Engine of the Year awards 2005 / Erneut exzellentes Ergebnis für Honda

0
111

Frankfurt/Main (ots) –

Perfekte Überraschung: Hondas erster selbst entwickelter
Dieselmotor deklassiert namhafte Wettbewerber und gewinnt mit großem
Vorsprung die Klasse der Motoren von 2 bis 2.5 Liter Hubraum. Zudem
behauptet sich – und das bereits zum 6. Mal in Folge – der 1.0 l
IMA-Antrieb aus dem Honda Insight in der Klasse bis 1.0 Liter
Hubraum. Die Verleihung der Preise findet am 1. Juni 2005 in
Stuttgart im Rahmen der Engine Expo statt.

Nach der langjährigen Entwicklung des ersten eigenen Honda-Diesels
ist nun die Zeit für die Honda-Ingenieure gekommen, die Früchte Ihrer
Arbeit zu ernten. Denn genau dieses Aggregat sorgt nun für Furore.
Schon bisher sparten weder Fachpresse noch Kunden mit ihrem Lob über
„Hondas Super-Diesel“, der zunächst im Accord, dann im CR-V, jetzt
auch im FR-V und zukünftig auch beim neuen Civic zum Einsatz kommt.
Mit dem Sieg seiner Kategorie, in der sich der 2.2 l i-CTDi-Motor
gegen die besten der Besten durchsetzte, wird dem innovativen
Vollaluminium-Motor von Honda als „Engine of the Year“ eine besondere
Ehrung zuteil.

Beide souverän gemeisterten Klassensiege sind Erfolge, die Hondas
führende Position im Kreise der weltbesten Motorenhersteller in
eindrucksvoller Weise dokumentieren. Insbesondere vor dem
Hintergrund, dass das Gros, der zum Wettbewerb gemeldeten Aggregate,
recht großvolumig und meist nur für den Einsatz in sehr teuren bis
hin zu für viele Menschen nicht erschwinglichen Automobilen
konzipiert sind. Das Streben nach Innovation manifestiert sich bei
Honda hingegen in der Entwicklung und Produktion von
Antriebsaggregaten für moderne Fahrzeuge, die weltweit für viele
Kunden „erreichbar“ sind. Und die natürlich trotz ihrer ausgeprägten
Sparsamkeit jede Menge Fahrspaß bieten.

Pressekontakt:
Honda Motor Europe (North) GmbH
David Plättner
Tel: 069-8309-474
email: david.plaettner@honda-eu.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here