AutoMobility LATM der Los Angeles Auto Show präsentiert 2017er Hackathon mit Sponsor Honda Innovations

0
295

Entwickler sollen Mobilitätslösungen für den städtischen Raum programmieren

Los Angeles (ots/PRNewswire) – Die Los Angeles Auto Show (http://www.laautoshow.com/) (LA Auto Show®) und ihre Technologie-Messe AutoMobility LATM (http://www.automobilityla.com/) haben heute das Konzept des diesjährigen Hackathons vorgestellt, der von Honda Innovations gesponsert wird.

Der Hackathon findet zum ersten Mal im Rahmen der AutoMobility LA statt und wird vom

27. bis 28. November über 24 Stunden im Los Angeles Convention Center ausgetragen. Die Entwickler suchen Lösungen für Mobilitätsfragen bei Sportveranstaltungen in großen und dynamischen Metropolen wie Los Angeles.

Potenzielle Lösungen für Fahrer oder Fahrgäste sind beispielsweise eine Navigations-App für Ortsansässige zur Stauvermeidung, eine Augmented Reality (AR)-App für Besucher zum Erkunden der Stadt oder eine komplett auf Virtueller Realität basierende App für Fans, die die Wettkämpfe live im Auto miterleben möchten. Für die Programmierung ihrer Mobilitätsanwendung haben die Teilnehmer Zugriff auf Daten der Verkehrsbehörde von Los Angeles sowie auf ein Fahrzeug von Honda.

„Über viele Jahre war der Hackathon ein integraler Bestandteil der Publikumstage. Nun freuen wir uns, ihn schon während der AutoMobility LA durchzuführen“, so Lisa Kaz, Präsidentin und CEO von LA Auto Show und AutoMobility LA. „Der Hackathon treibt den Fortschritt in Mobilitätsfragen voran. Das deckt sich mit unserem Ziel: Wir fungieren als internationale Plattform für die Technologie- und Fahrzeugbranche, um gemeinsam die Zukunft der Mobilität zu gestalten. So sind wir gespannt, was die kreativen Entwickler dazu beisteuern.“

Die Teilnehmer haben Zugang zu den Programmierschnittstellen (Application Programming Interface, API) des Fahrzeugs und der Software. Zudem können sie Schnittstellen und Software Development Kits (SDK) nutzen, die öffentlich zugänglich sind oder von Dritten kommen – etwa in den Bereichen Augmented Reality, Kartierung, Sonderziele (Points of Interest, POI) und Zahlungstechnologien.

„Verkehr und Mobilität in der vernetzten Stadt der Zukunft sind einzigartige und anspruchsvolle Themen“, sagte John Moon, Geschäftsführer für strategische Partnerschaften bei Honda Innovations. „Ihre Brisanz für Einheimische und Besucher wächst mit steigenden Einwohnerzahlen und florierenden Großveranstaltungen. Zusammen mit der AutoMobility LA möchten wir uns diesen Fragen widmen – in Los Angeles und darüber hinaus.“

Die Teilnahme ist gegen eine Registrierungsgebühr in Höhe von 99 US$ bis 15. November möglich. Das Ticket beinhaltet die Teilnahme am Networking-Empfang und der Kick-off Party am 27. November sowie den Zugang zu den Pressekonferenzen der Aussteller am 29. und

30. November. Die Gewinner des Hackathons werden am 29. November auf der Hauptbühne der AutoMobility LA im Technologie-Pavillon ausgezeichnet.

Mehr Informationen zum 2017er Hackathon auf der AutoMobility LA gibt es auf AutoMobilityLA.com/Hackathon (http://www.automobilityla.com/hackathon). Mehr Informationen zur AutoMobility LA und zur LA Auto Show finden Sie unter http://www.automobilityla.com und http://laautoshow.com/.

Über die Los Angeles Auto Show und die AutoMobility LA

Die seit 110 Jahren bestehende Los Angeles Auto Show (LA Auto Show®) ist die erste große nordamerikanische Messe der im Herbst beginnenden Ausstellungssaison.

2016 fusionierten die Medien- und Fachbesuchertage der LA Auto Show und die Connected Car Expo (CCE) zur AutoMobility LATM. Sie führt als erste Messe auf dem Markt den Automobilsektor sowie neue Technologien zusammen und lanciert neue Produkte und Technologien. Ihr Kernthema ist die Zukunft der Mobilität.

Die AutoMobility LA findet vom 27. bis 30. November 2017 im Los Angeles Convention Center statt, parallel zu den Presse-Vorstellungen der Fahrzeug-Hersteller der Los Angeles Auto Show.

Die Los Angeles Auto Show öffnet vom 1. bis 10. Dezember 2017 für das Publikum.

Die AutoMobility LA eröffnet Perspektiven, wie Fahrzeuge in Zukunft gebaut, verkauft, bedient und genutzt werden. Sie ist Marktplatz der neuen Autoindustrie, zeigt innovative Produkte und ist Plattform für Unternehmensmeldungen vor einem internationalen Medienpublikum.

Die LA Auto Show wird von der Greater Los Angeles New Car Dealer Association (Vereinigung der Neuwagenhändler von Los Angeles) unterstützt und von ANSA Productions betrieben.

Aktuelle Informationen zur Show erhalten Sie unter twitter.com/LAAutoShow (https://twitter.com/LAAutoShow) und facebook.com/LosAngelesAutoShow (https://facebook.com/LosAngelesAutoShow). Registrieren Sie sich für zusätzliche Hinweise der Show unter http://www.LAAutoShow.com. Mehr Infos zur AutoMobility LA finden Sie auf http://www.automobilityla.com/.

Pressekontakt: Antonia Stahl M.A. Kommunikationsberatung Tel.: +49 176 49 19 68 38 media@LAAutoShow.de Logo – https://mma.prnewswire.com/media/587860/LAAS_SAB_black_cmyk.jpg

Original-Content von: Greater Los Angeles Auto Show, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here