Ford-Auszubildende pflanzen Bäume im Saarlouiser Werk

0
102
Ford-Auszubildende pflanzen Bäume im Saarlouiser Werk

Quelle: obs/Ford-Werke GmbH

Ford-Auszubildende pflanzen Bäume im Saarlouiser Werk

Quelle: obs/Ford-Werke GmbH

Ford-Auszubildende pflanzen Bäume im Saarlouiser Werk

Quelle: obs/Ford-Werke GmbH

Ford-Auszubildende pflanzen Bäume im Saarlouiser Werk

Quelle: obs/Ford-Werke GmbH

Saarlouis (ots) –

– Auszubildende des Ford-Werks Saarlouis haben Geld gesammelt, um Bäume zu pflanzen – Nun schmücken 15 neue Bäume das Ford-Gelände in Saarlouis – Werkleitung und Betriebsrat sind von der Aktion begeistert und haben einen der Bäume beigesteuert – Ford-Nachwuchs engagiert sich bei verschiedenen sozialen Projekten

Saarlouis (ots) – Das Ford-Werk in Saarlouis ist seit Donnerstag schöner und grüner- dafür haben die Auszubildenden gesorgt. In einer eigenständigen Aktion hat der Ford-Nachwuchs zunächst Geld gesammelt, den Kauf und Transport der Bäume organisiert und schließlich die 15 jungen Bäume eigenhändig gepflanzt. Nun stehen 13 neue Apfelbäume, eine Lorbeerkirsche sowie ein Amberbaum auf dem Werkgelände.

Bevor die Corona-Pandemie dies in den vergangenen zwei Jahren verhinderte, veranstalteten die Ford-Auszubildenden jedes Jahr ein Sportturnier für den guten Zweck. Die Einnahmen aus diesen Benefiz-Turnieren spendeten sie beispielsweise an die Sternenaktion von Radio Salü oder die Initiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V. Um Geld für die Baumpflanz-Aktion zu sammeln, organisierte der Ford-Nachwuchs im November 2019 ein Volleyball-Turnier mit zehn Mannschaften aus den unterschiedlichen Berufsausbildungsgruppen und einem Ausbilder-Team. Mit dem Verkauf von Speisen und Getränken kam eine Summe von rund 600 Euro zusammen. Damit erwarben die angehenden Facharbeiter nun die Bäume für das Werksgelände.

„Mit den Bäumen setzen wir ein Zeichen für Nachhaltigkeit“, sagt Kai Girlinger von der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) der Ford-Werke in Saarlouis. „Außerdem sehen wir die Bäume auch als Symbol für die Zukunft unseres Standorts in Saarlouis. Dank der hohen Ausbildungsqualität hier bei Ford sind wir bereit, diese Zukunft mitzugestalten.“

Eigeninitiative wichtiger Bestandteil in der Ford-Ausbildung

Die Werkleitung und der Betriebsrat waren von der Eigeninitiative der Auszubildenden sehr angetan und unterstützten die Aktion kurzerhand mit einem zusätzlichen Baum. „Das ist eine Super-Aktion unserer Auszubildenden“, sagt Werkleiter Jürgen Schäfer begeistert. „Sie zeigt, dass sich die jungen Kolleginnen und Kollegen Gedanken über Nachhaltigkeit machen und ihre Ideen dann auch eigeninitiativ umsetzen.“ Eigeninitiative zu vermitteln sei ein wichtiger Bestandteil in der Ausbildung bei Ford, so Schäfer weiter. „Da freut es uns natürlich sehr zu sehen, dass diese Einstellung auch außerhalb des Ausbildungszentrums im wahrsten Sinne des Wortes Früchte trägt.“

„Das ist eine super coole Aktion von unserem Nachwuchs“, ergänzt Markus Thal, Betriebsratsvorsitzender bei Ford Saarlouis. „Erstens Sport gemacht, zweitens Geld gesammelt und drittens sich aktiv und kreativ für Umwelt und Nachhaltigkeit eingesetzt sowie ein Zeichen für unsere Zukunft am Standort gesetzt. Da soll noch einer sagen, unsere jungen Fordler hätten es nicht drauf. Auf diese jungen KollegInnen können wir stolz sein!“

Das soziale Engagement der Ford-Auszubildenden zeigt sich nicht nur durch die Spenden aus den selbstorganisierten Benefiz-Sportturnieren. Darüber hinaus engagieren sie sich regelmäßig bei weiteren sozialen Projekten. In der vergangenen Adventszeit sammelte der Ford-Nachwuchs beispielsweise Lebensmittel für die Tafeln in Saarlouis und Dillingen (https://media.lincoln.com/content/fordmedia/feu/de/de/news/2020/12/10/ford-azubis-sammeln-lebensmittel-fuer-die-tafel.html), mit denen mehrere Hundert Haushalte von Bedürftigen versorgt werden konnten. Zudem absolvieren die Auszubildenden in ihrem zweiten Ausbildungsjahr ein Sozialpraktikum unter anderem in Behinderteneinrichtungen der Arbeiterwohlfahrt, der Lebenshilfe und der Diakonie.

Bei Ford in Saarlouis absolvieren derzeit rund 120 junge Männer und Frauen ihre Ausbildung beziehungsweise ihr berufsbegleitendes duales Studium, das sogenannte do2-Programm. Die Auszubildenden sind in sechs verschiedenen Ausbildungsberufen tätig: Industriemechaniker, Werkzeugmechaniker, Fachkräfte für Lagerlogistik, Elektroniker für Betriebstechnik, Elektroniker für Automatisierungstechnik und Kraftfahrzeugmechatroniker. Vom 1. September 2021 an bildet Ford Saarlouis auch Fachinformatiker für Systemintegration aus.

# # #

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller und Mobilitätsanbieter mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis und Aachen mehr als 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung im Jahr 1925 haben die Ford-Werke mehr als 47 Millionen Fahrzeuge produziert. Weitere Presse-Informationen finden Sie unter http://www.media.ford.com.

Pressekontakt:

Marko Belser Ford-Werke GmbH 0221/90-17520 mbelser@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: news aktuell GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here