Virtuelle Weltpremiere der Luxuslimousine Infiniti M auf dem 59. Pebble Beach Concours d’Elegance

Pebble Beach, Kalifornien (ots) –

Auf dem 59. Pebble Beach Concours d’Elegance – dem weltweit berühmtesten Wettbewerb für klassische Automobile – hat heute die japanische Premium-Automobilmarke Infiniti ihre neue Luxuslimousine, das sechste Infiniti Modell M erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, in einer weltexklusiven und einzigartigen virtuellen 3D-Videopräsentation. Es ist das erste Mal, dass die technologisch innovative Präsentationsform einer 3D-Videopräsentation im Rahmen einer Fahrzeugpremiere angewendet wurde.

Das neue Infiniti M-Modell wird mit technisch weiterentwickelten V6 und V8-Motoren und in Bezug auf Motorleistung und Hubraum stärkeren Motoren ausgestattet. Dementsprechend wird die Modellbezeichnung dieser Generation „Infiniti M37“ und „Infiniti M56“ lauten. Für den westeuropäischen Markt wird der neue Infiniti M56 erstmals auch mit einem leistungsstarken V6-Performance-Turbodieselmotor angeboten. Trotz der höheren Motorleistung konnte der Kraftstoffverbrauch der neuen Infiniti M-Generation im Vergleich zum vorherigen Modelljahr weiter reduziert werden.

Das neue Infiniti M-Modell zeichnet sich durch ein komplett neu gestaltetes Karosseriedesign aus. Es ist ein sportlich dynamisches Limousinendesign mit einer tief heruntergezogenen Frontpartie und muskulös geformtem Kotflügeldesign, welches sich am Konzeptfahrzeug Infiniti „Essence“ orientiert, das auf dem 79. Genfer Automobilsalon vorgestellt wurde. Die Innenausstattung der neuen M-Generation vermittelt durch modernes Interieurdesign, kombiniert mit innovativen Materialien, die hohen Qualitäts- und Designansprüche der japanischen Premium-Automobilmarke. Eine in Wirkung und Leistungsfähigkeit weiterentwickelte Klimaanlage sowie ein hochmodernes Audiosystem unterstreichen die hohen Ansprüche der Infiniti-Entwickler und ihrer Kunden.

Die Infiniti M-Generation wird außerdem der verantwortungsvollen Position von Infiniti im Bereich der automobilen Sicherheitsinnovationen gerecht: Erstmals setzt ein Automobilhersteller ein System zur Verhinderung von seitlichen Kollisionen beim Spurwechsel ein, das SCP-System (Side-Collision-Prevention System). Es warnt den Fahrer, sobald bei einem bevorstehenden Spurwechsel ein anderes Fahrzeug in Kollisionsnähe erkannt wird, z.B. im Toten Winkel. Das SCP-System vermeidet die Kollision, indem das Fahrzeug rechtzeitig auf die ursprüngliche Fahrlinie zurückgeführt wird. Der weltweite Verkaufsstart der neuen 2011 Infiniti M-Generation ist ab dem Frühjahr 2010 vorgesehen. Es ist die dritte Generation der Infiniti M-Modelle und das erste Modell dieser Baureihe, das auf allen 32 Infiniti-Märkten weltweit, inklusive Westeuropa, angeboten werden wird.

Über Infiniti:

Infiniti ist eine japanische Marke. Die Produktreihe bestehend aus leistungsstarken Limousinen, Coupés und Crossovers wird zurzeit in vielen westeuropäischen Ländern auf dem Markt gebracht. Dies erfolgt mithilfe eines speziellen Netzwerkes von sogenannten Infiniti Centres, die sich gemeinsam einem individuellen und erstklassigen Kundenservice verschrieben haben. Weitere Informationen finden Sie auf www.infiniti.com

Bislang hat Infiniti Europe 20 Infiniti Center an den Standorten Paris, Madrid, Barcelona (2 x), Valencia, Mailand, Athen, Antwerpen, Warschau, Rom, Tel Aviv, Zürich, Rotterdam, Sofia, Amsterdam, Prag, Padua, Brüssel, Genf und Budapest eröffnet.

Pressemitteilungen, Fotos und Videomaterial sind auf www.infinitipress.eu verfügbar. Es ist kein Passwort erforderlich.

Pressekontakt: Nathalie Greve Kommunikationsmanager Infiniti Tel.: +41 21 822 4950 Mobil: +41 79 701 8212 E-Mail: nathalie.greve@infiniti.eu

Wayne Bruce, Global Communications Director Tel.: +41 21 822 4930 Mobil: +41 79 701 8230 E-Mail: wayne.bruce@infiniti.eu

Quelle: news aktuell GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Infiniti, Infiniti M abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.