Der neue Civic / Keine Kompromisse: Außen sportlich individuell, innen großzügig und sehr praktisch

0
97

Frankfurt am Main (ots) –

Der Name Civic steht seit für innovative Technologien und
außergewöhnliche Konzeptionen. Das gilt auch für die achte
Generation. Der neue Civic präsentiert mit der Verknüpfung von
Sportlichkeit und herausragender Flexibilität das stärkste Package im
C-Segment. Honda stellt damit unter Beweis, dass Sportlichkeit nicht
mit Kompromissen bei Raumangebot und Nutzbarkeit des Fahrzeuges
einhergeht. Der neue Civic ist die perfekte Kombination von
emotionalen und rationalen, inneren Werten.

Design

Mit betont kurzer Schnauze und ausgeprägter Keilform hebt er sich
optisch radikal vom Einheitslook seiner Wettbewerber ab. Und auch bei
der Gestaltung der Front- und Heckpartie gingen die Honda-Designer
mutig ihre eigenen Wege.

Unglaublich variabel und sehr praktisch

Der eigentliche Clou des neuen Civic ist ein Innenraum-Konzept. Er
verfügt nicht nur über sensationelles Kofferraumvolumen von 456
Litern, sondern bietet auch zahlreiche weitere praktische
Nutzungsoptionen. Beispielsweise können die Fondsitzflächen
hochgeklappt werden (wie beim Jazz). Beim vollständigen Versenken der
Rücksitze im Fahrzeugboden lassen sich alle Variationen kinderleicht
mit nur einem Handgriff vornehmen. Die leichte Handhabung und den
leichten Einstieg ermöglicht der Türöffnungswinkel von 80 Grad
(hinten).

Kleinere Gegenstände können unter der Abdeckung des
Kofferraumbodens sicher verwahrt werden. Bei Bedarf kann die
Abdeckung auch komplett versenkt werden.

Sportliches Premium-Flair

Wie bei einem Rennwagen wird auch der Motor des Civic per
Start-Knopf zum Leben erweckt. Durch sein betont Fahrer orientiertes
Cockpit verfügt er im Innenraum über das gewisse Etwas sportlicher
Premium-Fahrzeuge. Die Instrumententafel ist in zwei Bereiche
unterteilt: Im oberen Teil dominiert der zentral platzierte
Tachometer mit Digitaldisplay. Seine weit nach vorn verlegte
Anordnung macht keine Neufokussierung der Augen beim Ablesen der
Geschwindigkeit nötig. Im unteren Bereich dominiert der mittig
platzierte Drehzahlmesser mit integriertem Bordcomputer. Aluminium
bzw. Aluminium-Look am Dreispeichenlenkrad, Mittelkonsole und Pedalen
unterstreichen die herausragende, sportlich-emotionale
Neuinterpretation des Innenraums. Außerdem wird ein Panorama-Glasdach
angeboten, welches sich über beide Sitzreihen erstreckt.

Breit und flach, stattlich und kompakt

Trotz seiner inneren Größe ist der neue Civic kürzer und niedriger
als das aktuelle Modell. Die Gesamtlänge beträgt 4.250 mm (35 mm
weniger), die Gesamthöhe 1.460 mm (minus 35 mm) und die Gesamtbreite
1.760mm (45 mm mehr).

Hondas Hightech-Motoren – Garanten für Fahrspaß

Die Motorenpalette des neuen Civic umfasst einen 1.4 l-Benzinmotor
mit 83 PS, einen 1.8 l-Benzinmotor mit 140 PS und ein 2.2
l-Dieselaggregat mit 140 PS. Alle Motoren sind mit einem
6-Gang-Schaltgetriebe kombiniert. Damit ist der neue Honda Civic das
erste Fahrzeug im C-Segment mit serienmäßigem 6-Gang-Getriebe bei
allen Modellen.

Hohes Sicherheitsniveau

Alle Modelle der achten Generation Civic verfügen erstmalig
serienmäßig über das VSA-Stabilitätssystem, Kopfairbags sowie ABS und
elektronischer Bremskraftverteilung (EBD). Zur weiteren Erhöhung der
Sicherheit verfügt der neue Civic über aktive Kopfstützen vorn.

Der neue Civic wird seine Weltpremiere auf der IAA 2005 in
Frankfurt feiern und ab Anfang 2006 in Deutschland erhältlich sein.

Pressekontakt:
Honda Motor Europe (North) GmbH
David Plättner
Tel: 069-8309-474
email: david.plaettner@honda-eu.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here