Honda Zweiräder: Steigerung der Verkaufszahlen um 14,9% / In 2004 wurden in Deutschland mehr Honda Zweiräder verkauft als im Vorjahr / Anteil der Verkäufe an Endkunden so stark wie nie

0
110

Offenbach (ots) – Entgegen dem Markttrend, der einen Rückgang der
Zulassungen um 9,3% für Motorräder inkl. Leichtkrafträdern über 50cm3
verzeichnete, konnte Honda in 2004 ein Plus von 14,9% gegenüber dem
Vorjahr realisieren und ist mit über 36.000 verkauften Einheiten die
Nummer eins im Gesamtmarkt zulassungspflichtiger Zweiräder.

Besonders positiv ist die Entwicklung der Verkäufe an Endkunden,
des wirklichen Kerngeschäfts. Denn bereinigt um die
Geschäftszulassungen, die einige Hersteller dazu nutzen, das
Jahresendergebnis zu schönen, hat Honda im Vergleich der Marken
deutlich die Nase vorn: Über 87% aller Verkäufe gingen an reine
Endkunden. Honda kann damit auch den Spitzenplatz bei Motorrädern
über 125cm3 bei den Endkundenzulassungen mit großem Abstand für sich
behaupten.

Mitverantwortlich für die Steigerung um 14,9% gegenüber dem
Vorjahr sind zum einen die erfolgreichen Neumodelle CBF600, CBR125R
und CBR1000RR Fireblade. Doch auch der frische Wind, der in der
Offenbacher Zentrale des Importeurs und bei den Vertragspartnern
weht, machte sich positiv bemerkbar. Vizepräsident Elmar Paltian
hatte im vergangenen Jahr vehement dazu aufgerufen,
kundenorientierter zu arbeiten: „Ein Umdenken bei uns und im Handel
ist notwendig. Wer die Hände in den Schoß legt und ein stagnierendes
Geschäft mit der schlechten Konjunktur entschuldigt, wird es schwer
haben. Aktivität und Kreativität sind gefragter denn je.“

So trugen besonders die Aktivitäten rund um das Neumodell CBF600
in 2004 Früchte. Die gezielte Orientierung an den Bedürfnissen von
Einsteigern und Wiedereinsteigern, mit Ausstattungsmerkmalen wie
einstellbarer Sitzbank, Verkleidungsscheibe und Lenkerposition sowie
das optional erhältliche ABS beeinflussten den Verkaufserfolg: Von
den in 2004 verkauften CBF600 Modellen gingen über 40% an Einsteiger
und Wiedereinsteiger. Mehr als 90% aller CBF-Käufer entschieden sich
gar für die Variante mit ABS. Mit 6.132 verkauften Einheiten führt
die CBF600 die Rangliste der Zulassungsstatistik 2004 an. Die Honda
CBR125R liegt mit sensationellen 5.497 verkauften Fahrzeugen an 3.
Stelle.

Mitverantwortlich für den durchschlagenden Erfolg sind auch Hondas
nationale und regionale Aktivitäten für Motorradinteressierte. Bei
den „Back on Bike“-Infotagen konnten sich potentielle
Motorrad-Wiedereinsteiger direkt beim Honda Vertragspartner von
Experten rund um das Thema Motorrad beraten lassen. Im Sommer zog
zudem ein Honda Showtruck mit 20 Motorrädern durch deutsche
Innenstädte und lud Motorradinteressenten direkt zur Probefahrt ein.
Wer Interesse an intensiveren Probefahrten hatte, konnte sich mittels
des Honda-Vermietservice „Rent a Bike“ deutschlandweit direkt beim
Honda Vertragspartner ein Motorrad anmieten. Hohen Zuspruch fanden
auch die Fun & Safety Sicherheitstrainings von ADAC und Honda. Über
4.000 Motorradfahrer absolvierten ein Fahrtraining.

Ähnliche Aktivitäten stehen auch in 2005 auf dem Programm:

12. Februar Supersport Tag:
Vorstellung der neuen CBR600RR bei den Honda Motorrad
Vertragspartnern.

12. März Roadshow:
Traditionelles Event für alle Kunden und Freunde der Marke Honda
beim jeweiligen Honda Motorrad Vertragspartner.

16. April Youngster Tag:
Beratung und Probefahrten rund um alle Ein-, Auf- und
Umsteigermodelle für die junge Kundschaft sowie Vorstellung der
neuen FMX 650 Fumoto beim Honda Motorrad Vertragspartner.

30. April „Back on Bike“ Erlebnistag:
Info- und Erlebnistag beim Honda Motorrad Vertragspartner für
Motorrad-Wiedereinsteiger mit Kontaktbörse, Tipps und Tricks rund
ums Zweirad.

Mai-August Sommer Tour:
Der Honda Showtruck mit 20 Motorrädern tourt durch deutsche
Städte. Probefahrten können direkt vor Ort durchgeführt werden.
Die Stationen werden rechtzeitig im Internet unter www.honda.de
bekannt gegeben werden.

März-Oktober Fun & Safety:
Sicherheitstraining in 10 ADAC-Sicherheitszentren in Deutschland.
Motorrad und Bekleidung werden vor Ort gestellt. Eine
Infobroschüre kann unter 01805-202090 (0,12EUR /Min.) angefordert
werden.

Pressekontakt:
Honda Motor Europe (North) GmbH
Öffentlichkeitsarbeit und Presse
Sprendlinger Landstraße 166
63069 Offenbach
Telefon (069) 8309-323/-481
Fax (069) 8309-839
E-Mail: aaron.lang@honda-eu.com, kerstin.martens@honda-eu.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here