Sportlicher, sparsamer, smarter: Überarbeiteter Kia-Bestseller cee’d startet Ende September (FOTO)

Sportlicher, sparsamer, smarter: Überarbeiteter Kia-Bestseller cee'd startet Ende September (FOTO)

Quelle: obs/KIA Motors Deutschland GmbH

Frankfurt (ots) –

– Modernisiertes Außendesign, neue Sport-Ausführung GT Line – Überarbeitete Antriebspalette mit neuem Dreizylinder-Turbobenziner* und 7-Stufen-Direktschaltgetriebe* – Neue Technologien vom Radar-Assistenten bis zum Multimedia-Dienst – Markteinführung am 26. September, Einstiegspreis unverändert

Kia hat seinen Deutschland-Bestseller cee’d zum Modelljahr 2016 in allen Bereichen überarbeitet – von Außendesign und Interieur über Antriebspalette und Fahrwerk bis zur Integration neuer Komfort- und Sicherheits-Technologien. Wie der Hersteller nun bekanntgab, wird der neue Modelljahrgang am 26. September 2015 bundesweit eingeführt. Interessenten können ab sofort bei ihrem Kia-Händler einen Probefahrtermin buchen. Die Neuerungen betreffen alle drei Modellvarianten, das Grundmodell Kia cee’d, die Kombiversion cee’d Sportswagon und den Dreitürer pro_cee’d. Der Einstiegspreis hat sich trotz der umfassenden Überarbeitung nicht verändert: Der Kia cee’d 1.4 CVVT* in der Basisversion ATTRACT kostet weiterhin 14.990 Euro**. Wie für alle Kia-Modelle gilt für die cee’d-Familie das 7-Jahre-Kia-Qualitätsversprechen***, das neben der branchenweit einzigartigen 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie die 7-Jahre-Kia-Mobilitätsgarantie, das 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update und optional die 7-Jahre-Kia-Wartung**** beinhaltet. Produziert wird der cee’d im europäischen Kia-Werk in Zilina (Slowakei), wo im Mai 2015 das millionste Modell der Kompaktwagenfamilie vom Band lief.

Das europäische Kia-Designteam hat das preisgekrönte Außendesign der 2012 eingeführten zweiten Modellgeneration in einigen Bereichen wirkungsvoll modifiziert und dem Kompaktwagen damit einen insgesamt moderneren Auftritt verliehen. Zu den veränderten Elementen gehören die Stoßfänger vorn und hinten sowie weitere markante Details vom Kühlergrill über neu designte 16- und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen bis zu neuen LED-Rückleuchten. Der Innenraum wurde durch hochwertige Details (neue Chromelemente, Oberflächen in Klavierlackoptik) weiter veredelt, bei der beliebten Dieselversion* hat sich zudem der Geräuschpegel durch eine verstärkte Schalldämmung weiter gesenkt. Mit einer besonders sportlichen Optik – außen wie innen – präsentiert sich die neue Ausführung GT Line. Sie wird für alle drei Karosserievarianten angeboten und ist an das Design der 150 kW (204 PS) starken GT-Versionen* von Kia cee’d und pro_cee’d angelehnt, die zum Modelljahr 2016 ebenfalls etliche Neuerungen aufweisen, vom Turbolader über das Sportlenkrad bis zum Felgendesign.

Die überarbeitete Antriebspalette (alle Motoren entsprechen Euro 6) beinhaltet ein hochmodernes neues Downsizing-Triebwerk, das von Kia selbst entwickelt wurde und das im Kia cee’d jetzt weltweit erstmals eingesetzt wird: ein Drei-zylinder-Turbobenziner mit 1,0 Liter Hubraum und Direkteinspritzung (T-GDI). Der 88 kW (120 PS) starke Motor ist durch ein hohes Drehmoment von 172 Nm, das über einen weiten Drehzahlbereich zur Verfügung steht, äußerst leb-haft und zeichnet sich zugleich durch Sparsamkeit im Verbrauch aus. Der stark gefragte 1,6-Liter-Turbodiesel wurde zum Modelljahr 2016 mit einem neuen Hochdruck-Einspritzsystem ausgerüstet und mobilisiert nun neben einer höheren Leistung (100 kW /136 PS, bisher 94 kW / 128 PS) auch ein deutlich höheres Drehmoment (280 Nm statt 260 Nm). Die höchste Effizienzsteigerung kann die Automatikversion des 1.6 CRDi vorweisen, denn hier kommt statt der bisherigen sechsstufigen Wandlerautomatik ein neues, von Kia entwickeltes siebenstufiges Direktschaltgetriebe (DCT) zum Einsatz, das die CO2-Emission auf bis zu 109 Gramm pro Kilometer reduziert (Vorgänger: 145 g/km).

