicklung eröffnet der Fahrdynamik des Range Rover Sport vollkommen neue Dimensionen: Perfektes Handling geht einher mit einem Optimum an Komfort – ein unvergleichlicher Mix aus sportlichem Luxus und souveräner Dynamik. Und dies bei bemerkenswerter Wirtschaftlichkeit und mit minimalen CO2-Emissionen von 194 g/km.

Die ausführlichen Pressematerialien inklusive Bild- und Videomaterial finden Sie unter: http://de.media.landrover.com.

Verbrauchs- und Emissionswerte Freelander, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover inklusive Supercharged-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 14,9 – 4,9 l/100km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 348 – 129 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar- und Land Rover-Vertragspartnern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Pressekontakt: Mayk Wienkötter Leiter Produkt- und Markenpresse / Product & Brand PR Manager Land Rover Deutschland Tel.: +49 (0)6196 / 9521-160 Fax: +49 (0) 6196 / 9521-148 Mobil: +49 (0)151 / 180 130 40

Quelle: news aktuell GmbH

1 Kommentar

  1. Danke für diesen Bericht, der mich richtig neugierig machte auf den Range Rover Sport!
    Als Auto-Fan wollte ich ihn selber erleben – obwohl er nicht wirklich in meiner Preisklasse liegt…
    Der direkte „Kontakt“ blieb kein Traum, eine Probefahrt konnte über http://www.sportwagen-suv-magazin.de ermöglicht werden.
    Der Range Rover Sport ist der Hammer! Es ist und bleibt ein gigantischer SUV mit allem, was das Herz begehrt.
    Und selbst eine Großfamilie ist dank der 5+2-Sitz-Option kein Hindernis mehr.
    Dieser Range Rover ist ein SUV für Freizeit UND Alltag.
    Und es macht immer wieder viel Freude in diesem Blog zu stöbern und neueste Erkenntnisse der Autowelt zu finden. Danke für diese tolle Seite!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here