„Taxi des Jahres 2017“: Triumph für Kia Optima Sportwagon

0
302

Frankfurt (ots) – Neuer Kia-Kombi wird beim größten Taxi-Vergleichstest in Europa zum Komfort-Sieger gekürt, gehört bei allen weiteren Kriterien zu den Top 3 und ist insgesamt das beste Modell in der Kategorie „Limousine/Kombi“

Alle zwei Jahre veranstaltet der Huss-Verlag, der die Fachzeitschrift „Taxi heute“ herausgibt, die Wahl zum „Taxi des Jahres“. Bei diesem größten Taxi-Vergleichstest in Europa nahm die Experten-Jury aus 40 Taxiunternehmerinnen und -unternehmern in diesem Jahr 21 aktuelle Taxi-Modelle der beiden Kategorien „Limousine/Kombi“ und „SUV/ Van“ unter die Lupe. In den ausgiebigen Fahr- und Funktionstests wurde jedes Modell nach vier Kriterien bewertet: Wirtschaftlichkeit, Funktionalität, Komfort und Emotion. Am Ende triumphierte bei den Limousinen und Kombis der Kia Optima Sportswagon. Der neue Kia-Kombi wurde beim Komfort zum Sieger gewählt, liegt bei Wirtschaftlichkeit und Funktionalität jeweils auf Platz zwei und bei Emotion auf Platz drei. Damit hat der Optima Sportswagon in seiner Fahrzeug kategorie die höchste Punktzahl erreicht.

Kia Motors Deutschland bietet im Rahmen seines Taxi-Programms günstige Paketlösungen für die technische Umrüstung und die Folierung der Fahrzeuge, bei der der Hersteller mit dem Spezialunternehmen Pütting zusammenarbeitet. Die Kosten sind modellabhängig. Beim Optima Sportswagon kostet das Paket mit Vollfolierung in Taxifarbe Hellelfenbein (zertifiziert von 3M), Vorrüstungen für Taxameter, Dachzeichen und Funkanlage sowie einer Ausrüstung mit der Taxi-Notalarmanlage derzeit 2.200 Euro (zzgl. 19 Prozent MwSt., unverbind liche Preisempfehlung von Kia Motors Deutschland). Die Überführung vom Umrüster zum bestellenden Kia-Autohaus bzw. zum Kunden ist im Paketpreis inbegriffen. Im Rahmen des Gesamtpakets gewährt Kia zudem spezielle Konditionen bei der Anschaffung des Fahrzeugs. Für Kia-Neuwagen, die als Taxi zugelassen werden, gilt eine Herstellergarantie von drei Jahren (max. 150.000 Kilometer, gemäß den jeweils gültigen Herstellergarantiebedingungen).

Der im Herbst 2016 gestartete Optima Sportswagon ist der erste Mittelklasse kombi von Kia. Das 4,86 Meter lange Modell mit dem dynamischen, preisge krönten Design (Red Dot Award, iF Award) wurde speziell für den europäischen Markt konzipiert. Zu den Komfortelementen, die je nach Ausführung erhältlich sind, gehören unter anderem 8-Zoll-Navigation (inkl. Android Auto[TM], Apple CarPlay[TM] und Multimediadienst Kia Connected Services), Lederausstattung, Sitzheizung und Sitzventilation (vorn), LED-Scheinwerfer, Rundumsichtkamera, Intelligentes Parksystem, Premium-Soundsystem, digitaler Radioempfang und induktive Ladestation für Smartphones. Für den Antrieb stehen drei Motorisie rungen zur Wahl: ein 1,7-Liter-Diesel mit 104 kW (141 PS)*, optional mit hoch effizientem Siebenstufen-Doppelkupplungsgetriebe (Verbrauch: 4,6 Liter pro 100 km; 120 g/km CO2), ein 2,0-Liter-Benziner mit 120 kW (163 PS)* und für die Sportversion GT ein 2,0-Liter-Turbobenziner mit 180 kW (245 PS)*.

Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung sowie diesen Text als Download (doc und pdf) finden Sie unter http://press.kia.com/de.

Über Kia Motors

Die Kia Motors Corporation, gegründet 1944, ist der älteste Fahrzeughersteller Koreas und der neunt größte Automobilhersteller weltweit. Die Marke mit dem Slogan „The Power to Surprise“ vertreibt ihre Fahrzeuge in 180 Ländern, verfügt weltweit über 14 Automobilwerke und beschäftigt mehr als 51.000 Mitarbeiter. 2016 produzierte das Unternehmen, das seit 1998 zur Hyundai Motor Group gehört, über drei Millionen Fahrzeuge und erwirtschaftete einen Jahresumsatz von mehr als 45 Milliarden US-Dollar. Kia Motors engagiert sich stark im Sportsponsoring und ist langjähriger Partner der FIFA, der UEFA und des Tennisturniers Australian Open. Im deutschen Markt, wo Kia seinen Vertrieb 1993 startete, ist die Marke durch Kia Motors Deutschland vertreten. Die 100-prozentige Tochter der Kia Motors Corporation mit Sitz in Frankfurt am Main hat ihren Absatz seit 2010 um über 65 Prozent gesteigert. 2016 erzielte Kia in Deutschland mit 60.522 Einheiten einen neuen Absatzrekord und einen Marktanteil von 1,8 Prozent.

Ebenfalls in Frankfurt ansässig ist Kia Motors Europe, die europäische Vertriebs- und Marketing organisation des Automobilherstellers, die 30 Märkte betreut. Seit 2008 ist Kia in Europa kontinuierlich gewachsen und setzte hier 2016 rund 435.000 Einheiten ab. Mehr als 55 Prozent dieser Fahrzeuge stammen aus dem europäischen Kia-Werk in Zilina (Slowakei).

Seit 2010 gewährt die Marke für alle in Europa verkauften Neuwagen die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie (gemäß den jeweils gültigen Herstellergarantiebedingungen).

* Der Kia Optima Sportswagon weist folgende Verbrauchs- und Emissions-Werte auf. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt:

Kia Optima Sportswagon 1.7 CRDi

Mit Doppelkupplungsgetriebe: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,2; außerorts 4,2; kombiniert 4,6; CO2-Emission: kombiniert 120 g/km

Mit Schaltgetriebe: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,2; außerorts 3,8; kombiniert 4,4; CO2-Emission: kombiniert 113 g/km

Kia Optima Sportswagon 2.0 CVVL

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,5; außerorts 5,9; kombiniert 7,6; CO2-Emission: kombiniert 174 g/km

Kia Optima Sportswagon 2.0 T-GDI

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 11,8; außerorts 6,1; kombiniert 8,2; CO2-Emission: kombiniert 191 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Pressekontakt: Susanne Mickan Leiterin Unternehmenskommunikation

Kia Motors Deutschland GmbH Theodor-Heuss-Allee 11 60486 Frankfurt am Main T +49 69 153920 550 M +49 172 4159377 E susanne.mickan@kia.de

Original-Content von: Kia Motors Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here