Neben einem neu abgestimmten Fahrwerk und einer modifizierten Lenkung verfügt die überarbeitete Version des Kia cee’d über neue Assistenzsysteme, darunter eine Verkehrszeichenerkennung für Geschwindigkeitsbegrenzungen sowie einen Spurwechselassistenten und einen Querverkehrwarner, die radar-gestützt arbeiten. Zudem beherrscht das Intelligente Parksystem außer dem parallelem Einparken nun auch das parallele Ausparken sowie das Einparken in quer zur Fahrbahn liegende Parklücken. Für ein deutliches Plus an Komfort sorgen auch das neue, leistungsfähigere 7-Zoll-Kartennavigationssystem, der digitale Radioempfang (DAB) und der neue Informationsdienst Kia Connected Services, den die Marke hier erstmals anbietet und der unter anderem Verkehrsinformationen in Echtzeit, die Suche nach regionalen Informationen und Wetterberichte bietet.

Alle genannten Ausstattungselemente sind je nach Ausführung und Sonderausstattung erhältlich.

Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung sowie diesen Text als Download (doc und pdf) finden Sie unter press.kia.com/de.

* Die genannten Modelle weisen gemäß VO 715/2007/EG in der jeweils geltenden Fassung folgende Verbrauchs- und Emissions-Werte auf:

Kia cee’d 1.0 T-GDI MJ2016 Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,2; außerorts 4,2; kombiniert 4,9; CO2-Emission: kombiniert 115 g/km

Kia cee’d 1.4 CVVT ATTRACT MJ2016 Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,8; außerorts 4,9; kombiniert 6,0; CO2-Emission: kombiniert 138 g/km

Kia cee’d 1.6 CRDi MJ 2016 Mit Direktschaltgetriebe: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,6; außerorts 3,9; kombiniert 4,2; CO2-Emission: kombiniert 109 g/km

Mit Schaltgetriebe und 17-Zoll-Rädern: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,4; außerorts 3,6; kombiniert 3,9; CO2-Emission: kombiniert 102 g/km

Mit Schaltgetriebe und 15-Zoll-Rädern: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,2; außerorts 3,4; kombiniert 3,6; CO2-Emission: kombiniert 94 g/km

Kia cee’d GT MJ 2016: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 9,7; außerorts 5,9; kombiniert 7,4; CO2-Emission: kombiniert 170 g/km

Kia pro_cee’d GT MJ 2016: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 9,7; außerorts 5,9; kombiniert 7,4; CO2-Emission: kombiniert 170 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifi-schen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

** Unverbindliche Preisempfehlung der Kia Motors Deutschland GmbH ab Ausliefe-rungslager zzgl. Überführungskosten

*** 7-Jahre-Kia-Qualitätsversprechen: gemäß den jeweils gültigen Hersteller- bzw. Mobilitätsgarantiebedingungen und den Bedingungen zum Kia-Navigationskarten-Update.

**** Kia-Wartung: bis zu 7 Jahre bzw. max. 105.000 km Wartung gemäß Wartungsplan, inklusive Schmierstoffe, exklusive Verschleißteile.

a.) Ein Angebot für Privatkunden und Gewerbekunden ohne Kia-Rahmenvertrag.

b.) Gültig für von Kia Motors Deutschland GmbH bezogene Kia-Neuwagen.

c.) Angebot und weitere Details nur bei teilnehmenden Kia-Vertragshändlern.

d.) Wartungsarbeiten im Rahmen des 7-Jahre-Kia-Wartungsprogramms bietet nur der teilnehmende Kia-Vertragspartner an.

e.) Angebot gilt nicht für ATTRACT- und ATTRACTplus-Ausstattung und ist nicht kumulierbar mit anderen Verkaufsförderungsprogrammen/-aktionen und gewährten Rabatten.

Pressekontakt: Silke Rosskothen General Manager PR Kia Motors Deutschland GmbH Theodor-Heuss-Allee 11 , 60486 Frankfurt am Main T +49 69 153920 550 M +49 172 4159 377 E silke.rosskothen@kia.de

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter cee'd, Kia, pro_cee'd, Rio, Smart abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.