Ford veranstaltet die zweite Team Fordzilla Academy mit E-Sport-Profi Niklas Luginsland und „Gaming ohne Grenzen“

0
184
Ford veranstaltet die zweite Team Fordzilla Academy mit E-Sport-Profi Niklas Luginsland und Gaming ohne Grenzen

Quelle: obs/Ford-Werke GmbH

Köln (ots) –

– Am 10. Dezember 2021 geht die Team Fordzilla Academy #2 von 14:00 bis 15:30 Uhr auf der Spiele-Streaming-Plattform Twitch live – Das E-Sport-Team Fordzilla wird dabei von Kapitän Angelo Bülow vertreten, der mit seinen Gästen und der Online-Community zusammen Forza 5 und FIFA 22 spielt – Zu Gast sind der FIFA-Profi Niklas Luginsland und Saskia Moes von „Gaming ohne Grenzen“- einem Projekt für mehr Diversität und Inklusion in der Gaming-Community.

Köln, 10. Dezember 2021 – Mit der Team Fordzilla Academy #2 möchten Ford und das hauseigene E-Sport-Team Fordzilla (https://teamfordzilla.com/) neue Talente für den elektronischen Sport begeistern und zugleich über Chancen und Einstiegshürden einer E-Sport-Karriere aufklären. Am Freitag, den 10. Dezember, geht die Academy um 14:00 Uhr bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr auf Twitch live. Teamkapitän Angelo Bülow spielt als aSmoogl (https://www.twitch.tv/asmoogl?lang=de) im Livestream gemeinsam mit dem E-Sport-Profi Niklas Luginsland Forza 5 und FIFA 22 auf seinem Kanal Twitch.tv/niklugi (https://www.twitch.tv/niklugi).

Die E-Sport-Profis duellieren sich live mit Handicaps

Um die Matches noch spannender zu gestalten, spielen die E-Sport-Profis jeweils mit einem Handicap: Niklas Luginsland steuert seine Fußballmannschaft in FIFA 22 etwa mit einem Torwarthandschuh über das virtuelle Fußballfeld und Angelo Bülow tut es ihm gleich, wenn sie gegeneinander in Forza 5 Rennen fahren. Während sie sich sportliche Duelle liefern, sprechen die beiden Profis über ihre persönlichen Erfahrungen aus der Streaming-Szene und geben wertvolle Tipps für eine Karriere im E-Sport.

Nach dem Duell folgt der gemeinsame Diskurs über barrierefreies Spielen

Um „Handicaps“ wird sich auch die Diskussion zwischen den E-Sportlern und Saskia Moes drehen. Neben ihrem Engagement bei dem Projekt Gaming ohne Grenzen (https://www.gaming-ohne-grenzen.de/) hat Saskia die

ESJL-NRW (https://esjl-nrw.de/) ins Leben gerufen. Die inklusive E-Sport-Jugendliga vereint Teams verschiedener Jugendeinrichtungen aus ganz NRW, um in unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander anzutreten.

Während des Livestreams sprechen Angelo, Niklas und Saskia darüber, inwieweit E-Sport auch Menschen mit körperlichen Behinderungen die Chance auf eine Sportkarriere bieten kann. Außerdem werden sie Hürden in der Gaming-Szene und Spieleindustrie thematisieren, die ein gänzlich barrierefreies Spielen für alle Menschen aktuell noch ausbremsen. Die Zuschauer des Livestreams können dabei mitdiskutieren und Fragen an Niklas, Angelo und Saskia stellen. Wenn sie Glück haben, können Spieler aus den Zuschauerrängen sogar mit den beiden E-Sportlern zocken. Angelo und Niklas werden sich während der Team Fordzilla Academy #2 regelmäßig Unterstützung aus der Online-Community in ihr Team holen und spannende Preise verlosen.

Team Fordzilla

Im Jahr 2019 gründete Ford das Team Fordzilla mit Mannschaften in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien, bestehend aus handverlesenen Computerspiel-Rennfahrern. Neben der Teilnahme an renommierten Sim-Rennen war das Team Fordzilla außerdem auch Initiator des internationalen Fordzilla Cups. Im Rahmen der Gamescom 2021 wurde der P1-Rennwagen des Teams Fordzilla, der als erstes virtuelles Rennfahrzeug in Zusammenarbeit mit Gamern und den Designern eines Automobilherstellers entwickelt wurde, in einen ultimativen Gaming-Simulator verwandelt. Die „Gaming Transit“-Initiative folgt nun der jüngsten Inklusionskampagne des Team Fordzilla „Women to the Track“, die darauf abzielte, den Frauenanteil beim Sim-Racing zu erhöhen. Infos und Updates erhalten Sie auf Twitter (@TeamFordzilla (https://urldefense.com/v3/__https:/twitter.com/TeamFordzilla__;!!IfJP2Nwhk5Z0yJ43lA!fP5LTfTofqKRTJq5ojs0b79tjrKA8cvtzWE62u0bYb_5yovguxq8vj0jV7z3J5YNWlRZmquj$)), Instagram (@teamfordzilla (https://urldefense.com/v3/__https:/www.instagram.com/teamfordzilla/__;!!IfJP2Nwhk5Z0yJ43lA!fP5LTfTofqKRTJq5ojs0b79tjrKA8cvtzWE62u0bYb_5yovguxq8vj0jV7z3J5YNWuE6xGqm$)) und Twitch (@TeamFordzilla (https://urldefense.com/v3/__https:/www.twitch.tv/teamfordzilla__;!!IfJP2Nwhk5Z0yJ43lA!fP5LTfTofqKRTJq5ojs0b79tjrKA8cvtzWE62u0bYb_5yovguxq8vj0jV7z3J5YNWgUjdDt4$)).

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller und Mobilitätsanbieter mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis und Aachen mehr als 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung im Jahr 1925 haben die Ford-Werke mehr als 47 Millionen Fahrzeuge produziert. Weitere Presse-Informationen finden Sie unter http://www.media.ford.com.

Pressekontakt:

Justine Schreiber Ford-Werke GmbH 0221/90-17510 jschrei5@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here