Rekord am Rhein: Ford baut heute den Millionen-Fiesta

0
146

Köln (ots) – Rekord bei Ford: Der einmillionste Fiesta der aktuellen Generation wird heute, Freitag, 6. Mai 2011, am frühen Nachmittag im Werk Köln-Niehl von den Produktionsbändern rollen. Ehrengast ist die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, die zum ersten Mal das größte Automobilwerk in NRW besucht. Die Serienfertigung des heutigen Ford Fiesta hatte am 14. August 2008 begonnen, also vor rund 33 Monaten.

Die erste Maiwoche steht bei Ford im Zeichen von zwei weiteren Jubiläen: Vor 35 Jahren, im Mai 1976, wurde der Ford Fiesta in Deutschland präsentiert; vor 80 Jahren, am 4. Mai 1931, lief im Ford-Werk Köln-Niehl das erste Fahrzeug – ein A-Modell – vom Band.

Das Unternehmen liefert den Ford Fiesta von Köln aus in 71 Länder. Das Kölner Ford-Werk gehört zu den effizientesten und modernsten Automobilwerken in Europa. Jeden Tag laufen hier 1.770 Autos – Ford Fiesta und Ford Fusion – vom Band. In Köln arbeiten insgesamt rund 17.300 Menschen aus mehr als 50 Nationen bei Ford. Alleine im vergangenen Jahr investierte das Unternehmen mehr als 100 Millionen Euro in den Kölner Standort.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist eines der größten deutschen Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis sowie Genk und Lommel in Belgien insgesamt 29.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 50 Nationen. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 in Berlin hat Ford über 40 Millionen Fahrzeuge in Deutschland und in Belgien produziert.

Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de .

Kontakt: Bernd F. Meier Ford-Werke GmbH ++49 221 9017520 bmeier1@ford.com

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here